zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Aktuelle Hinweise und Informationen


    Kongress: Kinder.Stiften.Zukunft. München am 24. Oktober 2019

    Bereits zum neunten Mal veranstaltet die Dr. Rudolf und Christa Castringius Kinder- und Jugend-Stiftung mit ihren langjährigen Kooperationspartnern, dem Sozialreferat der Landeshauptstadt München, der WWK Lebensversicherung, dem Unternehmen für München e. V., und erstmalig mit The Walt Disney Company Germany, am Donnerstag, den 24. Oktober 2019 den Kongress „Kinder.Stiften.Zukunft München“.

    Mit diesem jährlich wiederkehrenden Kongress ist ein besonderes Vernetzungsformat in München etabliert. Auf dem Kongress werden eine Vielfalt an hochkarätigen Expertinnen und Experten und Referentinnen und Referenten aus dem sozialen und dem wirtschaftlichen Sektor vor Ort sein.

    Weitere Informationen über die Referentinnen und Referenten sowie zum Kongress finden Sie hier www.kinderstiftenzukunft-muenchen.de.

    Eine Anmeldung ist bis zum 20. Oktober 2019 möglich.

    Rückblick erstes Netzwerktreffen „Münchens ausgezeichnete Unternehmen“ 07.10.19

    Im Vorfeld der Verleihung des Engagementpreises „Münchens ausgezeichnete Unternehmen“ wurden alle Bewerberinnen und Bewerber aus 2018 und 2019 vom Fachbereich Unternehmensengagement zu einem Netzwerktreffen ins Rathauses eingeladen.
    Mit der Bewerbung der Unternehmen und den darin aufgeführten Projekten haben diese eindrucksvoll bewiesen, wie wichtig es ist, Verantwortung für eine solidarische Stadtgesellschaft zu übernehmen.

    In dem Treffen ging es deshalb um eine Transparenz der vielfältigen gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmen sowie darum, einen Erfahrungsaustausch und ein Vernetzen der engagierten Akteure zu ermöglichen.

    Wie engagieren sich die anderen Unternehmen konkret für die Münchner Stadtgesellschaft? Welche Unterstützungsmöglichkeiten und Projekte gibt es darüber hinaus seitens der Stadtverwaltung? Diese und viele weitere Themen wurden in unserem ersten Netzwerktreffen von „Münchens ausgezeichnete Unternehmen“ behandelt.

    Informationen zum 7. Bayerischen CSR-Tag der IHK

    Anmeldung zum Newsletter Unternehmensengagement

    Mit der Newsletter-Serie zum Unternehmensengagement informiert die gesamtstädtischen Anlauf- und Koordinierungsstelle für gesellschaftliches Engagement von Unternehmen zu Hintergrundinformationen, Best-Practice-Beispiele, Porträts, Terminhinweise und über vieles mehr aus erster Hand.

    Wenn Sie unseren Newsletter Unternehmensengagement abonnieren möchten, melden Sie sich bitte unter folgendem Link an:
    https://online.muenchen.de/newsletter/?newsletter=soz6.

    Wenn Sie Fragen, Anregungen oder einen Themenbeitrag haben, schreiben Sie uns bitte an csr@muenchen.de.

    Stimmungsbild zum Corporate Volunteering 2018 in München

    Viele Unternehmen engagieren sich im Rahmen von Corporate Volunteering-Aktionen für die Münchner Stadtgesellschaft. Wo liegen die Schwerpunkte von Corporate Volunteering in München und wo ist das Thema in Unternehmen verankert? Welche Herausforderungen und Erfolgsfaktoren gibt es? Wie ist hierbei die Rolle der Stadt und welche Ansprechpartner geben welche Unterstützungsangebote?

    Gemeinsam mit der IHK für München und Oberbayern und der Roland Berger GmbH als Vertreter des Netzwerks „Unternehmen für München“ hat das Sozialreferat ein Stimmungsbild zum aktuellen Stand von Corporate Volunteering in München entworfen, bei dem auf diese Themen eingegangen wird. Es wurde von der IHK auf der Basis einer im Frühjahr 2018 durchgeführten Umfrage erstellt.

    Zielgruppe der Befragung waren gemeinnützige Organisationen und Unternehmen jeder Größe und Branche in München.

    Corporate Volunteering in München

    Mentorinnen und Mentoren gesucht

    Die Mentoring-Partnerschaft München

    Für die Mentoring-Partnerschaft München suchen wir zu jederzeit Mentorinnen und Mentoren, die hochqualifizierte Migrantinnen und Migranten dabei unterstützen, sich auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu orientieren und zu etablieren. Das Tandem wird dabei vom Team der Mentoring-Partnerschaft München über den gesamten Zeitraum von vier Monaten begleitet und unterstützt.

    Die Mentoring-Partnerschaft München ist ein Teilprojekt von MigraNet und ist angesiedelt bei der Landeshauptstadt München, Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen.

    Weitere Informationen zum Mentoring und Anmeldeformulare