Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

"Klimaschule" in Bogenhausen


Visualisierung der Klimaschule in Bogenhausen  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Visualisierung
© Hascher Jehle Architektur

Das Projekt

Das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium bekommt am Salzsenderweg in Bogenhausen einen neuen Standort. Der Neubau wird in den Fideliopark eingebettet und ist mit einer Dreifachsporthalle, Freisportanlagen und Außenspielflächen ausgestattet. Der Umzug von der Elektrastraße ist für 2024 geplant.

Ursprünglich war auf der Freifläche eine Bezirkssportanlage vorgesehen. Die bestehende Dirtbike-Anlage wird in verkleinerter Form am Standort erhalten bleiben. Die Planung liefert einen wichtigen Beitrag zur Deckung des Bedarfs an weiterführenden Schulen in München.

„Klimaschule" im "Klimapark"

Der vier- bis fünfgeschossige Schulkomplex besteht aus drei amöbenförmigen Bauteilen, die auf einem verbindenden Sockel aufliegen. Entstehen soll eine "Klimaschule": Die Fassade soll in Holzbauweise errichtet werden. Es entstehen unterschiedliche Außenraumbereiche. Das Dach und die Fassade sollen begrünt werden. Außerdem werden Solarzellen angebracht, um die Sonnenenergie in elektrische Energie umzuwandeln.

Durch seine besondere Form, seine Positionierung und die gezielte Integration in den gestalteten Freiraum setzt das Planungskonzept einen markanten Bezugspunkt und fügt sich unter Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte sanft in den Fideliopark ein. Der "Klimapark" ist naturnah gestaltet und zeichnet sich durch seine Ursprünglichkeit aus.

Verfahrensstand

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren aufgestellt. Im Oktober 2020 erfolgte der Billigungs- und vorbehaltliche Satzungsbeschluss des Stadtrats. Von 18. November bis 18. Dezember 2020 findet die Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Absatz 2 Baugesetzbuch statt. Mehr Infos finden Sie hier.

Bürgerbeteiligung

Das Planungskonzept erhielt bei einer Informationsveranstaltung im März 2018, die im Vorfeld zum Bebauungsplanverfahren vom Baureferat durchgeführt wurde, eine große Zustimmung in der Öffentlichkeit.

Chronologie

11 bis 12/2020: Öffentliche Auslegung
10/2020: Billigungs- und vorbehaltlicher Satzungsbeschluss des Stadtrats
01/2020: Unterrichtungs- und Äußerungsmöglichkeit für die Öffentlichkeit
12/2019: Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 2151

Lageplan

Lageplan: Planungsgebiet der Klimschule Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Planungsgebiet

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Stadtplanung - Planungsgruppe Bezirk Ost (Stadtbezirk 17, 18 und 19)

Blumenstraße 28b
80331 München