Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Begriffserklärung / Glossar


Begriffserklärung

Altlasten
Bei Altlasten im Sinne des BBodSchG handelt es sich um Altablagerungen oder Altstandorte durch die schädliche Bodenveränderungen oder sonstige Gefahren für den Einzelnen oder die Allgemeinheit hervorgerufen wurden.

Altablagerungen
Stillgelegte Abfallbeseitigungsanlagen sowie sonstige Grundstücke, auf denen Abfälle behandelt, gelagert oder endgelagert worden sind. Dabei handelt es sich im Raum München oft um verfüllte Kiesgruben.

Altstandorte
Grundstücke stillgelegter Anlagen und sonstige Grundstücke, auf denen mit umweltgefährdenden Stoffen umgegangen worden ist.

Altlastverdächtige Flächen
Grundstücke, bei denen zumindest ein Verdacht auf schädliche Bodenveränderungen besteht.