Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Eingeschränkte Erreichbarkeit


der Wirtschaftlichen Jugendhilfe (WJH) bis 30.11.2020

Aufgrund der hohen Fallzahlen sind die Sachbearbeiter*innen im Bereich Wirtschaftliche Jugendhilfe (WJH) in den Sozialbürgerhäusern vom 11.09.2020 bis zum 30.11.2020 nur eingeschränkt erreichbar. Bürger*innen werden deshalb gebeten, ihre Anliegen nach Möglichkeit schriftlich bei ihrem Sozialbürgerhaus einzureichen. Um sicherzustellen, dass dringende Fälle trotzdem zeitnah bearbeitet werden können, gibt es folgende Möglichkeiten, direkten Kontakt aufzunehmen. Immer Montags von 13 Uhr bis 15 Uhr und Donnerstags von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr sind die Sachbearbeiter*innen telefonisch erreichbar. Persönliche Vorsprachen sind nur nach Terminvereinbarung mit der WJH unter Beachtung der Hygieneregelungen möglich. Unabhängig von der telefonischen Erreichbarkeit der zuständigen Sachbearbeitung steht an der Infothek jedes Sozialbürgerhauses eine Ansprechpartner*in zur Verfügung, um Notfälle zu betreuen (telefonisch wie auch persönlich).