Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Sattlerstraße


Rückblick: Studierenden-Entwürfe für den Sattlerplatz

Studierende der Universität Innsbruck haben prototypische Entwürfe für den Sattlerplatz in München entwickelt und diese am 11. und 12. März 2017 bei einer Ausstellung präsentiert.

Am 11. März fand eine Podiumsdiskussion statt, an der auch Stadtbaurätin Elisabeth Merk teilnahm. Weitere Informationen zu der Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Münchner Forum finden Sie hier.

Luftbild mit Umgriff des Bereichs an der Sattlerstraße  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Das Projekt

Der in der Altstadt liegende Bereich an der Sattlerstraße soll neu geordnet und belebt werden. Das Parkhaus am Färbergraben soll abgerissen und durch einen Neubau mit Einzelhandel, Dienstleistungen, Büros und Wohnungen ersetzt werden.

Die Stellplätze werden in einer Tiefgarage untergebracht, der öffentliche Raum soll durch Erdgeschossnutzungen aufgewertet werden. Außerdem soll die Verknüpfung zwischen Fußgängerzone, Hackenviertel und Sendlinger Straße verbessert werden.

Das 6.700 Quadratmeter große Grundstück liegt in unmittelbarer Nähe vom Marienplatz nordöstlich des Hackenviertels. Südwestlich wird es vom Färbergraben und nordöstlich von der Fürstenfelder Straße begrenzt. Die Sattlerstraße, die mittig durch das Areal läuft, verbindet diese beiden Straßenzüge miteinander. 4.560 Quadratmeter befinden sich in städtischem Eigentum, das Anwesen an der Sattlerstraße 1 mit der davor liegenden Freifläche ist in Privatbesitz.

In den 1960er Jahren wurde das Parkhaus Färbergraben im Erbbaurecht gebaut. An der Sattlerstraße 1 hat die Oberpostdirektion München 1958 ein Postgebäude errichtet. Die Fläche davor verbindet die Passagen "Hofstatt" und "Kaufinger Tor" miteinander.

Verfahrensstand

Mit Beschluss vom 9. Dezember 2015 wurde das Referat für Stadtplanung und Bauordnung beauftragt, für das Gelände einen Bebauungsplan aufzustellen. Das soll im vereinfachten Verfahren geschehen. Momentan wird der Entwurf erstellt, anschließend soll die Beteiligung der Öffentlichkeit erfolgen.

Chronologie

07/2009: Grundsatzbeschluss und weiteres Vorgehen
12/2015: Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 2102

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Stadtplanung - Planungsgruppe Bezirk Mitte (Stadtbezirk 1, 2 und 5)

Blumenstraße 28b
80331 München