Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Bevorzugte Einbuchung für Kinder mit Beeinträchtigung und Unterstützungsbedarf


Integration   Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Jasmin Merdan - fotolia

Allgemeine Informationen

Das Stadtjugendamt hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Angebote so zu gestalten, dass sie für alle Kinder und Jugendlichen gleichermaßen erreichbar und nutzbar sind.

Unser Inklusionsgedanke hat zum Ziel, jegliche Ausgrenzung zu vermeiden und allen Kindern und Jugendlichen unabhängig ihres Geschlechts, ihrer kulturellen und sozialen Herkunft und ihrer Beeinträchtigung die Chancen auf eine Teilhabe zu ermöglichen.

Wenn Ihr Kind Unterstützung benötigt oder einen besonderen Bedarf hat, können Sie es bevorzugt anmelden.

Im Sinne einer individuellen Betreuung während der Angebote benötigen wir zur Einbuchung per E-Mail die Information zum Angebotswunsch, dem Unterstützungsbedarf, das Alter sowie eine kurze und aussagekräftige Information zum Entwicklungsstand und zum Verhalten des Kindes / Jugendlichen. Durch eine Beratung finden wir mit Ihnen gemeinsam das passende Angebot.

Auch wenn nicht alle Ferienziele barrierefrei sind, versuchen wir auf individuelle Bedarfe einzugehen und eine Teilnahme zu ermöglichen.

Kontakt

Ferienangebote/Familienpass

Meindlstraße 16
81373 München