Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Großtagespflege – ein attraktives Angebot für Eltern


    GTP ohne München  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
    © © Sozialreferat München - Stadtjugendamt

    Wissenswertes über die Großtagespflege

    Sie suchen für Ihr Kind einen individuell gestalteten Betreuungsplatz? Die Großtagespflege bietet Ihnen einen überschaubaren und vertrauensvollen Rahmen mit qualifiziertem Personal und einem hochwertigen pädagogischen Konzept.
    Damit eröffnet die Großtagespflege eine Struktur, die zwischen der Kindertagespflege in Familien mit bis zu fünf Kinder und den institutionellen Einrichtungen wie Kinderkrippe, Kindergarten oder Hort liegt.

    Was ist eine Großtagespflege?

    • Großtagespflege ist eine Betreuungsform für Kinder von neun Wochen bis zum vollendeten 14. Lebensjahr.
    • Das Angebot vieler Großtagespflegen richtet sich an Kinder im Alter von 9 Wochen bis drei Jahren. Großtagespflege kann aber auch eine Möglichkeit für ältere Kinder sein - beispielsweise als Nachmittagsbetreuung für Schulkinder.
    • Betreut werden die Kinder von zwei bis maximal drei qualifizierten Tagesbetreuungspersonen oder pädagogische Fachkräften in geeigneten Räumlichkeiten. Die Überprüfung, Beratung und Pflegeerlaubniserteilung (§ 43 SGB VIII) erfolgt durch sozialpädagogische Fachkräfte des Stadtjugendamtes München.
    • Die Gruppengröße beträgt in der Regel fünf bis maximal zehn Kinder.
    • Die Mindestbetreuungszeit beträgt zehn Stunden wöchentlich.
    • Der zeitliche Rahmen der wöchentlichen Betreuung richtet sich in der Regel nach dem individuellen Bedarf des Kindes sowie der Eltern auf der Grundlage eines Arbeitszeitnachweises und den Förderrichtlinien (§§ 22 und 24 SGB VIII).
    • Bei Ausfallzeiten des betreuenden Personals stellt das Stadtjugendamt eine gleichermaßen geeignete Ersatzbetreuung zur Verfügung.

    Wie viel kostet ein Platz in einer Großtagespflege?

    Eine Betreuungsstunde pro Kind kostet für Eltern zur Zeit 1,93 Euro (Stand: Januar 2016). Die Eltern werden einkommensabhängig zu den Kosten herangezogen. Die Anzahl der Betreuungsstunden wird von den Eltern mit der jeweiligen Großtagespflege vereinbart.

    Wie sind die Öffnungszeiten in der Großtagespflege?

    Die Öffnungszeiten der einzelnen Großtagespflegen variieren je nach Angebot. Über die Adressenliste können Sie sich bei der jeweiligen Großtagespflege vor Ort informieren.

    Wie finde ich einen Platz in einer Großtagespflege?

    Die Platzvermittlung erfolgt direkt über die Großtagespflege. Eine Übersicht über alle Münchner Großtagespflegen sind unter unserer Adresssuche aufgelistet. So können Sie sich mit einer Großtagespflege in Ihrer Nähe in Verbindung setzen. Bei Bedarf einer Beratung können Sie Ihre Anfrage jedoch auch an die Abteilung „Kinder Jugend und Familie / Fachstelle Großtagespflege“ im Stadtjugendamt richten.
     

    Kontakt

    Landeshauptstadt München

    Sozialreferat
    Sachgebiet Kindertagesbetreuung

    Luitpoldstr. 3
    80335 München

    Fax:
    089 233-49801
    Öffnungszeiten:

    Telefonische Erreichbarkeit in der Regel:

    Montag bis Freitag:
    09.30 bis 12.00 Uhr

    Montag bis Donnerstag:
    13.00 bis 15.00 Uhr