zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Bilanzen


  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Eigenkapitalquote liegt 2018 bei 52,7 Prozent

Informieren Sie sich über die Vermögens- und Schuldenlage der Stadt anhand der Bilanzwerte.

Die Bilanzdaten geben auf der einen Seite Auskunft über das Vermögen der Stadt (Aktiva), sowie auf der anderen Seite Auskunft vor allem über die Verbindlichkeiten und Rückstellungen (Passiva).

Anhand der Differenz beider Seiten ist die Entwicklung des Eigenkapitals ersichtlich und lässt sich die Eigenkapitalquote errechnen. Die Eigenkapitalquote zeigt das Verhältnis von Eigenkapital zur Bilanzsumme. Eine hohe Eigenkapitalquote kann einen Indikator für die "Gesundheit" der Kommunalfinanzen darstellen.

Die Landeshauptstadt München verfügt über eine komfortable Eigenkapitalquote in Höhe von 52,7 Prozent (Vorjahr 53,3 %).

Bilanz im Überblick

Eigenkapitalentwicklung und Eigenkapital je Einwohner im Jahresvergleich Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Eigenkapitalentwicklung

Eigenkapitalentwicklung und Eigenkapital je Einwohner im Jahresvergleich

Eigenkapitalquote Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Eigenkapitalquote

Eigenkapitalquote im Jahresvergleich

Bilanzen der Landeshauptstadt München (Kernverwaltung)

Kontakt

Landeshauptstadt München

Stadtkämmerei
Büro der Referatsleitung

Marienplatz 8
80331 München