Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Stadtbaurätin Elisabeth Merk


Seit 2007 im Amt

Im Mai 2013 hat die zweite Amtszeit von Professorin Dr.(I) Elisabeth Merk begonnen. Die gebürtige Regensburgerin leitet das Referat für Stadtplanung und Bauordnung seit 2007.

In ihrer ersten Amtszeit verantwortete Elisabeth Merk unter anderem die Planung und Realisierung von tausenden Wohnungen, insbesondere auf den frei gewordenen Kasernen-Arealen. Auch zahlreiche Verkehrsprojekte, darunter die nahverkehrliche Erschließung des Münchner Nordens oder der Bau mehrerer Tramstrecken, liegen in der Zuständigkeit der Stadtbaurätin. Elisabeth Merk forciert bei Bauvorhaben neue Wege der Öffentlichkeitsbeteiligung. Dadurch sollen die Anregungen der Bürgerinnen und Bürger in die Planung einfließen können.

  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Stadtbaurätin Elisabeth Merk

Stationen und Vita

Seit Mai 2007
Stadtbaurätin der Landeshauptstadt München

Februar 2009
Ernennung zur Honorarprofessorin durch die Hochschule für Technik in Stuttgart

Mitgliedschaften

  • Gast im Bau- und Verkehrsausschuss des Deutschen Städtetags

  • Mitglied im Kuratorium Nationale Stadtentwicklungspolitik

  • Mitglied des Bau- und Planungsausschusses des Bayerischen Städtetages

  • Mitglied der Fachkommission Stadtplanung des Deutschen Städtetages von 2000-2005

  • Mitglied der Expertengruppe des VHW Stadtumbau Ost/ Stadtumbau West

  • Mitglied der Architektenkammer

  • Mitglied im Unesco Network: conservation of modern architecture and integrated territorial urban conservation

  • Mitglied im Internationalen Rat für Denkmalpflege (ICOMOS)

  • Berufenes Mitglied in der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung

Vita

Studium der Architektur in Deutschland und Italien

1988 - 1994 Florenz

  • Freiberufliche Tätigkeit in Architektur / Denkmalpflege

  • Promotion (Dr.(I)) und Staatsexamen

  • Schwerpunkt Architekturgeschichte und Städtebau

Seit 1995 in Deutschland tätig:

  • 1995 - 1998 Landeshauptstadt München: Gestaltung und Konzeption der neuen U-Bahnhöfe und Plätze

  • 1999 - 2000 Stadt Regensburg: verantwortlich für Stadtgestaltung, städtebauliche Denkmalpflege und Sonderprojekte (z.B. Neuordnung Bahnhofsumfeld, Solarquarter)

  • 2000 - 2006 Stadt Halle/Saale: Leiterin des Fachbereiches Stadtentwicklung und Stadtplanung, Schwerpunkt der Tätigkeit neben Stadtgestalt, Stadterneuerung und Stadtsanierung der Themenkomplex Stadtumbau und die großen strukturell bedingten Veränderungsprozesse einer schrumpfenden Stadt, integrierte Stadtentwicklungskonzepte, große Maßnahmen im öffentlichen Raum (Umbau Marktplatz und Riebeckplatz);

  • Freiberufliche und wissenschaftliche Tätigkeit, Lehraufträge, Wettbewerbe, Jurytätigkeit; Fachliche Auslandsaufenthalte

2005 - 2007
berufen als Professorin für Städtebau und Stadtgestaltung
ab Okt 2005 volle Professur für Städtebau und Stadtplanung Hochschule für Technik Stuttgart

Kontakt

Karte vergößern
Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Referatsleitung

Blumenstraße 28b
80331 München