Corona-Bürgertelefon 089-233-44740 | www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Integreat


  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Münchner Integreat-App als digitaler Wegweiser für Neuzugewanderte

Wie finde ich eine Wohnung? Wo gibt es Sprachkurse in München? Wohin kann ich mich wenden, wenn ich krank bin?

Für Neuzugewanderte in der Landeshauptstadt steht ab sofort die mehrsprachige App „Integreat“ unter www.integreat.app/muenchen zur Verfügung. Die App ist kostenlos auch offline nutzbar. Sie dient als kompakter und umfassender Wegweiser für alle Fragen, die das tägliche Leben und Ankommen in der Stadtgesellschaft betreffen.

Die App für Smartphone und Computer ermöglicht einen schnellen Zugang zu Basisinformationen wie beispielsweise öffentliche Verkehrsmittel, Schulbesuch, Arbeitssuche, Gesundheit oder Vergünstigungen.

Ergänzt wird die App mit Hinweisen zu Beratungs- und Hilfsmöglichkeiten in der Landeshauptstadt. Die Inhalte sind leicht verständlich formuliert und in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi, Bulgarisch, Rumänisch und Kurmandschi verfügbar. Eine Übersetzung in weitere Sprachen ist geplant.

Neben den Neuzugewanderten profitieren auch Fachstellen und Ehrenamtliche vom Überblick über die vielfältigen Angebote in München. Bereits über 50 Städte und Landkreise in Deutschland nutzen die Open Source App, um die eigene Integrationsarbeit digital zu unterstützen. Entwickelt wurde Integreat von Studierenden und Forscher*innen der TU München und der Universität Augsburg.

Mehr über Integreat und den Auftritt anderer Kommunen erfahren Sie unter: https://integreat-app.de/