zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Distlhofweg


Das Projekt

Auf dem ein Hektar großen Gelände des ehemaligen Fruchtgroßhandels am Distlhofweg entsteht in den nächsten Jahren ein neues Quartier für rund 320 Menschen mit 140 Wohnungen, davon zirka 37 als geförderter Wohnungsbau.

Lage

Das Planungsgebiet liegt in München-Sendling am Distlhofweg Nahe des S-Bahnhofs Mittersendling im Stadtbezirk 7 Sendling-Westpark. Ehemals waren hier Werkstätten der Deutschen Bahn angesiedelt. Nach deren Verlagerung fiel die Fläche brach und wurde als Kleingartenanlage genutzt.

Geplante Nutzungen

Neben den Wohnungen und Einzelhandel ist eine Kindertageseinrichtung mit zwei Krippen- und zwei Kindergartengruppen geplant. Die Grundschulversorgung für das neue Quartier wird über einen neuen Schulstandort an der Passauerstraße sichergestellt werden.

Im nördlichen Bereich am Bauernbräuweg entsteht ein lebendiger Quartiersplatz, an dem ein Wohnturm mit acht Geschossen den städtebaulichen Auftakt ins Wohngebiet bildet. Im Süden liegen ein L-förmiger Riegel zur Bahnfläche sowie ein Stadthaus am Distlhofweg.

Chronologie

Mai 2019: Satzungsbeschluss
August / September 2018: Verfahren nach § 3.2 Baugesetzbuch
Juli 2018: Vorbehaltlicher Satzungsbeschluss und Billigungsbeschluss
Juni / Juli 2018: Verfahren nach § 4.2 Baugesetzbuch
Januar 2017: Verfahren nach § 3.1 Baugesetzbuch und frühzeitige Information der Öffentlichkeit
November 2016: Einleitungsbeschluss / Verfahrenswechsel
März / April 2015: Verfahren nach § 4.1 Baugesetzbuch

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Stadtplanung - Planungsgruppe Bezirk Mitte (Stadtbezirk 6, 7, 8 und 25)

Blumenstraße 28b
80331 München