Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Ausbildungen Kinder- und Jugendpartizipation


Playmobilfiguren symbolisieren die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Kinderbeauftragte der LH München

Ausbildung zur Prozessmoderatorin / zum Prozessmoderator (2017/2018)

Im Februar 2017 startete eine neue Ausbildung zur Prozessmoderatorin / zum Prozessmoderator für die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen. Das Büro der Kinderbeauftragten bietet diese zertifizierbare, breit angelegte, theorie- und praxisgestützte Ausbildung 2017/2018 als städteübergreifendes Kooperationsprojekt an.

Die Teilnehmenden werden befähigt, Partizipationsprozesse und -projekte mit Kindern und Jugendlichen professionell zu planen, durchzuführen,  zu moderieren und auszuwerten.

Die Ausbildung beinhaltet fünf Seminareinheiten mit rund 100 Stunden sowie ein begleitetes Praxisprojekt. Durch die städte- und trägerübergreifende Kooperation kann die Ausbildung zu sehr günstigen Konditionen angeboten werden. Abgeschlossen wird es mit einem bundesweit anerkannten Zertifikat.

► 

Logo von: STARK - Gemeinsam aktiv für Kinder  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Stadtjugendamt München - Kinderbeauftragte

Erste Partizipations-Trainerinnen und -Trainer in München zertifiziert

Im September 2015 wurde in München die erste Ausbildung von 17 Trainerinnen und Trainern im Rahmen der Ausbildungsoffensive "Kinder- und Jugendpartizipation" abgeschlossen, und die Teilnehmenden nach bundesweiten Standards zertifiziert. Die Ausbildung umfasste rund 200 Stunden und wurde von Prof. Dr. Waldemar Stange (Leuphana Universität Lüneburg) durchgeführt. Die neuen Trainerinnen und Trainer stehen ab sofort bereit, um Prozessmoderatorinnen und Prozessmoderatoren zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen auszubilden. Auch zur konzeptionellen Planung und praxisorientierten Durchführung von anderen Partizipationsschulungen, -Fort- und Weiterbildungen für die Erwachsenenbildung sind diese hoch partizipationserfahrenen Trainerinnen und Trainer qualifiziert.

 Die Trainerinnen und Trainer stellen sich und die Ausbildung in einer kleinen Broschüre vor. (PDF, 682 KB)