Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 des Baugesetzbuches (BauGB)


  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Hinweis auf die Bekanntmachung im Amtsblatt der Landeshauptstadt München

Bauleitplanverfahren - Beteiligung der Öffentlichkeit -
hier: Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 des Baugesetzbuches (BauGB)
vom 21. November 2017 mit 21. Dezember 2017

Bebauungsplan mit Grünordnung Nr. 2107
Lochhausener Straße (nördlich),
Osterangerstraße (westlich),
Langwieder Hauptstraße (südlich),
Hufschmiedstraße (östlich)
- allgemeines Wohngebiet bestehend aus den Teilbaugebieten WA (1) bis WA (5),
Gemeinbedarfsfläche Kindertagesstätte, öffentliche Straßenverkehrsflächen und Verkehrsflächen besonderer Zweckbestimmung, öffentliche Grünfläche, Ausgleichsfläche mit besonderen Entwicklungsmaßnahmen -

Der Entwurf des Bebauungsplanes mit Begründung liegt beim Referat für Stadtplanung und Bauordnung, Blumenstraße 28b (Hochhaus), Erdgeschoss, Raum 071 (Auslegungsraum - barrierefreier Eingang an der Ostseite des Gebäudes, auf Blumenstraße 28a -), vom
21. November 2017 mit 21. Dezember 2017
, Montag mit Freitag von 6.30 bis 18 Uhr, öffentlich aus.

Stellungnahmen können während dieser Frist abgegeben werden.
Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Wesentliche umweltbezogene Stellungnahmen liegen nicht vor.

Es sind folgende Arten umweltbezogener Informationen verfügbar:

Informationen zum Schutzgut Mensch, insbesondere
Verkehrsuntersuchung, Nahmobilitätskonzept, Immissionstechnische Untersuchung sowie Immissionstechnische Einschätzung zum Betrieb eines Blockheizkraftwerks.

Informationen zum Schutzgut Tiere und Pflanzen, insbesondere
Naturschutzfachliches Gutachten zur Prüfung artenschutzrechtlicher Vorschriften, Strukturtypenuntersuchung, Untersuchung Baumbestand, Eingriffsbilanzierung.

Informationen zu den Schutzgütern Boden (Altlasten, Kampfmittel), insbesondere
Bericht zur Untersuchung der Versickerung von Niederschlagswasser, Baugrundvoruntersuchung, Untersuchung zur Versickerungsfähigkeit des Bodens, Bericht zur hydrologischen Situation und Darstellung der hydraulischen Maßnahmen, orientierende Altlastenuntersuchung sowie Gebäudeschadstoffuntersuchung Grundstücke Lochhausen.

Hinweis zur Abgabe von Stellungnahmen:
Zum Nachweis des fristgemäßen Eingangs einer Stellungnahme wird für die letzten Tage der Auslegung empfohlen, den Sonderbriefkasten am Rathaus, Marienplatz 8 (neben dem Auskunftsschalter am Eingang Fischbrunnen), zu benutzen.