Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Erhaltungssatzungen


      Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
    @ Tiberius Gracchus - Fotolia.com

    Erhaltungssatzungsgebiete in München

    Die 22 in München gültigen Erhaltungssatzungen (betreffen derzeit 154.000 Wohnungen mit 277.000 Einwohnern/ Stand Oktober 2018) sollen die gebietsansässige Bevölkerung vor Verdrängung aus ihrem Viertel schützen. Dies geschieht dadurch, dass alle baulichen Maßnahmen oder Modernisierungen abgelehnt werden, die zu einem überdurchschnittlichen Standard der Wohnungen führen würden.
    Ob dies der Fall ist, wird ebenfalls in einem Genehmigungsverfahren geprüft.
    Verstöße können mit einem Bußgeld bis zu 30.000 Euro geahndet werden.

    Genehmigungspflichtige Maßnahmen sind

    • bauliche Änderungen an bestehendem Wohnraum wie z.B. Modernisierung von Bädern und Fenstern, Einbau von Aufzügen
    • Nutzungsänderung: Nutzung von Wohnraum z.B. als Büro, Praxis oder Kanzlei - Rückbau von Wohnraum (= Abbruch oder Teilabbruch)

    Der Genehmigungspflicht unterliegen sowohl vermietete als auch leer stehende Wohnungen.

    Zudem besteht für die Begründung von Wohnungs-/oder Teileigentum eine Genehmigungspflicht (sogenanntes „Umwandlungsverbot“).
    Nähere Informationen über die Genehmigungsvoraussetzungen finden Sie im Antrag (PDF, 168 KB) und im Informationsblatt (PDF, 111 KB).

    Im Geltungsbereich einer Erhaltungssatzung besteht bei Grundstücksverkäufen für die Landeshauptstadt München ferner ein Vorkaufsrecht. Zuständig für die Prüfung ist das Kommunalreferat.

      Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

    Weitere Informationen zu den Erhaltungssatzungen

    Weitere Informationen zu den Erhaltungssatzungen sind auf den Seiten des Referats für Stadtplanung und Bauordnung zu finden.

    Liste Übersicht der Erhaltungssatzungen

    Eine Liste und einen Übersichtsplan der Erhaltungssatzungen finden Sie ebenfalls auf den Seiten des Referats für Stadtplanung und Bauordnung.

    Sie können auch einen Termin für eine persönliche Beratung vereinbaren.

    Vollzug von Erhaltungssatzungen

    Ihre zuständige Einrichtung

    Landeshauptstadt München

    Sozialreferat
    Bestandssicherung

    Welfenstraße 22
    81541 München

    Fax:
    089 233-67203
    Postanschrift:

    Landeshauptstadt München
    Sozialreferat
    Bestandssicherung
    Welfenstr. 22
    81541 München

    Ausstattung / Barrierefreiheit:


    Aufzug im Haus vorhanden.