Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Serenade im Park


Serenade im Park vor der Badenburg  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Badenburg im Nymphenburger Schlosspark

Klassik für Familien

Samstag, 22.07.2017, 18:00 Uhr vor der Badenburg im Nymphenburger Schlosspark, Eintritt frei
Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung.

Das Jugendkulturwerk feiert dieses Jahr sein 70jähriges Jubiläum - und damit auch die Serenade im Park unter der Organisation des Jugendkulturwerks.

Anlässlich des diesjährigen Jubiläums präsentiert Ihnen die 'Serenade im Park' die Uraufführung der Erzählung „Der kleine Prinz“ des französischen Autors Antoine de Saint-Exupéry als Oper, komponiert von Hartmut Zöbeley.

Ab 15 Uhr sind alle Kinder, Jugendliche und ihre Familien sehr herzlich zum interessanten und kreativen Rahmenprogramm eingeladen, das das Museum Mensch und Natur und Ökoprojekt MobilSpiel e.V. auf dem Weg zur Badenburg anbietet.

Titelbild der Serenade im Park 2017: Der kleine Prinz stülpt ein Glas über seine Rose, um sie zu schützen. Im Hintergrund sieht man die Badenburg.  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Der kleine Prinz schützt seine Rose

Konzertprogramm

Uraufführung „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry, Oper von Hartmut Zöbeley

Mitwirkende:
Aline Lettow - Mezzosopran
Philipp Gaiser - Bariton
Laura Tiffany Schmid - Pantomime, Tanz und Choreographie
Ulrike Götz - Sprecherin
Sebastian Pöllmann - Bühnenbild

Orchester:
Kammerorchester der Sinfonietta München

Leitung:
Hartmut Zöbeley 

„Als ich meine neuen Oper „Der kleine Prinz“ von Saint-Exupéry konzipierte, waren mir für den Charakter des kleinen Prinzen folgende Aspekte wichtig: Es sollte mit kleinem Ensemble auf kleinen Bühnen spielbar sein. Außerdem sollte es nicht zu viele Gesangspartien geben, die das Werk unnötig aufblähen würden. So kam ich auf die Idee, eine Sprecherrolle in Verbindung mit pantomimischem Tanz mit zu integrieren, auch um den literarischen Bezug beizubehalten. Der kleine Prinz und der in der Wüste notgelandete Pilot Saint-Exupéry sind die beiden einzigen Gesangstimmen. Mit ihnen werden die Szenen auf den verschiedenen Planeten eingerahmt. Die Ebene des Gesanges bleibt ansonsten ausschließlich dem kleinen Prinzen vorbehalten. Pantomimischer Tanz, Sprache und Gesang lassen eine ganz eigene Welt dieses wunderbaren Buchs entstehen. Ich wünsche Ihnen dabei viel Vergnügen!“
Hartmut Zöbeley

Programmübersicht

» ab 15:00 Uhr
Kreatives Rahmenprogramm auf dem Weg zur Badenburg

» 18:00 Uhr
Konzert im Nymphenburger Schlosspark – vor der Badenburg
 

Serenade im Park - Dirigent Hartmut Zöbeley  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Dirigent Hartmut Zöbeley

Hintergründe

Die 'Serenade im Park' ist ein Klassik-Open-Air-Konzert, das alljährlich im Juli vom Jugendkulturwerk des Stadtjugendamtes München vor der Badenburg des Schlossparks präsentiert wird.

Die 'Serenade im Park' ist die einzige größere Konzertveranstaltung im Nymphenburger Schlosspark und geht auf die Initiative von Anton Fingerle, dem ersten Münchner Stadtschulrat nach dem zweiten Weltkrieg zurück.

Dieser initiierte 1947 die Gründung des Jugendkulturwerks und die erste 'Serenade im Park'. Somit wird in diesem Jahr ein doppelter 70. Geburtstag gefeiert.

Das Jugendkulturwerk möchte mit diesem alljährlichen Konzert Kindern und Jugendlichen klassische Musik nahe bringen. Zudem schafft es jungen Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit, ihr Talent und Können einem breiten Publikum zu präsentieren.

Dank der Schloss- und Gartenverwaltung Nymphenburg, die dem Jugendkulturwerk das Areal vor der Badenburg kostenlos zur Verfügung stellt, kann die Serenade in diesem wunderbaren Ambiente im Nymphenburger Schlosspark immer wieder durchgeführt werden.

Diese Seite erreichen Sie unter www.serenade-im-park.de.

 

Kooperationspartner der Serenade im Park  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Kooperationspartner und Unterstützer

In Kooperation mit

  • Schloss- und Gartenverwaltung Nymphenburg
  • Museum Mensch und Natur

Mit freundlicher Unterstützung von

  • Öko-Projekt MobilSpiel e.V.
  • Umweltbildung Bayern
  • Primas VSD
  • Professor Hermann Auer-Stiftung
  • Rettungsdienst MKT
  • Radlzentrale Kropfhamer
  • KiKS (Kinder-Kultur-Sommer)
  • pomki.de
  • München - Kinder- und Familienstadt
  • Jugendkulturwerk München
  • Gondel Nymphenburg