Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Mietwohnungsbauförderung


Haus am Angertorplatz  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Staatliche und kommunale Förderdarlehen

Der Staat fördert im Rahmen des Bayerischen Wohnungsbauprogramms die Schaffung und Modernisierung von Miet- und Genossenschaftswohnraum in Mehrfamilienhäusern („Sozialwohnungen“) für Wohnungssuchende mit niedrigem bis mittlerem Einkommen.

Zusätzlich stellt die Landeshauptstadt München in einem eigenen kommunalen Wohnungsbauförderprogramm (KomPro) Gelder für den Mietwohnungsbau auf städtischen Grundstücken bereit.

Fassade Messestadt Riem  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

München Modell Miete

Das Programm München Modell-Miete soll einer breiten Bevölkerungsschicht (vorrangig Familien mit Kindern) ermöglichen, in der Stadt mehr attraktive und bezahlbare Mietwohnungen zu finden.

Die Landeshauptstadt München bietet Wohnungsbauinvestoren hierfür verbilligte Grundstücke und städtische Baudarlehen an. Die eingesetzten städtischen Mittel kommen über günstige Anfangsmieten und langfristig nur maßvolle Mietsteigerungen gänzlich den Mietern zugute.

Ansprechpartner

Kurt Backöfer
Telefon: (089) 233 - 28 19 3

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Stadtsanierung und Wohnungsbau

Blumenstraße 31
80331 München