Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

„Musik am Nachmittag“ im Damenstift am Luitpoldpark


Livemusikvortrag für ältere Menschen in einem Saal.  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Musik am Nachmittag
© LH München, Stiftungsverwaltung

Mitreißende und zum Mitmachen einladende Musik

Einen wunderbaren Nachmittag und eine großartige Abwechslung erlebten die Seniorinnen und Senioren durch die dargebotene Musik.

Am 13. November 2017 fand im Damenstift am Luitpoldpark ein Konzert im Rahmen des „Musik am Nachmittag“ statt, das von der Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation organisiert wird.
Mit einem Zuschuss aus der Stiftung „Fonds Münchener Altenhilfe“ konnte dieses Konzert und neun weitere Konzerte in Münchner Altenheimen und Seniorenzentren realisiert werden. Im Saal des Hauses hatten sich rund 30 Damen und ein Herr eingefunden, begleitet von den engagierten Betreuerinnen.
Fröhlich führten die Akteurinnen und Akteure in den Nachmittag ein. Eine Sängerin, eine Pianistin und ein Cellist spielten ausgewählte Werke u. a. von Carl Loewe und Robert Schumann und erläuterten dem Publikum anschaulich deren Inhalte.
Zwischendurch war mehrmals die Mitwirkung des Publikums gefragt und so sangen alle gemeinsam bekannte Volkslieder wie „Hoch auf dem gelben Wagen“ und „Bunt sind schon die Wälder“. In der positiven Atmosphäre war förmlich zu spüren, wie die Aufmerksamkeit der Beteiligten geweckt wurde und sie sich von der Musik mitreißen ließen.
„Ein wunderbarer Nachmittag!“ und „Eine großartige Abwechslung!“, darin waren sich alle einig.

Mit Zuschüssen aus Stiftungen, die als Zweck die Hilfe für ältere Menschen haben, werden vielfache Projekte in Altenheimen und Alten- und Servicezentren finanziert, die Freude, Abwechslung und Licht in den Alltag der Menschen bringen sollen.