Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Innenstadt weiterdenken


Jahresausstellung 2015  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Die Jahresausstellung 2015 in der Rathausgalerie

Die Jahresausstellung 2015 des Referats für Stadtplanung und Bauordnung hat die Entwicklung der Innenstadt in den Fokus gestellt. Sie war von 13. Januar bis 6. März 2015 in der Rathausgalerie am Marienplatz zu sehen. Mit 18.900 Besucherinnen und Besuchern war die Ausstellung sehr erfolgreich.

Das Besondere an der Ausstellung war ihr offener Werkstatt-Charakter: Die Besucherinnen und Besucher konnten sich anhand von Texten, Kommentaren, Bildern und Architekturmodellen nicht nur über aktuelle Entwicklungen und Projekte in der Innenstadt informieren, sondern sich auch aktiv in die Diskussion einbringen.

Wie außergewöhnlich darf ein Neubau in der Innenstadt sein? Muss Kultur immer in der Innenstadt stattfinden? Eine Innenstadt ohne Autos - geht das? Zu Fragen wie diesen konnten sie Kommentare und Stellungnahmen abgeben. Die Chance wurde sehr rege genutzt: Mehr als 6.000 Beiträge gingen ein. Die Kommentare werden ausgewertet und sollen aufgegriffen werden, wenn die Landeshauptstadt München ihr Innenstadtkonzept fortschreibt.

Zentraler Bestandteil der Ausstellung war ein umfangreiches Programm. Zu den acht Abendveranstaltungen kamen jeweils 100 bis 150 Gäste. Hinzu kamen zwei Workshops und zahlreiche interne Veranstaltungen. Alle sechs Stadtspaziergänge waren ausgebucht, es gab 25 Führungen durch die Ausstellung. Unter #innenstadt wurde von den Veranstaltungen getwittert.

Münchner Initiativen und Akteure gestalteten zwölf Ausstellungs-Beiträge auf den Flächen der "Speakers‘ Corner".

Die Veranstaltungsreihe

Seit 1999 finden unter dem Motto „Zukunft findet Stadt“ in der Rathausgalerie am Marienplatz jeweils zu Jahresbeginn Ausstellungen zu wichtigen Themen der Stadtentwicklung und Stadtplanung statt. Die populäre Ausstellungsreihe lockt während ihrer sechs- bis siebenwöchigen Dauer etwa 15.000 Interessierte an. Die letzten beiden Ausstellungen trugen den Titel "München: Quartier beziehen - Wohnen und Leben auf ehemaligen Militärflächen" (2013) und "München: Kontinuität und Aufbruch" (2014).

Video-Dokumentationen

Umdenker, Besserwisser, Andersmacher Video abspielen

Umdenker, Besserwisser, Andersmacher

Video zur Abendveranstaltung
50 Jahre Stadtentwicklung Video abspielen

50 Jahre Stadtentwicklung

Video zur Abendveranstaltung

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Zentrale Informationsstelle für Öffentlichkeitsangelegenheiten (PlanTreff)

Blumenstraße 31
80331 München