Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Münchner Pflegekonferenz


Blümchen auf felsigem Boden  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Landeshauptstadt München, Sozialreferat

Zielsetzung

Die Münchner Pflegekonferenz ist ein Gremium auf kommunaler Ebene, das sich mit wichtigen Fragen zum Thema Pflege befasst.

Um die Situation von pflegebedürftigen Münchnerinnen und Münchner zu optimieren, beraten die Mitglieder der Pflegekonferenz u. a. Fragen der Finanzierung sowie des Betriebs von Pflegeeinrichtungen. Hierzu werden Empfehlungen erarbeitet und ausgesprochen. 

Empfehlungen der Münchner Pflegekonferenz

Die Mitglieder der Münchner Pflegekonferenz erörtern aktuelle und wichtige Aspekte rund um das Thema Pflege und sprechen hierzu Empfehlungen aus.

Mitglieder

Die Münchner Pflegekonferenz tagt in der Regel zweimal jährlich in nicht-öffentlicher Sitzung. Sie setzt sich zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern von verschiedenen Trägern, Verbänden und Behörden.

An der Münchner Pflegekonferenz nehmen teil Geschäftsführende und Bereichsleitende von

  • Ärztlicher Kreis- und Bezirksverband München
  • ambulanten, teil- und vollstationären Pflegeeinrichtungen (Wohlfahrtsverbände und private Einrichtungen)
  • AOK Bayern, Direktion München
  • Bayerischem Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege
  • Behindertenbeauftragter der Landeshauptstadt München
  • Behindertenbeirat der Landeshauptstadt München
  • Bezirk Oberbayern
  • Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe DBfK Südost, Bayern-Mitteldeutschland e.V.
  • Förderverein für die Gründung einer Pflegekammer in Bayern e.V.
  • Landratsamt München
  • Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern
  • Seniorenbeirat der Landeshauptstadt München
  • Stadtverwaltung wie Beschwerdestelle für Probleme in der Altenpflege, Referat für Gesundheit und Umwelt, Kreisverwaltungsreferat und Sozialreferat.
  • Städtische Klinikum GmbH, Versorgungsmanagement
  • Verband der Angestellten Krankenkassen VdAK e.V.
  • VbA Verbund behinderter Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber
  • ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft.

Kontakt

Landeshauptstadt München

Sozialreferat
Altenhilfe und Pflege

Sankt-Martin-Straße 53
81669 München

Fax:
089 233-68494