Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Aktuelle Baustelleninformationen der Stadt München (Stand 29. Mai 2020)


    Innenstadt und Mittlerer Ring


    Marienhof (Altstadt)

    Die Deutsche Bahn führt Vorabmaßnahmen für den Bau der Station Marienhof der 2. S-Bahn-Stammstrecke durch.

    Projektinformationen der Deutschen Bahn
    Projektinformation zur Station Marienhof

    Infozentrum der Deutschen Bahn zur 2. Stammstrecke am Marienhof
     

    Rochusstraße / Karmeliterstraße (Altstadt)

    Die Stadtwerke erweitern 2020 das Fernkältenetz im Kreuzviertel in mehreren Bauabschnitten. Die Leitungstrasse führt von der Rochusstraße, Pacellistraße, Karmeliterstraße, Maxburgstraße, Ettstraße über die Fußgängerzone bis in die Fürstenfelder Straße.
    Bis Ende Juni 2020 ist die Rochusstraße zwischen Pacellistraße und Prannerstraße gesperrt.
    Bis Anfang Juli 2020 ist die Karmeliterstraße zwischen Maxburgstraße und Promenadeplatz gesperrt.
     

    Oberanger / Rosental (Altstadt)

    Die Stadtwerke erweitern das Fernkältenetz vom Heizkraftwerk Süd in die Innenstadt.
    Bis 2. Juni 2020 ist das südliche Rosental für den Autoverkehr zwischen Prälat-Zistl-Straße und Oberanger in Fahrtrichtung West einbahngeregelt.
    Bis voraussichtlich 10. Juli 2020 ist der Oberanger für den Autoverkehr zwischen Rosental und Herzog-Wilhelm-Straße stadtauswärts in Fahrtrichtung zum Sendlinger Tor ebenfalls einbahngeregelt. Die Einfahrt in die Herzog-Wilhelm-Straße ist dadurch nicht möglich.
    Bis Mitte Juni 2020 ist An der Hauptfeuerwache zwischen dem Oberanger und Roßmarkt in Fahrtrichtung Süd einbahngeregelt.

    MVG-Information zum geänderten Linienweg der Buslinie 52
    MVG-Information zum geänderten Linienweg der Buslinie 62

     

    Klosterhofstraße / Unterer Anger (Altstadt)

    Im Auftrag eines privaten Bauherrn wird das Gebäude im Unteren Anger Haus Nr. 7-11 saniert.
    Bis Ende Juli 2020 ist die Klosterhofstraße und der Untere Anger ab dem Oberanger Richtung An der Hauptfeuerwache einbahngeregelt.
     

    Herzog-Wilhelm-Straße (Altstadt)

    Die Stadtwerke bauen im Innenstadtbereich das Fernkältenetz weiter aus und verlegen in mehreren Bauphasen eine Fernkälteleitung.
    Bis Ende Juni 2020 ist die östliche Herzog-Wilhelm-Straße zwischen Herzogspitalstraße und Kreuzstraße gesperrt. Die westliche Herzog-Wilhelm-Straße ist zwischen Josephspitalstraße und Kreuzstraße in Fahrtrichtung Süd einbahngeregelt.
    Die Zufahrt zur Tiefgarage Stachus in der Herzog-Wilhelm-Straße ist während der Bauzeit möglich.
     

    Sonnenstraße 23 (Innenstadt)

    Im Auftrag eines privaten Bauherren wird in der Sonnenstraße ein Haus umgebaut.
    Bis April 2021 verbleiben in der Sonnenstraße zwischen Haus Nr. 25 und Nr. 23 in Fahrtrichtung Nord zwei Fahrspuren neben der Baustelle.
     

    Sendlinger-Tor-Platz (Altstadt)

    Die Stadtwerke führen eine Sanierung und Modernisierung des U-Bahnhofes Sendlinger Tor durch.
    Bis Mitte 2022 wird in mehreren Bau- und Verkehrsphasen gearbeitet. Dabei bleiben im Zuge Sonnenstraße - Blumenstraße, sowie in der Lindwurmstraße pro Richtung je zwei Fahrspuren frei, die dem Baufortschritt folgend seitlich verschwenkt werden. Der von Norden, also vom Karlsplatz (Stachus), kommende Verkehr der Richtung Lindwurmstraße fährt, wird aus der Sonnenstraße über die Zufahrt zur Nußbaum- und Pettenkoferstraße und die westliche Platzfläche, zwischen Brunnen und Matthäuskirche geführt. Vom Oberanger kommend ist eine neue Linksabbiegemöglichkeit zur Straße An der Hauptfeuerwache in Richtung Blumenstraße geschaffen worden. Dafür entfällt die Linksabbiegemöglichkeit zur Blumenstraße am Sendlinger-Tor-Platz.

    Projektinformation zur Modernisierung Sendlinger Tor
     

    Ludwigsbrücke (Isarvorstadt - Haidhausen)

    Das Baureferat setzt die Ludwigsbrücke in mehreren Bauphasen instand.
    Bis Dezember 2020 verbleibt im Kreuzungsbereich Erhardt- / Steinsdorfstraße und auf der Ludwigsbrücke eine Fahrspur je Richtung. Beidseitig der Ludwigsbrücke werden neue Fußgänger- und Radfahrerampeln als Querungsmöglichkeit eingerichtet. Die Fußgängerampel am Deutschen Museum entfällt.

    MVG-Information zur Verlegung der Haltestelle "Ludwigsbrücke" der Buslinie 132
     

    Thomas-Wimmer-Ring (Altstadt - Lehel)

    Ein privater Investor errichtet unter dem Thomas-Wimmer-Ring zwischen Kanalstraße und Hildegardstraße eine Tiefgarage.
    Bis Ende September 2021 wird in mehreren, aufeinander folgenden, Bau- und Verkehrsphasen gearbeitet.
    Bis Ende Juli 2020 verbleibt in der Maximilianstraße in beiden Fahrtrichtungen eine Fahrspur neben der Baustelle. Die Parkplätze an den Fahrbahnrändern und die Senkrechtparkplätze in der Knöbelstraße entfallen. Der Fußgänger und Radverkehr wird in Richtung Norden (Maximilianstraße) über die Knöbelstraße geführt, in Richtung Süden (Isartor) ist ein gemeinsamer Geh- und Radweg zwischen Baustelle und Gebäuden eingerichtet.
     

    Neuturmstraße / Hochbrückenstraße (Altstadt)

    Die Stadtwerke bauen im Innenstadtbereich das Fernkältenetz in 2020 weiter aus.
    Bis Anfang Juni 2020 ist die Neuturmstraße zwischen Hildegardstraße und Bräuhausstraße gesperrt. Die Hochbrückenstraße ist zwischen Marienstraße und Herrnstraße in Fahrtrichtung Ost einbahngeregelt.
     

    NEU
    Arcisstraße / Gabelsbergerstraße (Maxvorstadt)

    Die Stadtwerke führen Arbeiten an einer Gas - Reglerstation durch.
    Vom 29. Mai bis Anfang Juli 2020 verbleiben in der Gabelsbergerstraße nach dem Kreuzungsbereich Arcisstraße in Fahrtrichtung Ost zwei Fahrspuren neben der Baustelle.
     

    Prinzregentenstraße / Eisbachbrücke (Lehel)

    Das Baureferat stellt nach erfolgter Bauwerkssanierung und Fernwärmeleitungsverlegung die Oberflächen wieder her und baut die Bushaltestelle "Nationalmuseum/Haus d.Kunst" barrierefrei um.
    Bis 12. Juni 2020 verbleiben stadteinwärts in der Prinzregentenstraße westlich der Lerchenfeldstraße zwei Fahrspuren neben der Baustelle.
     

    Altstadtringtunnel (Lehel - Maxvorstadt)

    Das Baureferat ergänzt im Tunnel die Sicherheitseinrichtungen und die Betriebsausrüstung und baut eine neue Tunnelmittelwand bis Ende 2021. Das Bauende inklusive der Oberflächenfahrbahnen und der Neugestaltung der Freiflächen am Westportal ist für Mitte 2024 geplant.
    Bis Ende Dezember 2020 verbleibt im Haupttunnel in beiden Richtungen jeweils eine Fahrspur. Die Oberflächenverbindung (Prinzregentenstraße – Von-der-Tann-Straße – Oskar-von-Miller-Ring) ist verkehrlich ertüchtigt.
    Bis Ende 2020 ist die Tunnelausfahrt zum Franz-Josef-Strauß-Ring (Ausfahrt Staatskanzlei) in Fahrtrichtung Ost gesperrt. Die Verbindung vom Oskar-von-Miller-Ring zum Franz-Josef-Strauß-Ring, bzw. Karl-Scharnagel-Ring, ist über die ertüchtigten Oberflächenfahrbahnen gewährleistet. Vom Franz-Josef-Strauß-Ring ist eine Abbiegemöglichkeit in die Hofgartenstraße eingerichtet.
    Bis voraussichtlich Oktober 2020 ist die Tunneleinfahrt Von-der-Tann-Straße in Fahrtrichtung West gesperrt. An der Oberfläche ist an der Kreuzung Gabelsberger Straße / Oskar-von-Miller-Ring eine Linksabbiegemöglichkeit in den Oskar-von-Miller-Ring in Fahrtrichtung Süd eingerichtet.
     

    Schönfeldstraße (Maxvorstadt)

    Die Stadtwerke verlegen in mehreren Bauphasen eine Wasser- und eine Fernkälteleitung.
    Bis Mitte Juni 2020 ist die Schönfeldstraße zwischen Kaulbachstraße und Königinstraße gesperrt.
     

    Theresienstraße / Amalienstraße / Ludwigstraße (Maxvorstadt)

    Die Stadtwerke verlegen in mehreren Bauphasen eine Fernkälteleitung.
    Bis Ende Juni 2020 ist die bestehende Einbahnregelung in der Theresienstraße ab der Ludwigstraße bis zur Amalienstraße in Fahrtrichtung West vorhanden.
    Im Kreuzungsbereich Ludwig-/ Theresienstraße verbleiben in der Ludwigstraße in Fahrtrichtung Nord zwei Geradeausspuren und eine Linksabbiegerspur, sowie in Fahrtrichtung Süd eine Geradeausspur und eine Rechtsabbiegerspur.
    Die Amalienstraße ist zwischen der Theresienstraße und dem Oskar-von-Miller-Ring in Fahrtrichtung Süd einbahngeregelt.
     

    Ludwigstraße / Schellingstraße (Schwabing)

    Das Baureferat führt eine Fahrbahnsanierung in mehreren Bauphasen im Kreuzungsbereich durch.
    Die Arbeiten finden in aufeinanderfolgenden Nacht- und Tagphasen statt.
    Bis 5. Juni 2020 verbleibt in der Ludwigstraße von 20 bis 7 Uhr eine Fahrspur je Fahrtrichtung neben der Baustelle. Die Einfahrt in die Schellingstraße ist nachts nicht möglich. Eine Ableitung wird für den Autoverkehr über die Theresienstraße eingerichtet.
    Tagsüber von 7 bis 20 Uhr stehen dem Autoverkehr in der Ludwigstraße zwei Fahrspuren je Fahrtrichtung zur Verfügung.
     

    Barer Straße (Maxvorstadt)

    Die Stadtwerke führen Straßenbauarbeiten im Gleisbereich zwischen der Gabelsbergerstraße und der Blütenstraße durch.
    Bis Ende Mai 2020 ist die Barer Straße im Bereich der Bauabschnitte von 20 bis 5 Uhr gesperrt und die Haltemöglichkeiten am Fahrbahnrand entfallen.
     

    Schellingstraße (Maxvorstadt)

    Die Stadtwerke verlegen eine Wasserleitung.
    Bis 2. Juni 2020 ist die Schellingstraße zwischen Türkenstraße und Amalienstraße in Fahrtrichtung Ost einbahngeregelt.

    Die Baureferat baut die Bushaltestelle „Türkenstraße“ barrierefrei um und erneuert den Fahrbahnbelag.
    Vom 2. Juni bis Ende Juli 2020 ist die Schellingstraße zwischen Türkenstraße und Amalienstraße in Fahrtrichtung Ost einbahngeregelt.

    MVG-Information zum geänderten Linienweg der Buslinie 153 und 154
     

    Schellingstraße / Winzererstraße (Maxvorstadt)

    Das Baureferat führt Straßenbauarbeiten durch und baut den Kreuzungsbereich in mehreren Bauphasen um.
    Bis Mitte Juli 2020 ist der Kreuzungsbereich für den Autoverkehr gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet.
     

    Siegestor / Ludwigstraße / Leopoldstraße (Maxvorstadt / Schwabing)

    Das Baureferat baut im Rahmen eines Stadtratbeschlusses den Platzbereich zur Aufwertung des Umfeldes in mehreren Bauphasen um.
    Bis Mitte 2020 werden die Gehbahn und Radwegbereiche endgültig hergestellt.

    Projekt Übersichtslageplan
     

    Arcisstraße (Maxvorstadt)

    Die Stadtwerke führen Reparaturarbeiten an einer Fernwärmeleitung in mehreren Bauphasen durch.
    Bis Mitte Juni 2020 ist die Arcisstraße zwischen Georgenstraße und Neureutherstraße in Fahrtrichtung Süd einbahngeregelt.
     

    Tengstraße (Maxvorstadt / Schwabing West)

    Das Baureferat baut bis Sommer 2020 in mehreren Bauabschnitten die Tengstraße zwischen Ziebland- und Hohenzollernstraße um. 
    Bis Mitte Juni 2020 ist die Tengstraße zwischen Hohenzollernstraße und Elisabethstraße in Fahrtrichtung Süd einbahngeregelt.
     

    Schleißheimer Straße / Heßstraße (Maxvorstadt)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernwärmeleitung.
    Bis Ende Juni 2020 ist die Heßstraße zwischen Schleißheimer Straße und Schwindstraße für den Autoverkehr gesperrt.
    Bis Ende Juni 2020 ist die Schleißheimer Straße zwischen Heßstraße und Schellingstraße in Fahrtrichtung Nord einbahngeregelt.
    Eine Umleitung für den Fahrverkehr in Fahrtrichtung Süd ist eingerichtet.
     

    Rümannstraße (Schwabing West)

    Das Baureferat führt Straßenbauarbeiten durch.
    Bis Mitte Juni 2020 ist die Rümannstraße zwischen Klopstockstraße und Hagedornstraße in Fahrtrichtung West einbahngeregelt.
     

    Schwere-Reiter-Straße / Elisabethstraße (Neuhausen - Schwabing West)

    Die Stadtwerke erneuern in mehreren Bauphasen bis November 2020 eine Trinkwasserleitung und verlegen Hausanschlüsse neu.
    Bis Mitte August 2020 verbleibt in der Schwere-Reiter-Straße in Fahrtrichtung Ost zwischen Infanteriestraße und Elisabethstraße eine Fahrspur. Die Durchfahrt von der Barbarastraße auf die Schwere-Reiter-Straße ist nicht möglich.
    In Fahrtrichtung West verbleiben in der Schwere-Reiter-Straße im Stauraum zur Kreuzung Ackermannstraße zwei Fahrspuren neben der Baustelle.
    Die Elisabethstraße ist zwischen Kathi-Kobus-Straße und Theo-Prosel-Weg gesperrt. Die Durchfahrt von der Winzererstraße in die Schwere-Reiter-Straße ist in der Elisabethstraße in Fahrtrichtung Nord über den Theo-Prosl-Weg und die Kathi-Kobus-Straße möglich.
     

    Schwere-Reiter-Straße (Neuhausen - Schwabing West)

    Die Stadtwerke verlegen eine Gas-, Wasser- und Stromleitung.
    Bis Ende September 2020 verbleiben in der Schwere-Reiter-Straße zwischen Ackermannstraße und Emma-Ihrer-Straße in Fahrtrichtung West zwei Fahrspuren neben der Baustelle.
     

    Dachauer Straße / Anita-Augspurg-Allee (Neuhausen)

    Das Staatliche Bauamt baut das Strafjustizzentum am Leonrodplatz.
    Wegen Tiefbauarbeiten und dem Ziehen der Spundwände verbleiben bis Mitte Juni 2020 in der Dachauer Straße zwischen Schwere-Reiter-Straße und Anita-Augspurg-Allee stadtauswärts zwei Fahrspuren. Die Durchfahrt von der Anita-Augspurg-Allee auf die Dachauer Straße ist gesperrt.
     

    Leonrodplatz / Schwere-Reiter-Straße (Neuhausen)

    Die Stadtwerke erweitern bis Herbst 2020 das Fernwärmenetz und verlegen eine 110 kV Stromleitung sowie eine Gasleitung.
    Bis Ende Juni 2020 verbleibt in der Schwere-Reiter-Straße zwischen dem Stauraum vor der Kreuzung Dachauer Straße eine Fahrspur und die Rechtsabbiegerspur in die Dachauer Straße stadtauswärts. In der Schwere-Reiter-Straße ist das Linksabbiegen in die Dachauer Straße stadteinwärts nicht möglich. Die Leonrodstraße ist zwischen der Dom-Pedro-Straße und der Maximilian-Wetzger-Straße in westlicher Fahrtrichtung einspurig. Die Durchfahrt von der Dom-Pedro-Straße auf die Leonrodstraße ist gesperrt.
    In der Dachauer Straße verbleiben im Stauraum vor der Kreuzung Schwere-Reiter-Straße stadtauswärts zwei Fahrspuren.

    Bis Mitte September 2020 verbleiben in der Leonrodstraße im Stauraum vor der Kreuzung Dachauer Straße stadteinwärts eine Geradeausspur und eine Linksabbiegerspur. Das Rechtsabbiegen von der Leonrodstraße in die Dachauer Straße ist über den südlichen Leonrodplatz möglich. Dieser ist in dieser Bauphase in Fahrtrichtung Dachauer Straße einbahngeregelt.
    In der Dachauer Straße verbleiben im Stauraum vor der Kreuzung Schwere-Reiter-Straße stadteinwärts eine Geradeausspur sowie die Abbiegespuren, stadtauswärts zwei Fahrspuren.
     

    Thorwaldsenstraße (Neuhausen - Maxvorstadt)

    Die Stadtwerke verlegen eine Wasserleitung.
    Bis Ende Juni 2020 ist die Thorwaldsenstraße zwischen Lazarettstraße und Lothstraße in Fahrtrichtung Ost einbahngeregelt.
     

    Denisstraße (Maxvorstadt)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernkälteleitung.
    Bis Ende Juli 2020 ist die Denisstraße zwischen Marsstraße und Karlstraße in Fahrtrichtung Nord einbahngeregelt.
     

    Seidlstraße / Marsstraße (Maxvorstadt)

    Die Stadtwerke verlegen im Kreuzungsbereich Fernwärme- und Fernkälteleitungen.
    Bis Ende Juni 2020 verbleibt in der Seidlstraße stadteinwärts eine Geradeausspur und eine Linksabbiegerspur neben der Baustelle. Stadtauswärts stehen dem Autoverkehr in der Seidlstraße wieder alle Fahrbeziehungen zur Verfügung,
    In der Marsstraße verbleibt im Stauraum vor der Kreuzung Seidlstraße stadteinwärts eine Fahrspur, das Linksabbiegen in die nördliche Seidlstraße ist nicht möglich.
     

    Marsstraße / Dachauer Straße / Elisenstraße (Maxvorstadt)

    Die Stadtwerke verlegen neue Fernwärme- und Fernkälteleitungen zwischen Luisenstraße und Lämmerstraße.
    Bis Mitte Juni 2020 verbleibt in der Marsstraße im Stauraum vor der Kreuzung Dachauer Straße stadteinwärts eine Fahrspur. In der Elisenstraße verbleiben im Stauraum vor der Kreuzung Dachauer Straße stadtauswärts zwei Fahrspuren. Das Linksabbiegen aus der Mars- und Elisenstraße in die Dachauer Straße ist nicht möglich.
     

    Luisenstraße (Maxvorstadt)

    Das Baureferat saniert die städtischen Berufsschulen in der Luisenstraße.
    Bis Ende 2021 ist die Luisenstraße zwischen Sophienstraße und Karlstraße in Fahrtrichtung Nord für den Autoverkehr einbahngeregelt.
     

    Bahnhofsplatz (Innenstadt - Isarvorstadt)

    Die Stadtwerke erweitern in mehreren Bauphasen bis Mitte November 2020 die derzeit zweigleisige Haltestelle am nördlichen Bahnhofsplatz um ein drittes Gleis. Zudem wird eine Gleisverbindung von der Arnulfstraße in die Prielmayerstraße hergestellt.
    Bis Mitte Juni 2020 kann der nördliche Bahnhofsvorplatz für den Autoverkehr in Nord – Süd Richtung nicht überfahren werden. Ableitungen werden über die Schützenstraße und Arnulfstraße eingerichtet.
    Der Trambahnbetrieb am Bahnhofsvorplatz wird eingestellt.

    MVG-Information: Flyer zur Bauphase 1
    MVG-Information zum geänderten Linienweg der Trambahnen und Busse
    SWM-Pressemitteilung Hauptbahnhof
    Projektinformation der MVG
     

    Bahnhofsplatz (Isarvorstadt)

    Die Deutsche Bahn baut die 2. S-Bahn-Stammstrecke.
    Für die Baugrube vor dem Nordflügel des Bahnhofsgebäudes ist der Bahnhofsplatz in südlicher Fahrtrichtung für die nächsten Jahre einspurig.

    Projektinformation der Deutschen Bahn zur Station Hauptbahnhof
     

    NEU
    Landsberger Straße / Grasserstraße (Ludwigsvorstadt)

    Die Stadtwerke reparieren eine Gashauptleitung.
    Vom 2. bis 12. Juni 2020 verbleibt im Kreuzungsbereich in der Landsberger Straße stadtauswärts eine Fahrspur neben der Baustelle. Die Grasserstraße ist zwischen der Landsberger Straße und der Hackerbrücke in Fahrtrichtung Nord einbahngeregelt.
     

    Schwanthalerstraße (Ludwigsvorstadt)

    Die Stadtwerke bauen ihr Fernkältenetz bis 2021 in der Innenstadt weiter aus und verlegen eine ca. 5 km lange Leitung von Sendling durch die Ludwigsvorstadt bis in die Innenstadt.
    Als eine der ersten Hauptbaumaßnahmen wird die Fernkälteleitung in mehreren Bauphasen in der Schwanthalerstraße bis Ende 2020 verlegt.
    Bis Ende 2020 ist die Schwanthalerstraße zwischen Paul-Heyse-Straße und Sonnenstraße in Fahrtrichtung Ost einbahngeregelt. Die Einrichtung der Einbahnregelung in der Schwanthalerstraße erfolgt abschnittsweise an mehreren Tagen und hat ab dem 23. April im Kreuzungsbereich Sonnenstraße bis zur Schillerstraße begonnen. Es verbleibt für den Autoverkehr eine Fahrspur neben der Baustelle.
    In der Sonnenstraße verbleiben im Kreuzungsbereich zur Schwanthalerstraße in Fahrtrichtung Süd zwei Geradeausspuren und eine Linksabbiegerspur.
    Eine Ableitung wird für den Autoverkehr eingerichtet.

    SWM-Pressemitteilung zur Fernkälteleitung
     

    Pettenkoferstraße (Ludwigsvorstadt - Isarvorstadt)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernwärmeleitung in mehreren Bauphasen.
    Bis voraussichtlich 5. Juni 2020 ist die Pettenkoferstraße zwischen Goethestraße und Schillerstraße in Fahrtrichtung Ost einbahngeregelt. Die Schillerstraße zwischen Pettenkoferstraße und Landwehrstraße ist in Fahrtrichtung Nord einbahngeregelt.
     

    Herzog-Heinrich-Straße / Kaiser-Ludwig-Platz (Ludwigsvorstadt - Isarvorstadt)

    Neben der Schwanthalerstraße wird von den Stadtwerken in einem weiteren Leitungsabschnitt die Fernkälteleitung in der Herzog-Heinrich-Straße verlegt.
    Bis Ende 2020 ist die Herzog-Heinrich-Straße zwischen der Lessingstraße und der Lindwurmstraße für den Autoverkehr in Fahrtrichtung Süd einbahngeregelt.
    Eine Umleitung wird für den Autoverkehr eingerichtet.

    SWM-Pressemitteilung zur Fernkälteleitung
     

    Gollierstraße (Schwanthalerhöhe)

    Das Baureferat führt Straßenbauarbeiten durch.
    Bis Ende Juli 2020 ist die Gollierstraße zwischen Theresienhöhe und Schießstättstraße in Fahrtrichtung West einbahngeregelt.
     

    Radlkoferstraße / Hans-Klein-Straße (Sendling)

    Im Auftrag einer Wohnungsbaugesellschaft wird auf der Theresienhöhe der Neubau des Wohn- und Gewerbegebäudes MK6 gebaut.
    Bis Ende Mai 2021 verbleibt in der Radlkoferstraße auf Höhe der Hans-Klein-Straße stadtauswärts eine Fahrspur.
    Die Fritz-Endres-Straße ist in Fahrtrichtung Nord und die Hans-Klein-Straße in Fahrtrichtung Radlkoferstraße einbahngeregelt.
    Am Herzog-Ernst-Platz verbleibt in der Pfeuferstraße in Fahrtrichtung Nord eine verschwenkte Geradeausspur neben der Baustelle. Alle Abbiegebeziehungen sind im Kreuzungsbereich möglich.
     

    Ohlmüllerstraße (Au)

    Das Baureferat baut eine neue Turnhalle für die Grundschule am Mariahilfplatz.
    Bis Mitte April 2021 verbleibt in der Ohlmüllerstraße im Stauraum vor der Kreuzung Mariahilfplatz stadteinwärts eine Fahrspur neben der Baustelle. Das Linksabbiegen in die Falkenstraße ist nicht möglich.
     

    Rosenheimer Straße / Franziskanerstraße (Haidhausen)

    Die Deutsche Bahn führt bis Ende 2020 Arbeiten an der S-Bahnstation Rosenheimer Platz aus und ertüchtigt den Brandschutz.
    Für die Baugrube und Baustelleneinrichtungsfläche werden an der Oberfläche die vorhandenen Spuren der Rosenheimer Straße verschwenkt. Die Straßenbauarbeiten werden in mehreren Bauphasen durchgeführt.
    Bis 14. Juni 2020 entfallen in der Rosenheimer Straße stadtauswärts im Stauraum vor der Kreuzung Franziskaner Straße zeitweise Fahrspuren.
     

    Agilolfingerplatz (Untergiesing)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernwärmeleitung mit Hausanschlüssen.
    Bis voraussichtlich Ende Juni 2020 ist der Agilolfingerplatz für den Autoverkehr gesperrt.
     

    Montgelasstraße / Tivolistraße (Lehel - Bogenhausen)

    Die Stadtwerke führen Gleisbauarbeiten in mehreren Bauphasen im Bereich Montgelas-/ Mauerkircherstraße und Tivoli-/ Theodorparkstraße durch.
    Bis 15. Juni 2020 ist die Montgelasstraße zwischen Steinbacherstraße und Widenmayerstraße in Fahrtrichtung West einbahngeregelt. Die Theodorparkstraße ist zwischen Oettingenstraße und Tivolistraße für den Autoverkehr gesperrt.
    Der Trambahnbetrieb ist zwischen Maxmonument und Effnerplatz eingestellt und wird durch Busse ersetzt.
    Vom 30. Mai bis 15. Juni 2020 ist zusätzlich die Tivolistraße zwischen Ifflandstraße und Theodorparkstraße für den Autoverkehr gesperrt.

    Projektinformation MVG - Pressemitteilung SWM
    MVG-Information zum geänderten Linienweg der Trambahnen und Busse
     

    Paradiesstraße / Himmelreichstraße (Lehel)

    Die Stadtwerke führen Gleisbauarbeiten durch.
    Bis 15. Juni 2020 ist in der Paradiesstraße die Gleisüberfahrt Himmelreichstraße einseitig für den Autoverkehr gesperrt. Die Zufahrt zu der Himmelreichstraße ist über die Oettingenstraße in Fahrtrichtung Süd möglich.
     

    Anzinger Straße (Berg am Laim - Ramersdorf)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernwärmeleitung.
    Bis Anfang September 2020 verbleibt in Anzinger Straße zwischen den Kreuzungen Rosenheimer Straße und Aschheimer Straße eine Fahrspur je Fahrtrichtung neben der Baustelle.
     

    St.-Martin-Straße (Ramersdorf)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernwärmeleitung in mehreren Bauphasen.
    Bis Ende Juni 2020 verbleibt in der St.-Martin-Straße zwischen den Kreuzungen Rosenheimer Straße und Balanstraße eine Fahrspur je Fahrtrichtung neben der Baustelle.
     

    Balanstraße (Ramersdorf)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernkälte- und eine Fernwärmeleitung in mehreren Bauphasen.
    Bis Anfang Juli 2020 verbleibt in der Balanstraße zwischen den Kreuzungen St.-Martin-Straße und Werinherstraße eine Fahrspur je Fahrtrichtung neben der Baustelle.
     

    Balanstraße (Ramersdorf)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernkälteleitung.
    Bis Mitte Juni 2020 verbleibt in der Balanstraße zwischen Thomasiusplatz und Ruppertsberger Straße stadtein- und auswärts eine Fahrspur neben der Baustelle.
    Bis Mitte Juni 2020 ist die Einfahrt in die Wilramstraße von der Balanstraße aus für den Autoverkehr nicht möglich.
     

    NEU
    Innsbrucker Ring / Ottobrunner Straße (Ramersdorf)

    Die Stadtwerke führen Arbeiten an einer Wasserleitung durch.
    Vom 2. Juni bis Anfang August 2020 verbleiben im Innsbrucker Ring zwischen Kirchseeoner Straße und Ottobrunner Straße in Fahrtrichtung West zwei Fahrspuren und eine Linksabbiegerspur. In der Ottobrunner Straße verbleiben im Stauraum vor der Kreuzung Innsbrucker Ring eine der beiden Rechtsabbiegerspuren und die zwei Fahrspuren.
     

    Ampfingstraße / Mühldorfstraße (Berg am Laim)

    Die Stadtwerke verlegen eine Erdgasleitung.
    Bis Ende Juni 2020 verbleibt in der Ampfingstraße zwischen der Grafinger Straße und der Mühldorfstraße in Fahrtrichtung Nord eine Fahrspur neben der Baustelle. Im Kreuzungsbereich Mühldorfstraße sind die Abbiegebeziehungen während der Baustelle eingeschränkt.
    In Fahrtrichtung Süd verbleibt in der Amfingstraße im Kreuzungsbereich zur Mühldorfstraße eine Geradeausspur und die Abbiegspuren.
     

    Berg-am-Laim-Straße / Leuchtenbergring (Berg am Laim)

    Die Stadtwerke reparieren ein Gasdruckkabel.
    Bis Ende Juni 2020 verbleiben in Fahrtrichtung Süd in der Rampe vom Leuchtenbergring im Stauraum zur Kreuzung Berg-am-Laim-Straße eine Geradeausrechtsspur und eine Linksabbiegerspur.
     

    Orleansplatz (Haidhausen)

    Die Stadtwerke erneuern die Gleisbögen am Orleansplatz.
    Bis 15. Juni 2020 wird der Autoverkehr der Orleansstraße in Fahrtrichtung Süd zur Rosenheimer Straße einspurig über das Rondell des Orleansplatzes geführt. Die Orleansstraße ist in diesem Abschnitt des Orleansplatzes gesperrt. In Fahrtrichtung Nord zum Haidenauplatz verbleibt in der Orleansstraße eine Fahrspur neben der Baustelle.
    Der Trambahnbetrieb ist zwischen Haidenauplatz und Wörthstraße eingestellt.

    Projektinformation der MVG - Pressemitteilung SWM
    MVG-Information zum geänderten Linienweg der Trambahn und Haltestellenverlegung
    Haltestellenübersicht Ostbahnhof
     

    Breisacher Straße / Wörthstraße / Pariser Straße (Haidhausen)

    Die Stadtwerke erneuern bis Herbst 2020 die Fernwärmeleitungen in der Pariser Straße zwischen Pariser Platz und Breisacher Straße in mehreren Bauabschnitten.
    Bis Ende Juni 2020 ist von der Wörthstraße / Bordeauxplatz die Einfahrt in die Breisacher Straße in Richtung Elsässer Straße nicht möglich. Aus der Breisacher Straße ist nur das Rechtsabbiegen in den Bordeauxplatz möglich.
    Bis Ende Juni 2020 ist die Wörthstraße am südlichen Bordeauxplatz gesperrt. Am Bordeauxplatz kann nur rechts in die Pariser Straße abgebogen werden.
     

    Grillparzerstraße / Einsteinstraße (Au - Haidhausen)

    Im Auftrag eines privaten Bauherren wird an der Ecke Einsteinstraße / Grillparzerstraße ein Haus umgebaut.
    Bis Mitte September 2020 verbleibt in der Grillparzerstraße im Stauraum vor der Kreuzung zur Einsteinstraße in Fahrtrichtung Süd eine Fahrspur. Das Linksabbiegen in die Einsteinstraße stadtauswärts ist nicht mehr möglich.
     

    Nördlicher Stadtbereich


    Milbertshofener Straße (Milbertshofen)

    Die Stadtwerke erneuern in mehreren Bauphasen eine Wasserleitung und verlegen Hausanschlüsse.
    Bis Anfang August 2020 ist die Milbertshofener Straße zwischen der Schleißheimer Straße und der Knorrstraße in Fahrtrichtung Ost einbahngeregelt.
     

    Schleißheimer Straße (Milbertshofen – Am Hart)

    Im Auftrag eines privaten Bauherrn wird in der Schleißheimer Straße Nr. 371 – 375 ein Bürogebäude errichtet.
    Bis Ende Oktober 2020 verbleiben in der Schleißheimer Straße zwischen Schätzweg und Detmoldstraße stadteinwärts zwei Fahrspuren.
     

    NEU
    Schleißheimer Straße (Milbertshofen)

    Im Auftrag eines privaten Bauherren finden Hochbaumaßnahmen statt.
    Vom 2. Juni bis Ende August 2020 verbleiben in der Schleißheimer Straße zwischen Max-Diamand-Straße und Bahnunterführung stadteinwärts zwei Fahrspuren neben der Baustelle.
     

    Weitlstraße / Rainfahrnstraße (Hasenbergl)

    Das Baureferat baut die Bushaltestellen "Hasenbergl Süd" in mehreren Bauphasen barrierefrei um und erneuert den Fahrbahnbelag.
    Bis Ende Mai 2020 verbleibt in der Weitlstraße zwischen Rainfarnstraße und Eduard-Spranger-Straße eine Fahrspur je Fahrtrichtung neben der Baustelle.
    Bis voraussichtlich Ende Mai 2020 ist die Rainfahrnstraße zwischen Weitlstraße und Caracciolastraße für den Autoverkehr gesperrt.

    MVG-Information zum geänderten Linienweg der Buslinien 60, N76
     

    NEU
    Feldmochinger Straße (Feldmoching)

    Das Baureferat führt Straßenbauarbeiten zwischen der Pflaumstraße und der Stadtgrenze durch.
    Vom 2. bis Mitte Juni 2020 ist in der Feldmochinger Straße auf Höhe Haus Nr. 423 eine Engstelle mit Ampelregelung eingerichtet.
     

    Östlicher Stadtbereich


    Effnerstraße (Bogenhausen)

    Die Stadtwerke führen Arbeiten an einer Wasserleitung durch.
    Bis Mitte Juni 2020 verbleiben in der Effnerstraße zwischen Mahirstraße und Grosjeanstraße drei Fahrspuren neben der Baustelle.
    Vom 27. Mai bis Mitte Juni 2020 ist die Grosjeanstraße an der Einmündung Effnerstraße gesperrt.
     

    Englschalkinger Straße / Freischützstraße (Englschalking)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernwärmeleitung im Kreuzungsbereich.
    Bis Ende Juli 2020 verbleibt in der Englschalkinger Straße im Stauraum vor der Kreuzung Freischützstraße in Fahrtrichtung West eine Geradeausspur und eine Rechtsabbiegerspur. In der Freischützstraße verbleibt eine Fahrspur neben der Baustelle.
    Während der Bauzeit sind die Linksabbiegemöglichkeiten an der Kreuzung eingeschränkt.
     

    Riedenburger Straße (Bogenhausen - Steinhausen)

    Die Stadtwerke verlegen eine neue Fernwärmeleitung.
    Bis Mitte Juli 2020 ist die Riedenburger Straße zwischen Truderinger Straße und Weltenburger Straße in Fahrtrichtung Nord einbahngeregelt.
    Die Zufahrt zum Wertstoffhof in der Truderinger Straße ist nicht mehr von der Riedenburger Straße aus möglich.

    MVG-Information zur Verlegung der Haltestelle "Riedenburger Straße" der Buslinien 149, N74
     

    Truderinger Straße / Schmuckerweg (Trudering)

    Das Baureferat führt Straßenbauarbeiten durch.
    Bis 15. Juni 2020 ist die Truderinger Straße zwischen dem Schmuckerweg und der Wasserburger Landstraße für den Autoverkehr gesperrt. Eine Ableitung wird eingerichtet.
     

    Selma-Lagerlöf-Straße (Messestadt Riem)

    Wegen Kanalbauarbeiten ist die Selma-Lagerlöf-Straße zwischen Willy-Brandt-Allee und Michael-Ende-Straße bis voraussichtlich 5. Juni 2020 für den Autoverkehr gesperrt.

    MVG-Information zum geänderten Linienweg der Buslinie 190
     

    Fauststraße (Gartenstadt Trudering)

    Die Stadtwerke verlegen eine Gasleitung.
    Bis Anfang Juli 2020 ist die Fauststraße zwischen Friesplatz und Nauestraße für den Autoverkehr gesperrt.
     

    NEU
    Karl-Marx-Ring / Ständlerstraße (Neuperlach)

    Das Baureferat führt Straßenbauarbeiten durch und baut den Kreuzungsbereich in mehreren Bauphasen um.
    Bis voraussichtlich 2. Juni 2020 verbleibt in der ersten Bauphase im Karl-Marx-Ring in Fahrtrichtung Süd eine Geradeausspur und im Stauraum zur Ständlerstraße eine Rechtsabbiegerspur. In der Ständlerstraße verbleibt in Fahrtrichtung West eine Fahrspur und in Fahrtrichtung Ost eine Linksabbieger- und eine Rechtsabbiegerspur neben der Baustelle.

    Vom voraussichtlich 2. bis Ende Juni 2020 verbleibt im Karl-Marx-Ring in Fahrtrichtung Süd eine Geradeausspur und im Stauraum zur Ständlerstraße eine Rechtsabbiegerspur. In Fahrtrichtung Nord verbleibt im Karl-Marx-Ring eine Geradeausspur und im Stauraum zur Ständlerstraße eine Linksabbiegerspur.
    In der Ständlerstraße verbleibt in Fahrtrichtung Ost eine Linksabbieger- und eine Rechtsabbiegerspur.
     

    Thomas-Dehler-Straße / Hanns-Seidel-Platz (Neuperlach)

    Für das Neubaugebiet am Hanns-Seidel-Platz wird der U-Bahnzugang Neuperlach Zentrum an der Thomas-Dehler-Straße neu gebaut.
    Bis Ende 2022 verbleibt in der Thomas-Dehler-Straße an der Kreuzung Hanns-Seidel-Platz in Fahrtrichtung Nord eine Fahrspur.
     

    Fritz-Erler-Straße (Neuperlach)

    Die Stadtwerke führen Arbeiten an einer Fernwärmeleitung durch und binden die Häuser Nr. 22-24 an das Fernwärmenetz an.
    Bis Mitte Juni 2020 verbleibt in der Fritz-Erler-Straße zwischen Hanns-Seidel-Platz und dem Stauraum vor der Kreuzung Von-Knoeringen-Straße in Fahrtrichtung Süd eine Fahrspur.
     

    Südlicher Stadtbereich


    Werdenfelsstraße (Hadern)

    Das Baureferat führt in mehreren Bauphasen Straßenbauarbeiten bis Mitte Juli 2020 durch.
    Bis Ende Juni 2020 ist die Werdenfelsstraße zwischen Wessobrunner Straße und Herrschinger Straße in Fahrtrichtung Süd einbahngeregelt.
     

    NEU
    Königswieser Straße (Maxhof)

    Das Baureferat baut die Bushaltestellen "Vinzenz-Schüpfer-Straße" in mehreren Bauphasen barrierefrei um.
    Vom 2. bis 10. Juni 2020 ist die Königswieser Straße zwischen Oberbrunner Straße und Allgäuer Straße für den Autoverkehr gesperrt.

    MVG-Information zum geänderten Linienweg der Buslinie 166
     

    Meglingerstraße (Forstenried)

    Die Stadtwerke führen Reparaturen an einer Fernwärmeleitung durch.
    Bis Ende Juni 2020 ist die Meglingerstraße zwischen Munckerstraße und Kistlerhofstraße in Fahrtrichtung Nord einbahngeregelt.

    MVG-Information zum geänderten Linienweg der Buslinie 63,151
     

    Aidenbachstraße (Obersendling)

    Das Baureferat baut die Fußgängerunterführung unter dem Ratzingerplatz um.
    Bis Ende Juni 2020 verbleiben in der Aidenbachstraße im Stauraum vor der Kreuzung Boschetsrieder Straße in Fahrtrichtung Nord zwei Fahrspuren neben der Baustelle.
     

    Naupliastraße / St.-Magnus-Straße (Harlaching)

    Das Baureferat baut den Kreuzungsbereich bis Frühjahr 2020 in mehreren Bauphasen um und baut die Bushaltestellen „Griechenstraße“ barrierefrei aus.
    In der jahreszeitlich bedingten Bauunterbrechung stehen wieder alle Fahrbeziehungen in der Naupliastraße und St.-Magnus-Straße zur Verfügung.
     

    Westlicher Stadtbereich


    Renatastraße (Neuhausen)

    Wegen einer privaten Hochbaumaßnahme ist bis Ende März 2021 die Renatastraße zwischen Schluderstraße und Menradstraße in Fahrtrichtug Süd einbahngeregelt.
     

    NEU
    Romanplatz (Nymphenburg)

    Im Rahmen der Neugestaltung des Romanplatzes führen die Stadtwerke bis Herbst 2020 Straßenbauarbeiten in mehreren Bauphasen durch.
    Bis Ende Mai 2020 ist die Romanstraße ab dem Romanplatz in Fahrtrichtung Ost bis zur Eddastraße für den Autoverkehr gesperrt. Eine Ableitung wird über die Döllingerstraße und die Nibelungenstraße eingerichtet.
    Bis Ende Mai 2020 verbleibt am Romanplatz zwischen Arnulfstraße und Romanstraße in Fahrtrichtung Nord eine Fahrspur.
    Bis Ende Mai 2020 verbleibt in der Arnulfstraße auf Höhe der Nibelungenstraße in beiden Fahrtrichtungen eine Fahrspur neben der Baustelle.

    Vom 2 bis 15. Juni 2020 ist die Romanstraße ab der Eddastraße in Fahrtrichtung West bis zum Romanplatz für den Autoverkehr gesperrt.
    Am Romanplatz verbleiben zwischen Arnulfstraße und Romanstraße in Fahrtrichtung Nord zwei Fahrspuren. In der Notburgstraße verbleibt im Bereich des Romanplatzes eine Fahrspur neben der Baustelle.

    MVG-Projektinformation Romanplatz
     

    NEU
    Elsenheimer Straße / Landsberger Straße (Laim)

    Das Baureferat führt Straßenbauarbeiten in mehreren Bauphasen durch.
    Vom 2. bis Mitte Juni 2020 verbleiben in der Elsenheimer Straße im Stauraum vor der Kreuzung Landsberger Straße zwei Fahrspuren neben der Baustelle. In der Landsberger Straße verbleibt stadteinwärts zeitweise nur eine Fahrspur.
     

    Allacher Straße / Moosstraße (Moosach)

    Das Baureferat führt Straßenbauarbeiten in mehreren Bauphasen durch.
    Bis Ende Juni 2020 verbleibt in der Allacher Straße stadtauswärts eine Fahrspur und stadteinwärts zwei Fahrspuren neben der Baustelle.
    Die Durchfahrt von der Moosstraße in die Allacher Straße ist zeitweise nicht möglich.
     

    NEU
    Eversbuschstraße (Allach - Untermenzing)

    Das Baureferat führt Straßenbauarbeiten durch und baut die Gehbahn und Parkbuchten um.
    Vom 2. bis Mitte Juni 2020 verbleibt in der Eversbuschstraße zwischen Allacher Straße und Pfarrer-Grimm-Straße eine Engstelle mit Ampelregelung. Die Allacher Straße ist an der Einmündung Eversbuschstraße für den Autoverkehr gesperrt.
     

    Schöllstraße / Pasteurstraße (Allach)

    Die Stadtwerke verlegen eine Wasserleitung in mehreren Bauphasen.
    Bis Anfang Juli 2020 ist die Schöllstraße zwischen Sertürnerstraße und Pasteurstraße in Fahrtrichtung Nord einbahngeregelt.
    Von Anfang bis Ende Juli 2020 ist die Pasteurstraße zwischen Schöllstraße und Eversbuschstraße gesperrt. Im Kreuzungsbereich Pasteurstraße und Schöllstraße ist eine Engstelle mit Ampelregelung eingerichtet.
     

    Theodor-Fischer-Straße (Untermenzing)

    Die Stadtwerke erneuern eine Gas- und Wasserleitung, sowie eine Stromleitung.
    Bis Ende Juni 2020 ist die Theodor-Fischer-Straße zwischen Lossenstraße und Stieglstraße für den Autoverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.
     

    NEU
    Autobahn A8, München-Stuttgart, ASS Langwied

    Die Autobahndirektion Südbayern erneuert den Fahrbahnbelag und verbreitert die Rampen an der Anschlussstelle München - Langwied.
    Vom 8. bis 11. Juni 2020 ist die Ein- und Ausfahrt der Anschlussstelle Langwied auf die A8 in Fahrtrichtung Stuttgart gesperrt.
     

    Grandlstraße (Obermenzing)

    Das Baureferat stellt die Fahrbahn und Gehbahnen in mehreren Bauphasen bis Ende Mai 2020 neu her.
    Bis Ende Juni 2020 ist die Grandlstraße zwischen Verdistraße und Passionistenstraße gesperrt.
     

    Landsberger Straße (Laim - Pasing)

    Die Münchner Stadtentwässerung erstellt bis Frühjahr 2021 im Vortriebsverfahren einen 2,2 Kilometer langen Mischwasserkanal zwischen Fürstenrieder Straße und "Am Knie".
    In der Landsberger Straße sind drei größere Baufelder für den Startschacht und die zwei Zielschächte eingerichtet.
    In der aktuellen Bauphase werden Schachtbauwerke in der Hauptfahrbahn der Landsberger Straße eingebaut.
    Bis Anfang Juni 2020 werden die zwei Fahrspuren der Landsberger Straße zwischen dem Laimer Kreisel und der Willibaldstraße stadtauswärts in der Nebenfahrbahn geführt.
    Bis Ende August 2020 sind am Laimer Kreisel in der Landsberger Straße stadtauswärts die Fahrspuren seitlich verschwenkt. Die Bushaltestelle "Laim Bf." der Linie 130 in Richtung Am Harras ist auf die Verkehrsinsel an der Einmündung Landsberger Straße / Fürstenrieder Straße (südlich des Laimer Kreisels) verlegt.
    Bis Ende April 2021 ist auf Höhe der Willibaldstraße die Fahrbahn nach Süden verschwenkt. In beiden Fahrtrichtungen verbleiben jeweils zwei geradeaus Fahrspuren und je eine Linksabbiegemöglichkeit in die Willibaldstraße sowie zu den Gewerbebetrieben auf der Nordseite.
    Bis Ende Januar 2021 verbleiben, für die zweite Zielgrube östlich des Kreuzungsbereiches „Am Knie“, in der Landsberger Straße zwischen der Atterseestraße und „Am Knie“ zwei Fahrspuren je Fahrtrichtung.

    Projektinformation der Münchner Stadtentwässerung
     

    Atterseestraße / Fritz-Berne-Straße (Pasing)

    Die Münchner Stadtentwässerung baut in der Atterseestraße und Fritz-Berne-Straße in mehreren Bauphasen einen neuen Betonkanal.
    Bis Mitte Juni 2020 ist in der ersten Bauphase die Atterseestraße zwischen der Landsberger Straße und der Fritz-Berne-Straße für den Autoverkehr gesperrt.
    Bis Herbst 2020 ist die Fritz-Berne-Straße zwischen Atterseestraße und Am Knie für den Autoverkehr gesperrt.
     

    Autobahn A96, München-Lindau, Tunnel Gräfelfing

    Die Autobahndirektion Südbayern richtet eine baustellenbedingte Verkehrsführung ein und führt im Anschluss Probeinstandsetzungsarbeiten für eine Generalsanierung des Tunnels durch.
    Bis Ende Juli 2020 wird der Fahrverkehr mit einer Wechselverkehrsführung im Tunnel neben der Baustelle geführt, verkehrsabhängig kann die verbleibende Fahrspurenanzahl gesteuert werden.

    Pressemitteilung der Autobahndirektion Südbayern zum Projekt vom 29. April und 7. Mai 2020
     

    Tunnelsperren


    Das Baureferat führt die gesetzlich vorgeschriebenen Wartungsarbeiten an der Betriebstechnik im Tunnel durch. Da die Arbeiten nicht unter laufendem Verkehr ausgeführt werden können, sind Sperrungen der Tunnelröhren erforderlich. Mit Rücksicht auf die Verkehrsteilnehmer werden die Arbeiten deshalb während der verkehrsarmen Nachtstunden durchgeführt.
     

    Petueltunnel (Schwabing)

    Die Adaptionsbeleuchtung wird im Tunnel unter röhrenbezogenen Nachtsperren erneuert.
    Vom 18. bis 29. Mai 2020 und vom 22. Juni bis 3. Juli 2020 ist werktags jeweils von 22 bis 5 Uhr die Südröhre (Fahrtrichtung Ost) gesperrt.
    Vom 1. bis 25. Juni 2020 und vom 6. bis 10. Juli 2020 ist werktags jeweils von 22 bis 5 Uhr die Nordröhre (Fahrtrichtung West) gesperrt.
     

    Kontakt

    Landeshauptstadt München

    Baureferat
    Tiefbau
    Baustellenkoordinierung und Schwertransporte

    Friedenstraße 40
    81671 München

    Fax:
    089 233-60055