Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Das EU-Projekt LOS_DAMA!


Logo des Projektes Interreg Alpine Space  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Gemeinsam die stadtregionalen Grünräume schützen

Das EU-Projekt LOS_DAMA! (Landscape and Open Space Development in Alpine Metropolitan Areas) widmet sich den oftmals als "unscheinbar" wahrgenommenen Landschaften des Alpenraums vor unserer Haustür. Das vom Referat für Stadtplanung und Bauordnung initiierte Projekt wurde von 2016 bis 2019 durch das EU-Interreg VB Alpenraumprogramms gefördert.

Das gemeinsame Ziel des EU-Projektes ist es, lebenswerte Freiräume zu sichern und zu entwickeln. Gemeinsam mit neun weiteren Partner*innen aus dem Alpenraum stellt sich das Referat für Stadtplanung und Bauordnung den großen Herausforderungen in den attraktiver und dichter werdenden Stadtregionen. Unter dem Slogan "Green Infrastructure for better living" ("Grüne Infrastruktur für ein besseres Leben") setzen wir uns für die Entwicklung der stadtregionalen Grün- und Freiräume in den Städten im Alpenraum ein.

LOS_DAMA! wurde drei Jahre lang über das Interreg Alpine Space Program (ASP 383) aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Das Gesamtbudget beträgt 2.598.520 Euro. Davon sind 2.208.742 Euro Fördermittel der EU.

Ljubljana Landschaft Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Stadtregionale Landschaft bei Ljubljana

LOS_DAMA Gruppenbild Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Die europäischen Partnerinnen und Partner

Stadtlandschaft Grenoble Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Stadtregionale Landschaften in Grenoble

Unsere Partnerschaft

Die Abteilung Grünplanung im Referat für Stadtplanung und Bauordnung ist Gesamtkoordinatorin von LOS_DAMA!. Unsere weiteren Projektpartner*innen kommen aus Wien, Salzburg, Graz, Trient, Ljubljana, Grenoble Alps Métropole und der Region Piemont. Wir wurden von drei Universitäten aus München, Tübingen und Grenoble unterstützt. Die Stadt Zürich (Grün Stadt Zürich) und weitere Städte sind als Beobachter in engem Austausch mit LOS_DAMA!

Eine Kooperation für die Zukunft

In sieben Pilotvorhaben in unseren Stadtregionen arbeiteten wir mit Verbänden, Vereinen und der Bevölkerung zusammen. Gemeinsam suchten wir Wege, um unsere stadtregionalen Landschaften zu sichern, aufzuwerten und gut zu managen.

Durch drei Jahre enge Kooperation mit anderen Kommunen, Metropolregionen, Instituten, Universitäten, Vereinen und Bürger*innen ist ein Netzwerk an Fachkompetenzen und Freundschaften entstanden, auf die das LOS_DAMA! Team in Zukunft immer wieder gerne zurückgreifen wird.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Grünplanung

Blumenstraße 28b
80331 München

Kontakt:
Franziska Drasdo