Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Schulsozialarbeit


Eine Dame berät einen Jugendlichen  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Alexander Raths - fotolia

Angebote der Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit wird an fast allen Mittelschulen und staatlichen Förderschulen in München angeboten. Dazu kommen Grund- und Berufsschulen. An Grundschulen gibt es nur in Gebieten mit besonderen sozialpolitischen Unterstützungsbedarf Schulsozialarbeit. Die Mitarbeitenden kümmern sich um schulische, persönliche, familiäre und entwicklungsbedingte Probleme von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Folgenden Angebote werden an den Schulen durchgeführt:

  • Beratung von einzelnen Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Beratung für Eltern, Lehrkräfte und anderer schulischen Fachdiensten
  • Gruppenarbeit und Freizeitmaßnahmen zu sozialpädagogischen Themen
  • Projektarbeit mit Klassen zu Themen die das soziale Miteinander betreffen

Zusätzlich findet an allen Mittelschulen und an 9 Förderzentren eine spezielle Unterstützung beim Thema Übergang von der Schule in den Beruf durch das Projekt JADE statt. Hier ist der Anspruch für jede Jugendliche und jeden Jugendlichen eine Anschlussperspektive nach dem Abschluss der Schule zu erarbeiten. Das Projekt wird in enger Kooperation mit der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter und dem Referat für Bildung und Sport durchgeführt.
 

Kontakt

Sachgebiet Jugendsozialarbeit - Schulsozialarbeit

Prielmayerstraße 1
80335 München

Fax:
089 233-49577