Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Investitionen


Mehrjahresinvestitionsprogramm (MIP) 2018 bis 2022

Die mittelfristige Finanzplanung des MIP umfasst die fünfjährige Planungsperiode 2018 bis 2022. In diesen Jahren investiert die Stadt München rund 7,6 Milliarden Euro.

Investitionen im Überblick

Investitionsschwerpunkte MIP Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Mehrjahresinvestitionsprogramm 2017-2021

Investitionen seit 2010 Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Investitionen im Jahresvergleich

Investitionsschwerpunkte 2016 Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Investitionsschwerpunkte 2017

Schwerpunkte der Investitionen

Investitionen weiter auf hohem Niveau

Das MIP 2018-2022 umfasst Gesamtauszahlungen in Höhe von 7,6 Milliarden Euro. Damit steigen die Investitionen im Vergleich zum „alten“ MIP 2017-2021 um 343 Millionen Euro.

Als Stadt mit hoher Anziehungskraft und stetig steigenden Einwohnerzahlen steht München vor ganz besonderen Herausforderungen. Deshalb liegen die Investitionsschwerpunkte in den kommenden Jahren neben dem Substanzerhalt städtischer Immobilien auf folgenden Bereichen:

  • „Schule und Kindertagesbetreuung“ (3,3 Milliarden Euro bzw. 43 % des Programmvolumens)
  • „Wohnungsbauförderung“ (1,2 Milliarden Euro bzw. 16 % des Programmvolumens)
  • Sonstige Baumaßnahmen wie Feuerwehr usw. (569 Millionen Euro bzw. 7,5 Prozent des MIP-Volumens)
  • Straßen- und Brückenbau (479 Millionen Euro bzw. 6,3 Prozent des MIP-Volumens)
  • Kulturförderung (324 Millionen Euro bzw. 4,2 Prozent des MIP-Volumens)
  • Öffentlicher Personennahverkehr (221 Millionen Euro bzw. 2,9 Prozent des MIP-Volumens)

Geplante Investitionen im Haushalt 2019

Die Auszahlungen für Investitionen sollen laut Haushaltsplan 2019 rund 1,5 Milliarden Euro betragen. Die Schwerpunkte sind auch 2019 der Neubau und die Sanierung im Schulbereich sowie die Kindertagesbetreuung (559 Millionen Euro), der Wohnungsbau (237Millionen Euro), der Ausbau der Verkehrsinfrastruktur (85Millionen Euro), Kultur (45Millionen Euro) und Soziales (29 Millionen Euro).

Die Einzahlungen aus Investitionstätigkeit werden im Jahr 2019 voraussichtlich 910Millionen Euro betragen. Zu den wesentlichen Finanzquellen gehören die Einzahlungen, die aus dem Verkauf von Finanzvermögen (276 Millionen Euro) bzw. aus dem Verkauf von Sachvermögen (190 Millionen Euro) generiert werden. Eine weitere Finanzquelle ist der Überschuss aus laufender Verwaltungstätigkeit (2019: 445 Millionen Euro).

Kontakt

Landeshauptstadt München

Abt. 2 Steuerungsinformationsmanagement (SIM), Presse-/Öffentlichkeitsarbeit

Marienplatz 8
80331 München