Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Projekt „Helft den Helfern!“


Krankenschwester mit Gesichtsmaske  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Andrea-Piacquadio / Pexels

Machen Sie mit!

Wir unterstützen unsere Helferinnen und Helfer in Zeiten von Corona.

Mit „Helft den Helfern!“ werden die Menschen unterstützt, die bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie an vorderster Front stehen, sei es in Krankenhäusern, im Rettungsdienst, in Alten- und Pflegeheimen oder sozialen Organisationen.

Sie alle leisten jetzt gerade Unvorstellbares… Deshalb sagen wir: Danke!


Viele Organisationen haben uns den Bedarf zur Unterstützung ihres Personals gemeldet, um die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeitenden aufrecht zu halten und ihnen kleine Freuden zu bereiten. Dies geht von Blumensträußen für die Station, Süßigkeiten und Energydrinks für die Nerven oder über kleinen Aufmerksamkeiten für das Bereitschaftszimmer, die Wohnbereiche in den Altenheimen und das ganze Team. Auch Wünsche wie Handcreme, selbstgenähte Gesichtsmasken oder Osterkörbchen erreichen uns von den Helferinnen und Helfern in den Organisationen.

Gemeinsam sollten wir dabei unbedingt mit allen Kräften dafür Sorge tragen, dass die Verbreitung des Virus eingedämmt wird, um vor allem die besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppen zu schützen. Vor diesem Hintergrund gilt es - auch zum eigenen Schutz - vermeidbare persönliche Kontakte auch tatsächlich zu vermeiden.

Deshalb finden Sie in der oben genannten Auflistung hauptsächlich Bedarfe an Geldspenden und weniger Unterstützungsmöglichkeiten durch eine direkte Sachspende.

Am flexibelsten können wir auf den täglich neuen Bedarf reagieren, wenn Sie uns Ihre Geldspende anvertrauen. Wir sorgen dafür, dass Ihre Spende zweckgebunden für das Projekt „Helft den Helfern!“ verwendet wird.

Bankverbindung des Spendenkontos „Helft den Helfern!“

Bitte geben Sie den Verwendungszweck und das Stichwort „Spende Helfer“ an, damit Ihre Spende dem Projekt „Helft den Helfern!“ zugeordnet werden kann:

Verwendungszweck: 93254151830081 Spende Helfer

Vielen Dank für Ihre Spende, Sie können diese auf eines der folgenden Bankkonten überweisen:

  • Stadtsparkasse München
    IBAN: DE86 7015 0000 0000 2030 00

  • Postbank München
    IBAN: DE78 7001 0080 0000 9198 03

  • HypoVereinsbank München
    IBAN: DE34 7002 0270 0000 0813 00

Spendenbescheinigung / Zuwendungsbestätigung:  

Das Bundesfinanzministerium hat mit Schreiben vom 09.04.2020 (Gz IV C 4 - S 2223/19/10003:003) von der Möglichkeit des § 50 Abs. 4 Nr. 1 EStDV - Hilfe in Katastrophenfällen -  Gebrauch gemacht. Das heißt, dass für Spenden, die vom 01.03.2020 bis zum 31.12.2020 im Rahmen der genannten Coronahilfen eingehen, als Nachweis gegenüber dem Finanzamt der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung eines Kreditinstitutes (Kontoauszug) ausreichend ist. Dies gilt ausdrücklich unabhängig von der Höhe der Spende (also auch bei einem Betrag über 200 Euro).

Sollten Sie neben dieser Möglichkeit eine Spendenbescheinigung benötigen, geben Sie uns bitte unter coronahilfe.soz@muenchen.de Bescheid.

Hinweis:

Bitte nehmen Sie auf den individuellen Bedarf der jeweiligen Organisationen in München Rücksicht. Wegen der Vermeidung von persönlichen Kontakten können manche Einrichtungen und das Sozialreferat leider einzelne Sachspenden nicht persönlich annehmen.

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Kontakt:

Sozialreferat München, Gesellschaftliches Engagement
Telefon: 089 233-48042 (Montag bis Donnerstag 8 bis 15 Uhr, Freitag 8 bis 13 Uhr)
Mail: coronahilfe.soz@muenchen.de
www.muenchen.de/engagement