Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Stadtradeln 2018


Münchner Stadtradeln 2018: Preisvergabe durch den Oberbürgermeister Dieter Reiter  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Preisverleihung durch Oberbürgermeister Dieter Reiter
© Kai Neunert

Rekord: Eine Million Kilometer wurden erradelt

München "überradelt" seine Rekordzahlen vom Vorjahr: Über eine Million Kilometer wurden in drei Wochen beim Stadtradeln 2018 zurückgelegt. 5.200 Radfahrerinnen und Radfahrer haben damit über 155 Tonnen Kohlendioxid eingespart. So viel verbraucht ein Durchschnittsdeutscher in 70 Jahren für seine Mobilität!

Stadtradeln, das bedeutet mit dem Fahrrad in drei Wochen alleine oder in Teams so viele Kilometer wie möglich zurückzulegen. Dieses Jahr fand außerdem zum ersten Mal das "Münchner Schulradeln" statt: Alle weiterführenden Schulen und 4. Klassen waren aufgerufen, in einem eigenen Wettbewerb um den Titel der fahrradaktivsten Schule zu strampeln. Dadurch sollten schon jüngere Schülerinnen und Schüler, die sich sicher im Verkehr bewegen können, für das Fahrrad begeistert werden.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

  • 5.200 Radfahrerinnen und Radfahrer
  • 100 Vertreterinnen und Vertreter des Stadtrats
  • 234 Teams
  • 1.094.817 gefahrene Kilometer
  • 155 Tonnen Kohlendioxid eingespart

Die Abschlussveranstaltung fand am 7. Juli 2018 bei der Münchner Radlnacht auf dem Königsplatz statt. Oberbürgermeister Dieter Reiter, der gleichzeitig Schirmherr vom Münchner Stadtradeln ist, hat die Preise und Urkunden übergeben.

Preise und Auszeichnungen wurden in folgenden Kategorien vergeben:

  • Radweg-Helden: Teams mit über 1.200 Kilometern
  • Fahrradaktivstes Unternehmen: Team eines Unternehmens mit den meisten Kilometern
  • Wadlmeister beziehungsweise Wadlmeisterin: Radler / Radlerin mit den meisten Kilometern
  • Neu: Fahrradaktivste Schule
  • Neu: Klassenchampion: Die Klasse mit den meisten Kilometern
  • Neu: Kilometer-Meister: Der Schüler beziehungsweise die Schülerin mit den meisten zurückgelegten Kilometern

Münchner Radlnacht 2018

Insgesamt 16.000 Radler und Radlerinnen starteten um 20.30 Uhr vom Königsplatz in die Radlnacht. Auf 16 Kilometern autofreier Strecke ging es auch durch den Altstadtringtunnel und wieder zurück zum Königsplatz, der im blauen Licht erstrahlte. Ein gelungener Abschluss der Aktion Stadtradeln in München!

Stadtradeln

Das Stadtradeln ist eine bundesweite Aktion, die 2007 ins Leben gerufen wurde mit dem Ziel, auf das Fahrrad als klimafreundliches Gefährt aufmerksam zu machen. 2017 feierte das Fahrrad seinen 200. Geburtstag. Im gleichen Jahr hat Stadtbaurätin Elisabeth Merk die Mitglieder des Stadtrats aufgerufen, sich gemeinsam für eine Stärkung des Radverkehrs in München einzusetzen. Weitere Informationen  finden Sie hier.

Münchner Radlnacht 2018

Radlnacht 2018 am Königsplatz Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Am Königsplatz

Radlnacht 2018 am Königsplatz Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Start in die Radlnacht

Münchner Radlnacht 2018 am Königsplatz Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Abschluss am blau erstrahlten Königsplatz

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Abt. 3 Verkehrsplanung

Blumenstraße 31
80331 München