Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Rückblick auf die Variantendiskussion im Münchner Nordosten


Der Zeitstrahl zeigt die Abfolge der Variantendiskussion  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Bausteine der Variantendiskussion (Bild zum Vergrößern anklicken)

Überblick der Veranstaltungen

Die Präsentation und Diskussion der drei Varianten zum integrierten Strukturkonzept fand über einen Zeitraum von fast fünf Wochen vom 7. März bis 6. April 2017 statt.

Die Veranstaltungen zählten gut 1.600 Besuche – darunter zahlreiche Gäste, die zu mehreren Veranstaltungen kamen. Gut 150 interessierte Personen  kamen zu den angebotenen Informationsveranstaltungen für Eigentümerinnen und Eigentümer. Die beiden Bürgerworkshops waren mit rund 200 Teilnehmenden besucht. Symposium und Jugendtagung zogen beide je rund 100 Gäste an. Rund 50 Verantwortliche aus Politik und Verwaltung diskutierten im interkommunalen Austausch. An Auftakt- und Abschlussveranstaltung nahmen insgesamt etwa 250 Personen teil. Die Ausstellung verzeichnete zusätzlich circa 730 Besucherinnen und Besucher. Ungefähr 80 Teilnehmende haben das Angebot der Führungen durch die Ausstellung genutzt.

Eigentümerinformation  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Information für Eigentümerinnen und Eigentümer

Dienstag, 21. Februar | Alternativtermin: Donnerstag, 16. März

Für Eigentümerinnen und Eigentümer innerhalb des Umgriffs der vorbereitenden Untersuchungen für eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme wurden zwei Informationsveranstaltungen angeboten. Vertreterinnen und Vertreter des Referats für Stadtplanung und Bauordnung und des Kommunalreferats erläuterten den Planungsstand und stellten die rechtlichen Grundlagen der Stadtentwicklung vor. Auf die Präsentationen folgten umfassende Rückfragen und Diskussionen. Im Anschluss wurde die Möglichkeit für persönliche Gespräche intensiv genutzt.

Wir laden Sie ein, sich bei Fragen zu Ihrem Grundstück oder sonstigen Anliegen gerne bei uns zu melden.
Wenden Sie sich für eine Terminvereinbarung bitte an:

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Frau Büchele
Tel: (089) 233-2 45 38
Fax: (089) 233-2 28 68
E-Mail: nordosten@muenchen.de

Auftakt  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Auftaktveranstaltung und Ausstellungseröffnung

Dienstag, 7. März: Begrüßung und Präsentation der Varianten

Mit einer öffentlichen Auftaktveranstaltung wurde die Ausstellung eröffnet und die Variantendiskussion eingeleitet. Rund 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren anwesend und zeigten großes Interesse an der nun anstehenden Dialogphase. Der Auftakt war für die Teilnehmenden die erste Gelegenheit Zwischenergebnisse vom Planungsteam persönlich erläutern zu bekommen. Im Anschluss an die Präsentationen entfachte sich eine rege Diskussion mit Rückfragen, Bitten nach weiteren Erläuterungen und auch kritischen Kommentaren.

Bürgerworkshop  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Zwei Bürgerworkshops

Samstag, 11. März | Zusatztermin: Dienstag, 21. März

Im Rahmen der Variantendiskussion wurden zwei öffentliche Workshopveranstaltungen angeboten. Zu Beginn stellte das Planerteam die Varianten vor. Im Anschluss an Rückfragen und eine erste Diskussion fanden Arbeitsgruppen statt. Die Teilnehmenden brachten positive und kritische Rückmeldungen sowie weitere Ideen zu den Varianten ein. Vertreterinnen und Vertreter der Verwaltung sowie des interdisziplinären Planungsteams standen für Fragen zur Verfügung.

Expertenworkshop  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Expertenworkshop

Freitag, 17. März

Die Workshopveranstaltung für Expertinnen und Experten hatte eine fachlich vertiefte Erörterung der Varianten zum Ziel. Dabei wurden verschiedene Perspektiven ins Gespräch gebracht, die heute und in Zukunft für die Stadtentwicklung im Nordosten von Bedeutung sind. Das frühe Einbeziehen von Institutionen und Fachstellen, die erst viel später Aufgaben der Planung, der Umsetzung und des Betriebs der neu entstehenden Quartiere übernehmen, war eine Besonderheit im Verfahren.

Symposium: Der Münchner Nordosten im Dialog  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Symposium

„Der Münchner Nordosten im Dialog“: Freitag, 17. März

Das Symposium „Der Münchner Nordosten im Dialog“ brachte Erfahrungen der nachhaltigen Stadtentwicklung drei europäischer Beispiele ins Gespräch: Anhand aktueller Planungen aus Freiburg, Zürich und Kopenhagen wurde gezeigt, wie neuer Wohnraum und Arbeitsplätze in enger Verknüpfung mit Mobilität und Landschaft entstehen. Die geladenen Expertinnen und Experten brachten ihren Blick von außen in die Variantendiskussion im Münchner Nordosten ein.

Jugendtagung  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Jugendtagung

Freitag, 31. März

Im Rahmen der Variantendiskussion wurden Schülerinnen und Schüler mit eigenen Formaten angesprochen. Die Beteiligung fand in zwei Phasen statt. Zunächst wurden an drei Schulen mit Klassen unterschiedlicher Jahrgangsstufen Digitalwerkstätten durchgeführt. Anschließend wurden die Ergebnisse im Rahmen einer Jugendtagung vorgestellt. Aus diesen unterschiedlichen Quellen resultiert ein Bild der Wünsche und Motive Jugendlicher für den „neuen“ Münchner Nordosten.

Einen Blick auf die Ergebnisse im Detail finden Sie hier

Interkommunaler Austausch  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Interkommunaler Austausch

Dienstag, 4. April

Zu dem Austausch mit der Münchner Stadtpolitik und Stadtverwaltung wurden der Landkreis und fünf Nachbargemeinden des Münchner Nordosten, sowie der Münchner Verkehrsverbund, die Stadtwerke München mit der Verkehrsgesellschaft und der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München eingeladen. In zwei Arbeitsgruppen wurden die stadtregionalen Zusammenhänge der drei Varianten intensiv erörtert und anschließend im Plenum zusammengeführt.

Abschluss  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Abschlussveranstaltung

Donnerstag, 6. April

Die Abschlussveranstaltung setzte den Schlusspunkt der fast fünfwöchigen Variantendiskussion. Mit gut 100 Besuchenden weckte auch die Abschlussveranstaltung großes Interesse – Teilnehmende aus allen Veranstaltungen waren gekommen, um die Eindrücke zu resümieren und in persönlichen Gesprächen ein erstes Fazit zu entwickeln. Es wurde gewünscht, den intensiven Dialog fortzuführen, sobald der nächste Planungsschritt vorliegt.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Stadtplanung

Blumenstraße 28b
80331 München