Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Präventive Hausbesuche


Alte Frau  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Präventive Hausbesuche für ältere Menschen - Gut beraten und informiert

Bei einem präventiven Hausbesuch werden ältere Menschen frühzeitig zu Angeboten der Altenhilfe und zu Fragen rund um das Alter beraten. Dies unterstützt sie dabei, so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung bleiben zu können.

Die „Präventiven Hausbesuche“ sind als Aufgabe in die Alten- und Service-Zentren (ASZ), in die Beratungsstelle Wohnen und in die Altenhilfe Hasenbergl (Seniorenpavillon) integriert.

Fachkräfte informieren und beraten bei einem Hausbesuch zu folgenden Themen:

  • Treffpunkte und Veranstaltungen in Ihrer Nachbarschaft
  • kostengünstige Freizeit- und Kulturangebote
  • Ehrenamtliches Engagement
  • häusliche Hilfen
  • Wohnen
  • Behördenangelegenheiten
  • finanzielle Fragen
  • Pflege
  • persönliche Anliegen

Falls erforderlich, werden entsprechende Hilfen vermittelt.

Die Besuche erfolgen selbstverständlich nur auf Wunsch. Sie sind kostenfrei und werden absolut vertraulich behandelt.
Bei Bedarf ist beim Hausbesuch die Unterstützung durch eine Dolmetscherin / einen Dolmetscher möglich.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Sozialreferat
Altenhilfe und Pflege

Sankt-Martin-Straße 53
81669 München

Fax:
089 233-68494