Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Grünes Hochhaus im Arabellapark


Grünes Hochhaus in der Arabellastrasse  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Entwurf
© Aika Schluchtmann Architekten

Das Projekt

Im Arabellapark im Stadtbezirk Bogenhausen soll ein 16-geschossiges Wohn- und Geschäftsgebäude mit einer begrünten Fassade östlich des denkmalgeschützten Hochhauses der HypoVereinsbank und nordwestlich des Bürokomplexes „Arabeska“ der Bayerischen Versorgungskammer entstehen.

Es ist ein Solitär mit Loggien, Dachterrassen, einem Flachdach und Gemeinschaftsdachgarten geplant. Hierbei sollen in den fünf unteren Geschossen gewerbliche Flächen umgesetzt werden. Ab dem sechsten Geschoss sind insgesamt zirka 40 Wohnungen geplant.

Durch diese Gliederung kann trotz der dichten Bebauung eine ausreichende Belichtung der Wohnungen sichergestellt werden. Die Stellplätze werden vollständig in einer dreigeschossigen Tiefgarage untergebracht. In dem dritten Untergeschoss muss zusätzlich die Möglichkeit für die Errichtung eines Netzknotens für die Deutsche Telekom gewährleistet werden.

Visionäre Fassadengestaltung

Eine zukunftsweisende Fassadengestaltung mit vertikaler Begrünung und attraktiven Kommunikationszonen bilden das Kernstück des Entwurfs. Die geplante begrünte Fassade soll auch zu einer Verbesserung des Kleinklimas beitragen. Sie wird als Pilotprojekt zu Forschungszwecken der Hochschule Weihenstephan bereitgestellt werden, so dass sowohl die Planungsphase als auch die Realisierung wissenschaftlich begleitet werden.

Verfahrensstand

Das Bauleitplanverfahren wird als beschleunigtes Verfahren nach § 13a Baugesetzbuch durchgeführt.

Meilensteine

07/2020: Öffentliche Auslegung des Bebauungsplans
04/2020: Billigungsbeschluss mit vorbehaltlichem Satzungsbeschluss des Feriensenats
09/2017: Unterrichtungs- und Äußerungsmöglichkeit für die Öffentlichkeit
07/2017: Einleitungs- und Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan 2121
02/2017: Antrag der Vorhabenträgerin auf Einleitung des Verfahrens zur Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans
07/2015: Zustimmende Kenntnisnahme in der Stadtgestaltungskommission

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Stadtplanung - Planungsgruppe Bezirk Ost (Stadtbezirk 13 und 16)

Blumenstraße 28b
80331 München

Tel.: