Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Denkmalschutzrechtliche Erlaubnis


Fassadendetail  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Das müssen Sie beachten

Wer Baudenkmäler oder Teile davon beseitigen, verändern oder an einen anderen Ort bringen will, benötigt eine Erlaubnis nach dem Bayerischen Denkmalschutzgesetz (Art. 6 BayDSchG). Das gilt auch für Gebäude in Ensembles oder in der Nähe von Baudenkmälern.

Bei Baudenkmälern umfasst der Denkmalschutz nicht nur die Fassaden und das Dach, sondern auch das Gebäudeinnere und gegebenenfalls Nebengebäude und Nebenanlagen wie Einfriedungen oder Gärten. Ob Ihr Gebäude unter Denkmalschutz steht oder im Bereich eines Ensembles liegt, erfahren Sie beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege (Telefon 089 2114-0 oder -311) oder bei der Unteren Denkmalschutzbehörde.
Sie benötigen auch eine Erlaubnis, wenn Sie auf einem Grundstück nach Bodendenkmälern graben oder im Bereich von Bodendenkmälern Erdarbeiten vornehmen wollen (Art. 7 BayDSchG).

Antragstellung

Für eine denkmalschutzrechtliche Erlaubnis muss ein schriftlicher Antrag gestellt werden. Ist ein Baugenehmigungsverfahren erforderlich, ersetzt die Baugenehmigung diese Erlaubnis. Ein separater Erlaubnisantrag ist in diesem Fall nicht nötig.

Das Erlaubnisformular finden Sie weiter unten auf dieser Seite unter "Weitere Informationen".

Fristen

Der Erlaubnisantrag sollte sechs bis acht Wochen vor Beginn der Maßnahme gestellt werden.

Notwendige Unterlagen

  • Beschreibung der geplanten Maßnahmen
  • Darstellung des Gebäudes und / oder des zu ändernden Bauteils (zum Beispiel Lageplan, Grundrisse, Ansichtszeichnungen, Fensterplan, Fotos, etc.)
  • Darstellung der beabsichtigten Änderung
  • Zeitplan für die Realisierung der Maßnahme
  • Informationen über bisherige Abstimmungen mit der Denkmalschutz- und / oder Baubehörde

Weitere Hinweise

  • Das Erlaubnisverfahren und die Vorberatungen sind kostenfrei.
  • Wenn Sie auf öffentlichem Straßengrund ein Gerüst aufstellen, müssen Sie im Normalfall Sondernutzungsgebühren entrichten. Im Erlaubnisverfahren können Sie bei Maßnahmen an Fassade und Dach auf Antrag gegebenenfalls davon befreit werden.
  • Instandsetzungs- und Restaurierungsmaßnahmen an denkmalgeschützten Gebäuden können steuerlich absetzbar sein. Steuerbescheinigungen stellt das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege (Bereich Steuerangelegenheiten: Telefon 089 2114-262, -219, -211 oder -221) aus. Bitte nehmen Sie vor Beginn der Maßnahme Kontakt mit dem München-Referenten des Landesamtes auf: Telefon 089 2114-279. Zuschussmöglichkeiten erfragen Sie bitte vor Beginn der Maßnahme bei den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Unteren Denkmalschutzbehörde.

Ansprechpartner

Allgemeine Büroberatung

Dienstag und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr (oder nach Vereinbarung)
Ortstermine nach Vereinbarung

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Tel. 089 233 - 23283 (Sekretariat Abteilungsleitung)
Tel. 089 233 - 25259 (Teamleitung Technik - Stadtbezirk 1 ohne Lehel und Maximilianstraße)
Tel. 089 233 - 27577 (Technik - Stadtbezirke 1 nur Lehel und Maximilianstraße, 9)
Tel. 089 233 - 22098 (Technik - Stadtbezirk 2 und Mobilfunk für alle Stadtbezirke)
Tel. 089 233 - 22509 (Technik - Stadtbezirke 3, 7, 8, 25)
Tel. 089 233 - 22261 (Technik - Stadtbezirke 4, 6, 11)
Tel. 089 233 - 25216 (Technik - Stadtbezirke 5, 13)
Tel. 089 233 - 25237 (Technik - Stadtbezirke 10, 14, 15, 19, 23, 24)
Tel. 089 233 - 21437 (Technik - Stadtbezirke 12, 22)
Tel. 089 233 - 24145 (Technik - Stadtbezirke 16, 17, 18, 20, 21)
Tel. 089 233 - 24848 (Wettbewerb "Bauen und Sanieren in historischer Umgebung")
Tel. 089 233 - 23739 (Verwaltung - Denkmalschutz, Fassadenwettbewerb)
Tel. 089 233 - 23795 (Verwaltung - Werbeanlagen)

Fax: 089 233 - 24443

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Denkmalschutz und Werbeanlagen - Technik - IV/61 T

Blumenstraße 19
80331 München

Postanschrift:

Landeshauptstadt München
Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Denkmalschutz und Werbeanlagen - Technik - IV/61 T
Blumenstr. 28b
80331 München

Öffnungszeiten:

Di, Do: 10.00 - 12.00
(oder nach Vereinbarung)

Erreichbarkeit:

Fax: 089 233-24443