Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Schulden beim Energieversorger: Wenn Stromsperrung droht


Heizungsthermostat, Heizkostenrechnung, Geld  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© euthymia - Fotolia.com

Wenn eine Stromsperrung angedroht ist

Bitte rufen Sie Ihren Energieversorger an und bemühen sich um eine Vereinbarung, damit der Strom nicht gesperrt wird. Hilfreiche Tipps finden Sie bei der Verbraucherzentrale unter www.verbraucherzentrale.de/stromsperre.

Wenn Sie die Forderungen wegen einer finanziellen Notlage oder Überschuldung nicht bezahlen können, dann wenden Sie sich bitte an das Sozialbürgerhaus, das für Sie zuständig ist.

Die Übernahme von Stromschulden ist eine freiwillige Leistung des Sozialreferats, auf die kein Rechtsanspruch besteht.