Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Elternbriefe


    Aktueller Hinweis

    Liebe Elternbrief Bezieherinnen und Bezieher,
    leider kommt es derzeit aufgrund edv-technischer Probleme zu Unregelmäßigkeiten im Versand der Elternbriefe und es kann vorkommen, dass sie die Briefe doppelt oder gar nicht erhalten.
    Auch das Anmelden für unseren E-Mail - Versand funktioniert nicht reibungslos.
    Wir möchten uns hierfür entschuldigen und hoffen, dass der Schaden bald behoben werden kann.

    Ihr Fachteam Erziehungsinformation und Elternbriefe

    Elterninformation  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

    Allgemeine Informationen

    Elternbriefe haben Tradition beim Stadtjugendamt München: Seit mehr als 40 Jahren werden die Elternbriefe an Münchner Familien verschickt: kostenfrei! Die aktuelle deutsche Serie wurde 2003 komplett überarbeitet und neu gestaltet und umfasst 43 Briefe. Ab der Geburt des ersten Kindes kommen die Briefe zu den Eltern nach Hause: insgesamt vierzehn Jahre lang. Münchner Mütter und Väter erhalten die Elternbriefe automatisch, alle anderen auf Anfrage.
     

    Elternbriefe

    Die Zustellung der Elternbriefe erfolgt zeitlich gestaffelt.
     

    Elternbriefe online lesen

    Wir haben alle deutschen Elternbriefe als PDF-Dateien zum Download für Sie zur Verfügung gestellt.
    Sie können die Briefe hier online lesen.
     

    Elternbriefe per Mail erhalten

    Die beliebten Elternbriefe kommen nicht nur per Post sondern auch per Mail zu Ihnen nach Hause. Außerdem kann sogar ein zweiter Empfänger eingetragen werden, damit beispielsweise getrenntlebende Elternteile die Entwicklung Ihres Kindes besser mitverfolgen können.
    So können Sie die Elternbriefe per Mail erhalten!
     

    Elternbriefe kaufen

    Kostenfrei werden unsere Elternbriefe nur an Eltern verschickt, die in der Stadt München ihren Erstwohnsitz haben.
    Alle anderen interessierten Leserinnen und Leser können die
    Elternbriefe kaufen.
     

    Sonderbriefe

    Für außergewöhnliche Lebenslagen haben wir vier spezielle Elternbriefe verfasst, die wir Ihnen auf Anfrage auch gerne zusenden.

    Neue Anschrift melden

    Ob Sie erst in Kürze umziehen oder bereits unter Ihrer neuen Adresse erreichbar sind: Sie erhalten die Elternbriefe nur weiterhin, wenn Sie Ihre neue Anschrift dem Einwohnermeldeamt mitteilen.
    Das Einwohnermeldeamt leitet Ihre neue Adresse automatisch an unsere Datenbank weiter. Auf den Seiten des Kreisverwaltungsreferats finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Wohnsitzänderung. 

    Kontakt

    Karte vergößern
    Landeshauptstadt München

    Fachstelle Erziehungsinformationen und Elternbriefe

    Westendstraße 193
    80686 München

    Postanschrift:

    Landeshauptstadt München
    Fachstelle Erziehungsinformationen und Elternbriefe
    Westendstraße 193
    80686 München

    Öffnungszeiten:

    telefonisch: Montag 8 bis 11 Uhr

    persönlich: nach telefonischer Voranmeldung zum Kauf der Elternbriefe