Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

München Modell-Eigentum ist beendet


Passivhaus in der Messestadt Riem  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Michael Nagy / LHM

Keine Eigentumswohnungen auf städtischen Grundstücken mehr

Das Förderprogramm "München Modell Eigentum" auf städtischen Flächen wurde vom Münchner Stadtrat am 22.07.2020 zu Gunsten der beiden Mietprogramme "München Modell Miete" und "München Modell Genossenschaften" eingestellt.

Dies hat für die Zukunft zur Folge, dass es keine weiteren Bauvorhaben mehr nach dem "München Modell Eigentum" auf städtischen Grundstücken geben wird.

Städtische Grundstücke werden ausschließlich für die oben genannten Mietprogramme verwendet. So entstehen auch viele neue Genossenschaftswohnungen und genossenschaftsähnliche Wohnprojekte mit lebenslangem Wohnrecht für die Mitglieder.

 

Kontakt

Informationen zur Förderung beim Erwerb einer selbstgenutzten Immobilie im Stadtgebiet München (mit Fördermitteln des Freistaats Bayern) erfolgt ausschließlich nach telefonischer Terminvereinbarung unter Telefon 089 / 233 - 28028 oder 089 / 233 - 28436.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Stadtsanierung und Wohnungsbau

Blumenstraße 31
80331 München