Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Wohnbaugrundstücke in Freiham Nord


Übersichtsplan Freiham Nord, 1. Realisierungsabschnitt  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Übersichtsplan Freiham Nord, 1. Realisierungsabschnitt

Grundstücksausschreibungen für genossenschaftlichen Wohnungsbau

Im neuen Stadtteil Freiham Nord hat die Landeshauptstadt München nachfolgende Wohnbaugrundstücke für Baugenossenschaften zum Kauf oder im Erbbaurecht angeboten. Die Bewerbungsfrist ist am 19. September 2018 abgelaufen. Derzeit läuft das Auswahlverfahren.

Die sechs unterschiedlich großen Baugrundstücke liegen im Umgriff des Bebauungsplans "Freiham Nord" am westlichen Rand des Stadtgebietes. Die Flächen werden zur Realisierung von gefördertem und preisgedämpftem Wohnungsbau durch eingetragene Baugenossenschaften (e.G.) angeboten:

  1. Nähe Aubinger Allee
    Bauquartier WA 2 Ost: Flurstück Nr. 3694 Gemarkung Aubing
    Baurecht: zirka 3.844 Quadratmeter Geschossfläche
    Wohnbauarten: 25 Prozent Konzeptioneller Mietwohnungsbau,
    50 Prozent München Modell-Genossenschaften und
    25 Prozent Einkommensorientierte Förderung
  2. Nähe Aubinger Allee
    Bauquartier WA 4 Süd: Flurstück Nr. 3698 Gemarkung Aubing
    Baurecht: zirka 3.361 Quadratmeter Geschossfläche
    Wohnbauarten: 25 Prozent Konzeptioneller Mietwohnungsbau,
    50 Prozent München Modell-Genossenschaften und
    25 Prozent Einkommensorientierte Förderung
  3. Nähe Aubinger Allee
    Bauquartier WA 5 (1) Süd: Flurstück Nr. 3705 Gemarkung Aubing
    Baurecht: zirka 9.156 Quadratmeter Geschossfläche
    Wohnbauarten: 25 Prozent Konzeptioneller Mietwohnungsbau,
    50 Prozent München Modell-Genossenschaften und
    25 Prozent Einkommensorientierte Förderung
  4. Gustl-Bayrhammer-Straße
    Bauquartier WA 9: Flurstück Nr. 3723 Gemarkung Aubing
    Baurecht: ca. 6.547 Quadratmeter Geschossfläche
    Wohnbauarten: 25 Prozent Konzeptioneller Mietwohnungsbau,
    50 Prozent München Modell-Genossenschaften und
    25 Prozent Einkommensorientierte Förderung
  5. Hans-Clarin-Weg / Aubinger Allee
    Bauquartier WA 10: Flurstück Nr. 3717 Gemarkung Aubing
    Baurecht: zirka 15.609 Quadratmeter Geschossfläche
    Wohnbauarten: 25 Prozent Konzeptioneller Mietwohnungsbau,
    50 Prozent München Modell-Genossenschaften und
    25 Prozent Einkommensorientierte Förderung
  6. Albert-Camus-Straße / Wiesentfelser Straße
    Bauquartier WA 12 Süd: Flurstück Nr. 3730 Gemarkung Aubing
    Baurecht: zirka 8.387 Quadratmeter Geschossfläche
    Wohnbauarten: 25 Prozent Konzeptioneller Mietwohnungsbau,
    50 Prozent München Modell-Genossenschaften und
    25 Prozent Einkommensorientierte Förderung

Die Bewerbungsfrist ist bereits am 19. September 2018 abgelaufen. Derzeit läuft das Auswahlverfahren.

Folgende Ausschreibungsunterlagen stehen als PDF zum Download bereit:

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Stadtsanierung
und Wohnungsbau

Blumenstraße 31
80331 München