zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Hinweise zum Grabkauf in Hauptfriedhöfen


Vorüberlegung zum Erwerb eines Grabnutzungsrechts

Als Vorüberlegung zum "Grabkauf" (Erwerb eines Grabnutzungsrechts) sind folgende Aspekte hilfreich:

  • Kommt neben dem ins Auge gefassten Friedhof eventuell auch ein anderer Münchner Friedhof in Betracht? 
  • Wie viele Personen sollen voraussichtlich einmal in dieser Grabstätte bestattet werden?
  • Wie viele Erdbestattungen und wie viele Urnenbeisetzungen werden es voraussichtlich sein?
  • Welche Grabarten kommen in Betracht?
  • Ist die Höhe der Grabgebühren für die Wahl entscheidend?
  • Ist eine persönliche Grabbepflanzung gewünscht oder wird eine Anlage bevorzugt, die von den Städtischen Friedhöfen München gepflegt und unterhalten wird?
  • Soll ein Grabmal angebracht werden und wie soll es voraussichtlich aussehen?
  • Welcher Friedhofseingang wird überwiegend genutzt und wie weit davon entfernt soll sich das Grab befinden?
  • Wie sollen Grab und Umgebung aussehen, z.B. besondere Lage, Sonne oder Schatten, Nähe zu Brunnen und Sitzbänken, Entfernung zu Abfallplätzen?
  • Sind besondere Wünsche oder sonstige Anliegen zu berücksichtigen?