Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Seniorenvertretung und Seniorenbeirat der Landeshauptstadt München


Kandidatur zur Seniorenvertretung 2017. Informationen zur Kandidatur.  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© bounlow-pic/fotolia.com

Kandidatur für die Wahl zur Seniorenvertretung 2017

Wer aktiv die Interessen älterer Menschen in München mitgestalten will, kann sich in der Zeit vom 16.06.2017 mit 28.07.2017 als Kandidatin / Kandidat aufstellen lassen. Die Wahl zur Seniorenvertretung findet am 26.11.2017 statt.

Wenn Sie kandidieren möchten, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Sie

  • sind am 26. November 2017 mindestens 60 Jahre alt und
  • wohnen seit mindestens sechs Monaten (somit seit 26.05.2017) mit Hauptwohnsitz in München und
  • sind nicht von der Wählbarkeit ausgeschlossen.

Wichtig: Auch wer keine deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, aber seit sechs Monaten mit Hauptwohnsitz in München gemeldet ist, kann kandidieren.

Ab Anfang Juni 2017 erhalten Sie Beratung und Unterlagen zur Kandidatur bei folgenden Stellen:

Sozialreferat, Abteilung Altenhilfe und Pflege
Orleansplatz 11, 81667 München, Zimmer 3018
Tel: 089 233 – 4 81 10

Geschäftsstelle des Seniorenbeirats
Burgstr. 4, 80331 München, Zimmer 105.2
Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Tel: 089 233 – 2 11 66

Unterlagen (keine Beratung) erhalten Sie auch in den Alten- und Servicezentren sowie den Bezirksinspektionen.

Die Vorstellungstermine der Kandidatinnen und Kandidaten in den jeweiligen Stadtbezirken sehen Sie in der Liste der Termine für die Kandidatur zur Wahl der Seniorenvertretung 2017 (PDF, 54 KB).

Weitere Informationen finden Sie im Faltblatt (PDF, 1084 KB), sowie im Wegweiser zur Kandidatur (PDF, 193 KB).

 

Delegiertenversammlung des Seniorenbeirates 2015  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Michael Nagy

Was ist die Seniorenvertretung?

Die Seniorenvertretung ist seit dem Gründungsjahr 1978 aktiver Bestandteil der Kommunalpolitik Münchens und somit eine der ältesten Seniorenvertretungen bundesweit. Sie ist ein parteiunabhängiges und ehrenamtliches Gremium, das von Münchnerinnen und Münchnern, die 60 Jahre oder älter sind, gewählt wird.

 

Was macht die Seniorenvertretung?

Hauptanliegen der Seniorenvertretung ist, die Interessen und Belange der Seniorinnen und Senioren in den Stadtbezirken Münchens zu vertreten und zu wahren. Sie

  • agiert als Lotse zwischen älteren Menschen und Stadtrat, Stadtverwaltung, sozialen Verbänden und Einrichtungen
  • bietet regelmäßige Sprechstunden zur Information und Beratung älterer Menschen über Hilfsangebote in München an
  • organisiert Veranstaltungen im Bereich Kultur und Soziales
  • … und vieles mehr

 

Was ist der Seniorenbeirat?

Der Seniorenbeirat ist das Beratungs- und Beschlussorgan der Seniorenvertretung. Er

  • setzt sich aus den Kandidatinnen und Kandidaten mit der höchsten Stimmenzahl jedes Stadtbezirks zusammen
  • hat bis zu vier zusätzliche ausländische Mitglieder
  • wirkt in Gremien der Politik und Verwaltung mit
  • beschäftigt sich mit der Gesundheits-, Pflege- und Rentenpolitik
  • betrachtet Themen wie Sicherheit und Wohnen aus dem Blickwinkel der älteren Bevölkerung

Kontakt

Karte vergrößern
Landeshauptstadt München

Sozialreferat
Geschäftsstelle des Seniorenbeirats

Burgstraße 4
80331 München

Postanschrift:

Landeshauptstadt München
Sozialreferat
Geschäftsstelle des Seniorenbeirats
Burgstraße 4
80331 München

Öffnungszeiten:

Sprech- und Beratungszeiten:
siehe www.seniorenbeirat-muenchen.de