Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Wir über uns


Zielsetzung des Referats für Stadtplanung und Bauordnung

Die Qualitäten Münchens als lebenswerter Wohnort, Arbeits- und Freizeitort, als überregionales Wirtschaftszentrum, bedeutender Wissenschafts-, Forschungs- und Bildungsstandort sowie als Kulturzentrum europäischen Formats sichern und entwickeln wir mit den Partnerinnen und Partnern in München und in der Region.

Perspektive München - kleines Format  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Stadtentwicklungsplanung - Hauptabteilung I

Die Stadtentwicklungsplanung erarbeitet im Rahmen der "Perspektive München", der Flächennutzungsplanung und der Verkehrsplanung Initiativen für die Zukunft der Stadt. Sie stellt im öffentlichen Dialog die Ziele der Stadtentwicklung auf und legt sie dem Stadtrat zur Entscheidung vor.

Durch ihre Arbeit trägt die Stadtentwicklungsplanung bei

  • zur nachhaltigen Sicherung und Entwicklung der Qualität Münchens als Wohnort und Wirtschaftsstandort,
  • zur Verbesserung der Kooperation in der Region, mit benachbarten Regionen und mit Akteuren aus den Bereichen Wirtschaft, Kultur, Soziales und anderen,
  • zu einer solidarischen, sozial gerechten Entwicklung der Stadt und der einzelnen Stadtteile,
  • zur Erhaltung und Weiterentwicklung zukunftsfähiger Siedlungsstrukturen unter Wahrung der besonderen Qualitäten von Stadtgestalt, Urbanität und Landschaft sowie
  • zu einer stadtverträglichen Verkehrsbewältigung und kürzeren Wegen durch eine kompakte, funktionsgemischte Siedlungsstruktur.
Stadtmodell  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Stadtplanung- Hauptabteilung II

Die Stadtplanung setzt eine lange Tradition fort, die von der ersten Stadterweiterung um 1800 über den ersten städtebaulichen Wettbewerb von 1892, die Generallinienplanung und die Staffelbauordnung von Theodor Fischer bis in die heutige Zeit reicht.

Aufgaben

  • Maßnahmenkonzepte mit Satzung, Durchführung von städtebaulichen Entwicklungsmaßnahmen
  • Aufstellen und Ändern von Bebauungsplänen und sonstigen Satzungen zur verbindlichen Regelung der Bodennutzung
  • Landschaftsplan, landschaftliche Rahmenplanungen, landschafts- und grünplanerische Konzepte; Umweltverträglichkeitsprüfungen
  • Aufstellen und Ändern von Grünordnungsplänen, Grünplanungen bei Sanierungsmaßnahmen 
  • Erstellen von Satzungen zur Gestaltung und Nutzung baulicher Anlagen 
  • Erlass von Veränderungssperren für Vorhaben, welche Planungsziele gefährden

Daten und Fakten

  • Jährlich mehr als 100 Bebauungsplanverfahren
  • Von 2005 bis 2014: planungsrechtliche Voraussetzungen für zirka 32.853 Wohneinheiten
  • 2014: Baurecht für 3.982 Wohneinheiten und etwa 4,01 Hektar für Gewerbe- und Sondergebiete, etwa 2,74 Hektar für Kern- und Mischgebiete, etwa 12,76 Hektar Grünflächen und etwa 4,63 Hektar Ausgleichsflächen
Gebäude in der Parkstadt Schwabing  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Stadtsanierung und Wohnungsbau - Hauptabteilung III

Die Hauptabteilung fördert als größte Bewilligungsstelle Bayerns den Neubau und die Modernisierung von preiswertem Miet- und Eigenwohnraum und sichert durch Prüfung der Kostenmieten den Erhalt von preiswertem Wohnraum.

Sie betreut die städtischen Wohnungsbaugesellschaften (GWG und Gewofag Holding mit der Tochtergesellschaft Heimag) und die Sanierungstreuhänderin (MGS).

Im Aufgabenbereich Stadtsanierung sorgt sie für

  • die Beseitigung städtebaulicher Missstände und 
  • die nachhaltige Sicherung der Verbesserungen in den Sanierungsgebieten Tegernseer Landstraße / Chiemgaustraße, Innsbrucker Ring / Baumkirchner Straße, Pasing, Trudering und Neuaubing-Westkreuz.
Die Lokalbaukommission an der Blumenstraße 19  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Lokalbaukommission - Hauptabteilung IV

Die Lokalbaukommission ist die größte Baugenehmigungsbehörde Deutschlands. Vor dem Hintergrund eines neuen Selbstverständnisses von öffentlicher Verwaltung befindet sie sich auf dem Weg von der klassischen, hoheitlichen Bauaufsichtsbehörde hin zu einer modernen Dienstleistungsbehörde. Mit tausenden Einzelentscheidungen und Beratungsstunden trägt sie Mitverantwortung für die Lebensqualität Münchens und sorgt für die Wahrung eines geordneten Stadtbildes, die Einhaltung der Rechtsnormen und die Sicherheit am Bau.

Der Lokalbaukommission sind organisatorisch folgende Behörden zugeordnet:

  • Untere Bauaufsichtsbehörde zur Bauaufsicht
  • Untere Naturschutzbehörde zum Naturschutz
  • Untere Denkmalschutzbehörde zum Denkmalschutz

Damit ist sie innerhalb des Stadtgebietes von München insbesondere zuständig für

  • Bauanträge, Baugenehmigungsverfahren und Bauüberwachung
  • Natur-, Landschafts-, Baumschutz und Artenschutz
  • Denkmalschutz, Stadtgestaltung und Werbeanlagen
  • Genehmigungen nach dem Abgrabungsgesetz

Hinzu kommen eine Reihe von weiteren Aufgaben wie die Erteilung von Abgeschlossenheitsbescheinigungen, die Abnahme von Zelten und Fahrgeschäften (fliegende Bauten) und andere.

Kontakt

Karte vergrößern
Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung

Blumenstraße 28b
80331 München

Kontakt

Karte vergrößern
Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
HA I Stadtentwicklungsplanung

Blumenstraße 31
80331 München

Fax:
089 233-21559

Kontakt

Karte vergrößern
Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Stadtplanung

Blumenstraße 28b
80331 München

Fax:
089 233-24241

Kontakt

Karte vergrößern
Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Stadtsanierung und Wohnungsbau

Blumenstraße 31
80331 München

Fax:
089 233-28078

Kontakt

Karte vergrößern
Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
HA IV Lokalbaukommission (LBK)

Blumenstraße 19
80331 München

Fax:
089 233-22790