Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Stiftungen für Studierende


    Studierende im Hörsaal  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
    Foto: Studenten im Hörsaal

    Irma Wenke - Stiftung

    In ihrem handschriftlichen Testament vom 25.11.1990 hinterließ Irma Wenke der Stadt München ihr Vermögen zur Unterstützung bedürftiger Studierender, bevorzugt für die Bereiche Mathematik und Physik.

    Die im Alter von 82 Jahren verstorbene Stifterin war 25 Jahre lang Fachreferentin für die Fächer Mathematik und Physik an verschiedenen Gymnasien in Bayern.

    Sie erhielt als besondere Anerkennung den bayerischen Verdienstorden, den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland sowie zahlreiche weitere hohe Auszeichnungen.

    Johann Konen-Stipendien – Stiftung

    1979 wurde die Johann Konen-Stipendien - Stiftung errichtet. Der Stifter und Münchner Kaufmann Johann Konen stattete die Stiftung mit einem Grundstockvermögen von 1 Million Mark aus. Mit den Stiftungserträgen können begabte, leistungswillige Menschen in München während der Zeit ihrer Ausbildung oder ihres Studiums für ihren späteren Beruf unterstützt werden.

    Mehr über die Stiftung und über mögliche Förderungen / Stipendien können Sie im Flyer nachlesen (PDF, 95 KB).