Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Altenhilfe


Ziel der Altenhilfe

Die Altenhilfe (§ 71 Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch - SGB XII) soll dazu beitragen, altersbedingte Schwierigkeiten zu verhüten, zu überwinden oder zu mildern. Sie dient auch dazu, älteren Men­schen die Möglichkeit zu erhalten, am Leben in der Gemeinschaft teilzunehmen.

Welche Leistungen sind möglich?

Sie können u. a. folgende Hilfen beantragen:

Wo können Anträge gestellt werden und was benötigen Sie hierfür?

Anträge stellen Sie bitte in Ihrem zuständigen Sozialbürgerhaus.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Eine Übersicht über die benötigten Unterlagen finden Sie unter "Sozialhilfe, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung".

Einsatz von Einkommen und Vermögen

Bei der Berechnung der Altenhilfe wird der persönliche monatliche Bedarf den Einkünften in Geld oder Geldwert und dem Vermögen gegenübergestellt. Ob Hilfe möglich ist, berechnen die Mitarbei­terinnen und Mitarbeiter in den Sozialbürgerhäusern.

Für die Hilfen im Alter müssen unterhaltspflichtige Verwandte keinen Unterhalt bezahlen.