Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

THEA mobil


Münchner Ergotherapeutinnen und - therapeuten kommen zu Ihnen nach Hause!

Sie sind über 60 Jahre alt? Sie leiden an einer akuten oder chronischen Erkrankung und können Ihre Wohnung nicht (allein) verlassen? Sie benötigen Unterstützung, um Fähigkeiten des Alltags (wie z. B. Essen, Bewegen, Waschen) zu fördern, zu erhalten oder wieder zu erlangen?

Münchner Ergotherapeutinnen der folgenden Einrichtungen kommen zu Ihnen nach Hause, wenn Ihnen der Gang in eine Praxis zu schwer fällt oder wenn Ihr häusliches Umfeld mit in die Therapie einbezogen werden soll:

  • Stadtteilarbeit e.V./ Beratungsstelle Wohnen
  • FTZ- THEA mobil
  • Mutabor- Ambulante Intensivförderung


So funktioniert es:
 

  • Sie sprechen Ihre Hausärztin/ Ihren Hausarzt auf das Angebot von THEA mobil an.
  • Wenn Ihre Hausärztin / Ihr Hausarzt THEA mobil befürwortet, stellt sie / er ein Rezept zur Heilmittelerbringung aus.
  • Sie nehmen Kontakt zu einer der Einrichtungen auf, die THEA mobil anbietet.
  • Die Ergotherapeutin vereinbart mit Ihnen die Termine für die Therapie zu Hause.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Gesundheit und Umwelt
SG Koordination Versorgung und Pflege

Bayerstraße 28a
80335 München

Fax:
089 233-47542