zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Wohnen für Alle


Sofortprogramm der Landeshauptstadt München

Mit dem Wohnungsbauprogramm „Wohnen für Alle“, das der Stadtrat im März 2016 beschlossen hat, sollen bis Ende 2019 bis zu 3.000 nach der einkommensorientierten Förderung geförderte Wohneinheiten entstehen – zusätzlich zu den im Rahmen der wohnungspolitischen Handlungsprogramme ohnehin bereits geplanten Fertigstellungen.

Die Landeshauptstadt München begegnet damit aktiv dem rasant steigenden Bedarf an gefördertem Wohnraum für einkommensschwache Gruppen. Einige Projekte aus diesem Programm konnten zwischenzeitlich bereits fertiggestellt werden, andere befinden sich im Bau.