Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Moosgrund im Münchner Nordosten


Einstweilige Sicherstellung als Landschaftsschutzgebiet

Am 20. August 2016 ist die einstweilige Sicherstellung des geplanten Landschaftsschutzgebietes am nordöstlichen Rand des Stadtgebietes zwischen dem Münchner Stadtteil Johanneskirchen und den Gemeinden Unterföhring und Aschheim ("Moosgrund im Münchner Nordosten") in Kraft getreten.

Das Gebiet weist im Norden als Teil des Naturraumes "Mooslandschaft der Münchner Ebene" feucht-nasse und grundwassernahe Böden auf. Im Süden liegt das Gebiet im Naturraum "Schotterfluren der Münchner Ebene" mit seinen trockeneren Böden.

Das Unterschutzstellungsverfahren wurde bereits im März 2014 eingeleitet mit der gesetzlich vorgeschriebenen Öffentlichkeitsbeteiligung. Die im Verfahren eingebrachten Anregungen, Bedenken und Einwendungen haben jedoch gezeigt, dass das Verfahren derzeit nicht endgültig abgeschlossen werden kann. So sind beispielsweise noch Verkehrsuntersuchungen für die unmittelbar südwestlich an das geplante Landschaftsschutzgebiet anschließende städtebauliche Entwicklungsmaßnahme abzuschließen, deren Ergebnisse bei der Landschaftsschutzgebietsausweisung beachtet werden müssen.

Die einstweilige Sicherstellung dient in erster Linie dazu, das geplante Schutzgebiet vor möglichen unerwünschten Veränderungen seines Charakters zu schützen. Gleichzeitig wird der Öffentlichkeit signalisiert, dass die Landeshauptstadt München neben der geplanten baulichen Entwicklung auch in ausreichendem Maß für die Freiraumsicherung, den Ressourcenschutz, den Arten- und Biotopschutz und den Klimaschutz vorsorgt. Die einstweilige Sicherstellung ist per Gesetz auf zwei Jahre begrenzt, mit der Option einer einmaligen Verlängerung um weitere zwei Jahre.

Aufgrund der Vielfältigkeit der abzuwägenden Belange ist im Laufe des weiteren Verfahrens eine Informationsveranstaltung geplant, bei der Bürgerinnen und Bürger nochmals Gelegenheit erhalten sollen, Anregungen und Bedenken vorzutragen.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Abt. 5 Naturschutz

Blumenstraße 28b
80331 München

Fax:
089 233-25869