Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Einzahlungen


Prognose der Steuereinnahmen auch 2017 weiter auf sehr hohem Niveau

Die Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit sollen laut Nachtragshaushaltsplan für das Jahr 2017 6,9 Mrd. Euro betragen.

Der größte Posten auf der Einnahmeseite sind traditionell die Steuereinnahmen, die 2017 4,3 Mrd. Euro rund 62 % der laufenden Gesamteinzahlungen (6,9 Mrd. Euro) ausmachen.

Wichtigste Einnahmequelle ist die Gewerbesteuer. Insgesamt wird für 2017 mit Gewerbesteuereinzahlungen in Höhe von 2,540 Mrd. Euro gerechnet. Der Ansatz für die Einkommensteuer liegt bei 1,190 Mrd. Euro sowie der Ansatz für die Grundsteuer bei 320 Mio. Euro.

Die um die SWM-Sondereffekte bereinigten Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit sind mit 6,8 Mrd. Euro angesetzt.

Laufende Einzahlungen im Überblick

Laufende Einzahlungen im Jahresvergleich Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Laufende Einzahlungen im Jahresvergleich

Laufende Einzahlungen 2016 nach Einzahlungsarten Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Laufende Einzahlungen 2017 nach Arten


Laufende Steuereinzahlungen im Jahresvergleich Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Laufende Steuereinzahlungen im Jahresvergleich

Gewerbesteuer ist wichtigste Einnahmequelle der Stadt München

Die wichtigste kommunale Aufgabe der Stadt München ist die Sicherstellung einer funktionierenden Infrastruktur. Bestimmte Aufgaben werden dabei durch Bund oder Land per Gesetz vorgeschrieben.

Zu den Pflichtaufgaben gehören beispielsweise Abwasserbeseitigung, Versorgungseinrichtungen, Verkehrseinrichtungen, soziale Angelegenheiten, Feuerwehr oder Allgemeinbildende Schulen.

Bei den freiwilligen Aufgaben entscheidet die Gemeinde selbst über den Umfang ihrer Leistungen. Hierzu gehören: Kulturelle Angelegenheiten (z. B. Bücherei, Museum, Theater, Volkshochschule), der Betrieb von Sportanlagen oder die Einrichtung und Pflege von Grünanlagen.

Finanziert werden diese Maßnahmen durch Steuern, Gebühren und Beiträge der Stadt sowie durch Zuweisungen aus dem kommunalen Finanzausgleich oder des Landes. Die wichtigste Einnahmequelle der Stadt München sind die Steuern, wobei die Gewerbesteuer und die Einkommensteuer den größten Beitrag zur Finanzierung des Haushalts leisten.

Weitere Informationen

Kontakt

Landeshauptstadt München

Abt. 2 Steuerungsinformationsmanagement (SIM), Presse-/Öffentlichkeitsarbeit

Marienplatz 8
80331 München