Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Umweltmedizin


Was ist Umweltmedizin?

Umweltmedizin ist die Lehre von der Prävention, Diagnose und Behandlung von Erkrankungen, die mit Umweltfaktoren in Verbindung gebracht werden.

Die präventive Umweltmedizin befasst sich mit der Entstehung und Verbreitung von umweltbedingten Krankheiten. Sie bietet Orientierung und gibt Handlungsanleitungen zur Vorbeugung und Vermeidung von Krankheiten (Wasser-, Boden-, Lufthygiene und Hygiene von Lebensmitteln, Gebrauchs- und Bedarfsgegenständen, Bau- und Siedlungshygiene einschließlich Lärmbeeinflussung, Schutz vor ionisierender Strahlung, gesundheitlicher Verbraucherschutz).

Die klinische Umweltmedizin umfasst die medizinische Betreuung von Einzelpersonen mit gesundheitlichen Beschwerden oder auffälligen Untersuchungsbefunden, die von ihnen selbst oder ärztlicherseits auf Umweltfaktoren zurückgeführt werden.

Umweltmedizinische Beratung

Ihre zuständige Einrichtung

Landeshauptstadt München

Referat für Gesundheit und Umwelt
Gesundheitsschutz
Hygiene und Umweltmedizin
Umwelthygiene/-medizin

Bayerstraße 28a
80335 München

Fax:
089 233-47846
Postanschrift:

Landeshauptstadt München
Referat für Gesundheit und Umwelt
Gesundheitsschutz
Hygiene und Umweltmedizin
Umwelthygiene/-medizin
Bayerstr. 28a
80335 München

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
09.00 - 12.00 Uhr

nur telefonische Beratung!