Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Tag der Städtebauförderung


Hofmarkt im Gemeinschaftsgarten "rosen_heim"  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© MGS / Jonas Nefzger

Fest im Gemeinschaftsgarten rosen_heim am 5. Mai 2018

Der Tag der Städtebauförderung hat 2018 im Ortskern Ramersdorf stattgefunden. Im Gemeinschaftsgarten rosen_heim in der Rosenheimer Straße 245 war ein buntes Rahmenprogramm ist geboten.

Im Herzen des historischen Ortskerns Ramersdorf liegt südlich der Wallfahrtskirche der Gemeinschaftsgarten „rosen_heim“. Am Ende der Rosenheimer Straße entstand ein grüner Rückzugsort. Egal ob Gemüse, Kartoffeln oder Erdbeeren - hier kommen Gartenfreunde voll auf ihre Kosten!

Über den Gemeinschaftsgarten

Im Gemeinschaftsgarten „rosen_heim“, einer Zwischennutzung auf einer 450 Quadratmeter großen, urbanen Brache, bauen engagierte Nachbarinnen und Nachbarn seit April 2015 Hochbeete sowie Kunstwerke und gärtnern gemeinsam. Zudem werden verschiedene Veranstaltungen, wie Kochaktionen und Winterfeste, organisiert. Das Projekt wird vom Wohnforum, einem Tochterunternehmen der Gewofag, und der Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung (MGS) durchgeführt und mit Mitteln der Städtebauförderung ermöglicht.

Tag der Städtebauförderung

Der bundesweite Tag der Städtebauförderung ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städte- und Gemeindebund. Er soll über Ziele, Strategien und konkrete Projekte der Stadtsanierung und Städtebauförderung informieren.

Außerdem sollen die Bürgerinnen und Bürger motiviert werden, sich an der Entwicklung ihres Stadtteils zu beteiligen und das eigene Lebensumfeld mitzuprägen. Die Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS) organisiert im Auftrag des Referats für Stadtplanung und Bauordnung den Tag der Städtebauförderung in München.

Vergangene Tage der Städtebauförderung

Seit 2015 beteiligt sich München an dem bundesweiten Aktionstag. Das fand bisher statt:

  • 2017: Feierliche Eröffnung der Würminsel in Pasing
    Am Tag der Städtebauförderung am 13. Mai 2017 ist die neu gestaltete Grünanlage am Manzingerweg im Sanierungsgebiet Zentraler Geschäftsbereich Pasing feierlich eröffnet worden. Mit einem Kinderprogramm, Infoständen und Führungen durch die Würminsel im Klostergarten war der Tag ein Erlebnis für die ganze Familie. Gefördert mit Mitteln aus dem Städtebauförderungsprogramm Aktive Zentren, ist auf der Würminsel am Manzinger Weg ein grüner, familienfreundlicher Aufenthaltsort mit Spielplatz entstanden. Einen Blickfang stellen vor allem die neuen Holzdecks entlang der Würm dar, die wassernahe Sitz- und Liegemöglichkeiten bieten.
  • 2016: Stadt begrün(d)en am Giesinger Grünspitz
    Zum Tag der Städtebauförderung am 21. Mai 2016 wurde der „Grünspitz“ im Sanierungsgebiet Giesing zum Schauplatz eines Ideen-Slams zur Stadtentwicklung. Daneben wurde ein vielfältiges Programm für alle Altersklassen geboten, mit spannenden Stadtteilrundgängen, einem kreativen und sportlichen Familien- und Kinderprogramm, einem Workshop zur weiteren Gestaltung des Grünspitzes, Informationen zur Städtebauförderung in München und musikalischen Highlights durch die Express Brass Band.

  • 2015: Treffpunkt München
    Am 9. Mai 2015 fand erstmalig der Tag der Städtebauförderung unter dem Motto „Treffpunkt München“ statt. In sechs Sanierungsgebieten konnten alle Bürgerinnen und Bürger Städtebauförderung miterleben und mitgestalten. Das vielfältige Programm reichte von einem Stadtspaziergang durch das Westend über eine Ideenwerkstatt am Giesinger Grünspitz, das gemeinsame Garteln im „rosen_heim“ in Ramersdorf, eine Führung zu Projekten der Aktiven Zentren in Pasing und Trudering bis hin zu einem Stadtteilfest im damals neuen Sanierungsgebiet Neuaubing-Westkreuz. Als besonderes Highlight war Regierungspräsident Christoph Hillenbrand bei einem Couchgespräch in Neuaubing-Westkreuz vor Ort.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Stadtsanierung und Wohnungsbau

Blumenstraße 31
80331 München