Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Tag der offenen Tür in der Stadtverwaltung am 6. Mai


Auch das Referat für Gesundheit und Umwelt informiert am Marienplatz

„Von der Wiege bis zur Bahre.“ Das Referat für Gesundheit und Umwelt unterstützt und hilft den Bürgerinnen und Bürgern in allen Lebensaltern. Es ist zuständig für den Gesundheitsschutz, die Gesundheitsvorsorge, die Umweltvorsorge und den Umweltschutz in der Stadt sowie für die Städtischen Friedhöfe München und die Städtischen Bestattungen.

Am Tag der offenen Tür können Sie sich über die Arbeit des Referats direkt bei unseren Expertinnen und Experten informieren und ins Gespräch kommen. Folgende Programmpunkte haben wir für Sie vorbereitet:

Förderung Elektromobilität

München hat mit einem Budget von 30 Millionen Deutschlands größtes kommunales Förderprogramm für Elektromobilität. Gefördert werden Privatpersonen sowie Unternehmen, Gewerbetreibende, freiberuflich Tätige und gemeinnützig Organisationen. Wir informieren Sie gerne über die konkreten Fördermöglichkeiten.

Lärmsprechstunde

Die Bürgerinnen und Bürger haben Gelegenheit, sich direkt im Gespräch über Lärmschutz in München zu informieren, Fragen an Experten zu richten und nützliche Ratschläge einzuholen.

Bauzentrum München

Das Bauzentrum München stellt seine Beratungs- und Informationsangebote zum energieeffizienten Sanieren und Bauen vor.

Impfsprechstunde

Haben Sie alle Impfungen, die notwendig sind? Wir informieren Sie gerne, bringen Sie Ihren Impfpass mit und lassen Sie sich zu Ihrem Impfstatus beraten.

Suchtprävention

„Alkohol, Nikotin, Medien, Essen... und wo liegt dein Maß?“ Was Sie tun können, damit Kinder und Jugendliche gesund aufwachsen. Wir geben Antworten darauf, wie Sie als Erwachsene Kinder und Jugendliche dabei unterstützen können, dass aus Probierverhalten und Genuss nicht Missbrauch und Abhängigkeit werden und wohin Sie sich wenden können, wenn Sie weitere Hilfe und Unterstützung benötigen.

AIDS/STI-Beratung

Sex – aber sicher! Die Beratungsstelle für HIV und sexuell übertragbare Infektionen, die „STI-Beratung“, wird Sie über Ihr breitgefächertes Beratungs- und Aktionsprogramm informieren, das sich an alle Altersgruppen richtet und den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt kostenlos zur Verfügung steht.

Führung durch das Palais Lerchenfeld

Damenstiftstraße 8
Führungen um 10.30, 12.00, 13.30 und 15.00 Uhr

Die Städtische Bestattung führt durch das historische Palais Lerchenfeld und präsentiert auch ihre Sarg- und Blumenausstellung. Anschließend werden alle Fragen rund um das Thema Bestattung beantwortet.

MVV-Anbindung:
U-Bahn-Linien U1, U2, U3, U6, U7, U8 Haltestelle Sendlinger Torplatz oder U4, U5 und alle S-Bahnen Haltestelle Karlsplatz (Stachus)

Krematoriumsführung

Die Rundgänge durchs Krematorium der Landeshauptstadt München zeigen Ihnen die denkmalgeschützte Trauerhalle aus dem Jahr 1927 und den Einäscherungsbereich. Es werden der Ablauf und die einzelnen Schritte der Einäscherung erläutert sowie Fragen zum Thema Feuerbestattung beantwortet. Jährlich werden knapp 8.000 Einäscherungen durchgeführt.

1. Führung: 13.00 bis 14.30 Uhr
2. Führung: 15.00 bis 16.30 Uhr

Anmeldung:
Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl aufgrund der Platzverhältnisse begrenzt ist.
Telefon: (089) 2 31 99 3 25 (Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr)
E-Mail: sfm-oe.rgu@muenchen.de

Treffpunkt:
Eingang zur Trauerhalle des Krematoriums
St.-Martin-Str. 41

MVV-Anbindung:
S-Bahn S 3 und S 7, Haltestelle St.-Martin-Straße