Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Aktuelle Baustelleninformationen der Stadt München (Stand 26. Februar 2021)


    Innenstadt und Mittlerer Ring


    Marienhof (Altstadt)

    Die Deutsche Bahn führt Vorabmaßnahmen für den Bau der Station Marienhof der 2. S-Bahn-Stammstrecke durch.

    Projektinformationen der Deutschen Bahn
    Projektinformationen der Station Marienhof

    Infozentrum der Deutschen Bahn zur 2. Stammstrecke am Marienhof
     

    Klosterhofstraße / Unterer Anger (Altstadt)

    Im Auftrag eines privaten Bauherrn wird das Gebäude im Unteren Anger Haus Nr. 7 - 11 saniert.
    Bis Ende Juni 2021 ist die Klosterhofstraße und der Untere Anger ab dem Oberanger Richtung An der Hauptfeuerwache einbahngeregelt.
     

    Oberanger (Altstadt)

    Die Stadtwerke verlegen einen Fernkältehausanschluss.
    Bis Mitte April 2021 ist im Oberanger auf Höhe der Klosterhofstraße eine Engstelle mit Ampelregelung eingerichtet. Die Durchfahrt von der Klosterhofstraße in den Oberanger ist für den Autoverkehr nicht möglich.
     

    Sonnenstraße 23 (Innenstadt)

    Im Auftrag eines privaten Bauherren wird in der Sonnenstraße ein Haus umgebaut.
    Bis April 2021 verbleiben in der Sonnenstraße zwischen Haus Nr. 25 und Nr. 23 in Fahrtrichtung Nord zwei Fahrspuren neben der Baustelle.
     

    Sendlinger-Tor-Platz (Altstadt)

    Die Stadtwerke führen eine Sanierung und Modernisierung des U-Bahnhofes Sendlinger Tor durch.
    Bis Mitte 2022 wird in mehreren Bau- und Verkehrsphasen gearbeitet. Dabei bleiben im Zuge Sonnenstraße - Blumenstraße, sowie in der Lindwurmstraße pro Richtung je zwei Fahrspuren frei, die dem Baufortschritt folgend seitlich verschwenkt werden. Der von Norden, also vom Karlsplatz (Stachus), kommende Verkehr der Richtung Lindwurmstraße fährt, wird aus der Sonnenstraße über die Zufahrt zur Nußbaum- und Pettenkoferstraße und die westliche Platzfläche, zwischen Brunnen und Matthäuskirche geführt. Vom Oberanger kommend ist eine neue Linksabbiegemöglichkeit zur Straße An der Hauptfeuerwache in Richtung Blumenstraße geschaffen worden. Dafür entfällt die Linksabbiegemöglichkeit zur Blumenstraße am Sendlinger-Tor-Platz.

    Projektinformation zur Modernisierung Sendlinger Tor
     

    Ludwigsbrücke (Isarvorstadt - Haidhausen)

    Das Baureferat setzt die Ludwigsbrücke in mehreren Bauphasen bis 2022 instand.
    Im Kreuzungsbereich Erhardt- / Steinsdorfstraße und auf der Ludwigsbrücke verbleibt eine Fahrspur je Richtung. Beidseitig der Ludwigsbrücke wurden neue Fußgänger- und Radfahrerampeln als Querungsmöglichkeit eingerichtet. Die Fußgängerampel am Deutschen Museum entfällt.
    Der Trambahnbetrieb ist eingestellt.

    MVG-Information Trambahn: Sanierung Ludwigsbrücke - geänderter Linienweg L17 ab 13. Dezember 2020 bis 2022
     

    Thomas-Wimmer-Ring (Altstadt - Lehel)

    Ein privater Investor errichtet unter dem Thomas-Wimmer-Ring zwischen Kanalstraße und Hildegardstraße eine Tiefgarage.
    Bis Ende September 2021 wird in mehreren, aufeinander folgenden Bau- und Verkehrsphasen gearbeitet.
    Bis Mitte 2021 verbleibt im Thomas-Wimmer-Ring in beiden Fahrtrichtungen eine Fahrspur neben der Baustelle. Der Fußgänger- und Radverkehr wird in Richtung Norden (Maximilianstraße) über die Knöbelstraße geführt, in Richtung Süden (Isartor) ist ein gemeinsamer Geh- und Radweg zwischen Baustelle und Gebäuden eingerichtet.
     

    Altstadtringtunnel (Lehel - Maxvorstadt)

    Das Baureferat ergänzt im Tunnel die Sicherheitseinrichtungen und die Betriebsausrüstung und baut eine neue Tunnelmittelwand bis Ende 2021. Das Bauende inklusive der Oberflächenfahrbahnen und der Neugestaltung der Freiflächen am Westportal ist für Mitte 2024 geplant.
    In der laufenden Bauphase werden notwendige Sanierungsarbeiten an den Tunnelwänden und der Tunneldecke ausgeführt. Zeitgleich finden Straßenbauarbeiten am Westportal des Tunnels statt.
    Bis Ende 2021 verbleibt im Haupttunnel in beiden Richtungen jeweils eine Fahrspur. Die Oberflächenverbindung (Prinzregentenstraße – Von-der-Tann-Straße – Oskar-von-Miller-Ring) ist verkehrlich ertüchtigt, an der Kreuzung Gabelsbergerstraße / Oskar-von-Miller-Ring ist eine Linksabbiegemöglichkeit in den Oskar-von-Miller-Ring in Fahrtrichtung Süd eingerichtet.
    Bis Ende 2021 erfolgt die Einfahrt in den Tunnel in Fahrtrichtung West ausschließlich über die Nordrampe Von-der-Tann-Straße.
    Bis Ende 2021 ist die Tunnelausfahrt zum Franz-Josef-Strauß-Ring (Ausfahrt Staatskanzlei) in Fahrtrichtung Ost gesperrt. Die Verbindung vom Oskar-von-Miller-Ring zum Franz-Josef-Strauß-Ring, bzw. Karl-Scharnagel-Ring, ist über die ertüchtigten Oberflächenfahrbahnen gewährleistet. Vom Franz-Josef-Strauß-Ring ist eine Abbiegemöglichkeit in die Hofgartenstraße eingerichtet.
     

    Gabelsbergerstraße (Maxvorstadt)

    Die Stadtwerke führen Arbeiten an einer Gasleitung durch.
    Bis 2. April 2021 verbleibt in der Gabelsbergerstraße zwischen Arcisstraße und Türkenstraße in Fahrtrichtung Ost eine Fahrspur neben der Baustelle.

    MVG-Information zur Lage der geänderten Haltestelle "Pinakotheken" der Buslinien L58 und 100
     

    Leopoldstraße / Ungererstraße (Schwabing)

    Die Stadtwerke erneuern eine Trinkwasserleitung im „Close-Fit-Lining“ Verfahren.
    Bis Anfang April 2021 verbleiben in der Leopoldstraße zwischen Karl-Theodor-Straße und Clemensstraße in Fahrtrichtung Süd zwei Fahrspuren neben der Baustelle.
     

    Artur-Kutscher-Platz (Schwabing)

    Das Baureferat baut den Platz und den Straßenraum in mehreren Bauphasen um und nimmt die Arbeiten aus dem Jahr 2020 wieder auf.
    Bis Ende Juni 2021 ist die Durchfahrt für den Autoverkehr im Kreuzungsbereich Artur-Kutscher-Platz/ Occamstraße/ Kunigundenstraße und Marschallstraße phasenweise nicht möglich.
     

    Winzererstraße / Lothstraße / Georgenstraße (Maxvorstadt - Schwabing West)

    Das Baureferat baut den Platz und den Straßenraum in mehreren Bauphasen um.
    Bis 9. Juli 2021 ist die Durchfahrt für den Autoverkehr im Kreuzungsbereich Winzererstraße / Lothstraße / Georgenstraße phasenweise nicht möglich.
    Eine Umleitung wird für den Autoverkehr über das bestehende Straßennetz eingerichtet.

    MVG-Information zur geänderten Lage der Haltestelle "Winzererstraße" der Buslinie L154
     

    Heßstraße (Maxvorstadt)

    Die Stadtwerke verlegen eine Gasleitung.
    Bis Mitte März 2021 verbleibt in der Heßstraße zwischen Augustenstraße und Luisenstraße in Fahrtrichtung Ost eine Fahrspur neben der Baustelle. Die Durchfahrt von der Heßstraße in die Augustenstraße ist in Fahrtrichtung Nord für den Autoverkehr nicht möglich. Die Durchfahrt von der Luisenstraße auf die Heßstraße ist in Fahrtrichtung Süd für den Autoverkehr nicht möglich.
     

    Dachauer Straße / Anita-Augspurg-Allee (Neuhausen)

    Das Staatliche Bauamt baut das Strafjustizzentum am Leonrodplatz.
    Wegen der Baustelleneinrichtungsfläche verbleiben bis Mitte März 2021 in der Dachauer Straße zwischen Schwere-Reiter-Straße und Anita-Augspurg-Allee stadtauswärts zwei Fahrspuren.
    Die Anita-Augspurg-Allee ist zwischen Helene-Weber-Allee und Dachauer Straße in Fahrtrichtung West einbahngeregelt.
     

    Albrechtstraße (Neuhausen)

    Das Baureferat saniert das Rupprechtgymnasium in der Albrechtstraße.
    Bis 2022 ist die Albrechtstraße zwischen Alfonsstraße und Lazarettstraße für den Autoverkehr in Fahrtrichtung Ost einbahngeregelt.
     

    Seidlstraße / Karlstraße (Maxvorstadt)

    Die Stadtwerke führen Arbeiten an Fernwärmeleitungen durch.
    Bis Ende März 2021 ist in der derzeitigen Winterphase die Karlstraße zwischen Dachauer Straße und Seidlstraße in Fahrtrichtung West einbahngeregelt.
    Die Karlstraße ist zwischen der Seidlstraße und der Denisstraße in Fahrtrichtung West einbahngeregelt. Eine Ableitung über die Sandstraße und Nymphenburger Straße ist eingerichtet.
     

    Luisenstraße (Maxvorstadt)

    Das Baureferat saniert die städtischen Berufsschulen in der Luisenstraße.
    Bis Ende 2021 ist die Luisenstraße zwischen Sophienstraße und Karlstraße in Fahrtrichtung Nord für den Autoverkehr einbahngeregelt.
     

    Bahnhofsplatz (Isarvorstadt)

    Die Deutsche Bahn baut die 2. S-Bahn-Stammstrecke.
    Für die Baugrube vor dem Nordflügel des Bahnhofsgebäudes ist der Bahnhofsplatz in südlicher Fahrtrichtung für die nächsten Jahre einspurig.

    Projektinformation der Deutschen Bahn zur Station Hauptbahnhof
     

    Paul-Heyse-Unterführung (Ludwigsvorstadt - Isarvorstadt)

    Das Baureferat und die Stadtwerke führen Arbeiten in der Paul-Heyse-Unterführung und der Paul-Heyse-Straße ab der Kreuzung mit der Landwehrstraße durch.
    Die Arbeiten werden in mehreren Bauphasen und Bauabschnitten ausgeführt.
    Zuerst verlegen die Stadtwerke eine Gas-, Fernkälte- und 110 kV-Stromleitung in der Weströhre der Unterführung. Anschließend saniert das Baureferat die Betonfahrbahn und bringt eine neue Wandverkleidung mit Beleuchtung an. In der Paul-Heyse-Straße wird eine Fernkälte- und 110 kV-Stromleitung verlegt.
    Bis Mitte September 2021 ist die Paul-Heyse-Straße ab der Landwehrstraße und die Paul-Heyse-Unterführung in Fahrtrichtung Nord für den Autoverkehr einbahngeregelt. Eine Umleitung für den Autoverkehr in Fahrtrichtung Süd wird über die Marsstraße – Wredestraße – Hackerbrücke zur Landsberger Straße eingerichtet.
    Der Radverkehr wird in beiden Fahrtrichtungen aufrecht erhalten, Fußgänger benutzen in der Unterführung die Oströhre.

    MVG-Information zum geänderten Linienweg der Buslinien 68 und X98
     

    Thalkirchner Straße (Isarvorstadt)

    Die Stadtwerke verlegen bis Herbst 2021 eine Fernkälteleitung in mehreren Bauabschnitten vom Heizkraftwerk Süd in die Innenstadt.
    Bis 8. Juli 2021 ist die Thalkirchner Straße zwischen Reifenstuelstraße und Kapuzinerstraße in Fahrtrichtung Nord einbahngeregelt.Die Durchfahrt von der Reifenstuelstraße und Zenettistraße auf die Thalkirchner Straße ist für den Autoverkehr nicht möglich.

    MVG-Information zum geänderten Linienweg der Buslinie 62
     

    Radlkoferstraße / Hans-Klein-Straße (Sendling)

    Im Auftrag einer Wohnungsbaugesellschaft wird auf der Theresienhöhe der Neubau des Wohn- und Gewerbegebäudes MK6 gebaut.
    Bis Ende Juni 2021 verbleibt in der Radlkoferstraße auf Höhe der Hans-Klein-Straße stadtauswärts eine Fahrspur.
    Die Fritz-Endres-Straße ist in Fahrtrichtung Nord und die Hans-Klein-Straße in Fahrtrichtung Radlkoferstraße einbahngeregelt.
    Am Herzog-Ernst-Platz verbleibt in der Pfeuferstraße in Fahrtrichtung Nord eine verschwenkte Geradeausspur neben der Baustelle. Alle Abbiegebeziehungen sind im Kreuzungsbereich möglich.
     

    Ohlmüllerstraße (Au)

    Das Baureferat baut eine neue Turnhalle für die Grundschule am Mariahilfplatz.
    Bis Mitte April 2021 verbleibt in der Ohlmüllerstraße im Stauraum vor der Kreuzung Mariahilfplatz stadteinwärts eine Fahrspur neben der Baustelle. Das Linksabbiegen in die Falkenstraße ist nicht möglich.
     

    Rosenheimer Straße / Franziskanerstraße (Haidhausen)

    Die Deutsche Bahn führt bis Mitte 2021 Arbeiten an der S-Bahnstation Rosenheimer Platz aus und ertüchtigt den Brandschutz.
    Für die Baugrube und Baustelleneinrichtungsfläche sind an der Oberfläche die vorhandenen Spuren der Rosenheimer Straße verschwenkt.
     

    Candidstraße (Untergiesing)

    Im Auftrag eines privaten Bauherren werden in der Candidstraße Häuser umgebaut.
    Bis Ende 2022 verbleibt in der Candidstraße zwischen Hans-Mielich-Straße und Agilolfingerstraße in Fahrtrichtung West eine Fahrspur neben der Baustelle.
     

    Martin-Luther-Straße / Zehentbauernstraße (Obergiesing)

    Die Stadtwerke führen Arbeiten an einer 110-kV Stromleitung durch.
    Bis Ende März 2021 verbleibt in der Martin-Luther-Straße zwischen Tegernseer Landstraße und Zehentbauernstraße in Fahrtrichtung Nord (stadteinwärts) eine Fahrspur neben der Baustelle.
     

    NEU
    Orleansstraße / Rosenheimer Straße (Haidhausen)

    Die Stadtwerke verlegen in mehreren Bauphasen einen Fernwärmehausanschluss.
    Bis Ende April 2021 verbleibt in der Orleansstraße zwischen der Lothringer Straße und der Rosenheimer Straße in Fahrtrichtung Süd eine Fahrspur neben der Baustelle. Das Linksabbiegen aus der Orleansstraße ist stadtauswärts in die Rosenheimer Straße nicht möglich.
    In der anschließenden Bauphase verbleibt in der Orleansstraße zwischen der Rosenheimer Straße und der Lothringer Straße in Fahrtrichtung Nord - Ostbahnhof - eine Fahrspur neben der Baustelle.
     

    NEU
    Lothringer Straße (Haidhausen)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernwärmeleitung.
    Bis Ende März 2021 ist die Lothringer Straße zwischen Pariser Straße und Orleansstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt.
     

    Balanstraße / St.-Martin-Straße (Ramersdorf)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernwärmeleitung und setzen die Arbeiten aus dem Jahr 2020 fort.
    Bis 12. März 2021 verbleibt in der Balanstraße im Kreuzungsbereich zur St.-Martin-Straße stadtein- und auswärts eine Fahrspur je Fahrtrichtung neben der Baustelle. Die Abbiegebeziehungen in die St.-Martin-Straße sind stadteinwärts nicht möglich.
     

    Aschheimer Straße / Piusstraße (Berg am Laim)

    Die Stadtwerke verlegen für die Erschließung des Werksviertels Wasserleitungen.
    Bis 16. April 2021 verleibt in der Aschheimer Straße auf Höhe der Piusstraße in Fahrtrichtung Süd eine Fahrspur.
     

    Grillparzerstraße / Einsteinstraße (Au - Haidhausen)

    Im Auftrag eines privaten Bauherren wird an der Ecke Einsteinstraße / Grillparzerstraße ein Haus umgebaut.
    Bis Ende März 2021 verbleibt in der Grillparzerstraße im Stauraum vor der Kreuzung zur Einsteinstraße in Fahrtrichtung Süd eine Fahrspur. Das Linksabbiegen in die Einsteinstraße stadtauswärts ist nicht mehr möglich.
     

    Max-Joseph-Brücke / Montgelasstraße (Bogenhausen)

    Die Münchner Stadtentwässerung baut nördlich der Max-Joseph-Brücke einen neuen Betonkanal unter der Isar hindurch.
    Bis Mitte 2023 ist die Fuß- und Radwegunterführung unter der Max-Joseph-Brücke auf der Ostseite der Isar gesperrt. Daher ist an der Oberfläche für den Fuß- und Radverkehr eine ampelgeregelte Querung der Montgelasstraße eingerichtet.
     

    Nördlicher Stadtbereich


    Schleißheimer Straße (Milbertshofen - Am Hart)

    Im Auftrag eines privaten Bauherrn wird in der Schleißheimer Straße Haus Nr. 371 - 375 ein Bürogebäude errichtet.
    Bis Frühjahr 2021 verbleibt in der Schleißheimer Straße zwischen Schätzweg und Detmoldstraße stadteinwärts zwei Fahrspur neben der Baustelle.
     

    Schleißheimer Straße (Harthof)

    Im Auftrag eines privaten Bauherren wird in der Schleißheimer Straße 450-452 ein Neubau errichtet.
    Bis Ende 2021 verbleibt in der Schleißheimer Straße zwischen Rathenaustraße und Weyprechtstraße in Fahrtrichtung Nord eine Fahrspur neben der Baustelle.
     

    Lilienthalallee (Freimann)

    Das Baureferat führt einen Straßenumbau in mehreren Bauphasen bis Sommer 2021 durch und nimmt die Arbeiten aus dem Jahr 2020 wieder auf. Die Lilienthalallee wird in mehreren Bauabschnitten ausgebaut und die Bushaltestellen "Edmund-Rumpler-Straße" und "Alois-Wolfmüller-Straße" barrierefrei umgestaltet.
    Bis Mitte April 2021 ist die Lilienthalallee zuerst zwischen der nördlichen und südlichen Ausfahrt des MOC - Veranstaltungs- und Ordercenter München - in Fahrtrichtung Süd einbahngeregelt. In der daran anschließenden Bauphase ab Mitte März wird die Einbahnregelung bis zur Edmund-Rumpler-Straße erweitert.
    In Fahrtrichtung Nord wird über das bestehende Straßennetz abgeleitet.

    MVG-Information zum geänderten Linienweg der Buslinie L178
     

    Heidemannstraße (Freimann)

    Das Baureferat führt Straßenbauarbeiten in mehreren Bauphasen und Bauabschnitten bis Ende 2021 durch. Die Fahrbahnen, Entwässerungseinrichtungen und die Geh- und Radwege in der Heidemannstraße werden zwischen der Freisinger Landstraße und dem Schlößlanger neu hergestellt.
    Bis Dezember 2021 verbleibt in der Heidemannstraße zwischen der östlichen Anschlussstelle zur A9 und der Freisinger Landstraße in Fahrtrichtung Ost und West jeweils eine Fahrspur neben der Baustelle. In den Kreuzungsbereichen sind zusätzlich die Abbiegespuren vorhanden.
    Die Einrichtung der Einspurigkeit beginnt ab dem 22. Februar 2021 an der Kreuzung Freisinger Landstraße und wird in Fahrtrichtung West zur östlichen Anschlussstelle zur A9 fortgesetzt und ab Mitte März bis zur Lützelsteiner Straße erweitert.
     

    Östlicher Stadtbereich


    Truderinger Straße / Riedenburger Straße (Bogenhausen - Steinhausen)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernwärmeleitung.
    Bis Anfang April 2021 ist die Truderinger Straße zwischen der Ein- und Ausfahrt zum AWM-Betriebshof Ost und der Riedenburger Straße in Fahrtrichtung Ost einbahngeregelt.
     

    Zamdorfer Straße (Bogenhausen – Zamdorf)

    Die Stadtwerke verlegen in mehreren Bauabschnitten eine Fernwärmeleitung.
    Bis 14. April 2021 ist die Zamdorfer Straße zwischen Hultschiner Straße und Kastenbauerstraße in Fahrtrichtung Ost einbahngeregelt. Die Durchfahrt von der Kastenbauerstraße auf die Zamdorfer Straße ist für den Autoverkehr nicht möglich.
     

    NEU
    Weltenburger Straße (Bogenhausen - Englschalking)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernwärmeleitung.
    Vom 1. März bis 7. Mai 2021 ist die Weltenburger Straße zwischen Riedenburger Straße und Denninger Straße in Fahrtrichtung Nord einbahngeregelt. In Fahrtrichtung Süd wird über die Friedrich-Eckart-Straße abgeleitet.
     

    Englschalkinger Straße / Cosimastraße (Bogenhausen - Englschalking)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernwärmeleitung im Kreuzungsbereich.
    Vom 2. März bis Mitte April 2021 verbleibt in der Englschalkinger Straße im Stauraum vor der Kreuzung Cosimastraße in Fahrtrichtung Ost eine Geradeausspur neben der Baustelle. Während der Bauzeit sind die Linksabbiegemöglichkeiten an der Kreuzung eingeschränkt.
     

    NEU
    Engl
    schalkinger Straße / Westpreußenstraße (Bogenhausen - Englschalking)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernwärmeleitung.
    Vom 2. März bis Mitte April 2021 verbleibt in der Englschalkinger Straße im Kreuzungsbereich Westpreußenstraße in Fahrtrichtung Ost und West jeweils eine Fahrspur neben der Baustelle. Die Abbiegebeziehungen im Kreuzungsbereich sind eingeschränkt.
     

    Truderinger Straße (Trudering)

    Im Zuge der städtebaulichen Aufwertung führt das Baureferat Straßenbauarbeiten in mehreren Bauabschnitten durch. Die Truderinger Straße wird zwischen Bajuwarenstraße und Schmuckerweg erneuert und zu einem Boulevard mit breiten Gehwegen ausgebaut.
    Bis Dezember 2021 ist die Truderinger Straße zwischen Bajuwarenstraße und Schmuckerweg für den Autoverkehr in Fahrtrichtung Süd einbahngeregelt.

    MVG-Information zum geänderten Linienweg der Buslininen L139,185,192,194 und N79
     

    Thomas-Dehler-Straße / Hanns-Seidel-Platz (Neuperlach)

    Für das Neubaugebiet am Hanns-Seidel-Platz wird der U-Bahnzugang Neuperlach Zentrum an der Thomas-Dehler-Straße neu gebaut.
    Bis Ende 2022 verbleibt in der Thomas-Dehler-Straße an der Kreuzung Hanns-Seidel-Platz in Fahrtrichtung Nord eine Fahrspur.
     

    Südlicher Stadtbereich


    Murnauer Straße und Zielstattstraße (Sendling)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernkälte- und eine Wasserleitung.
    Bis Mai 2021 verbleibt in der Murnauer Straße zwischen Höglwörther Straße und Illingstraße in Fahrtrichtung Süd eine Fahrspur neben der Baustelle.
    Bis Mitte Juni 2021 ist die Illingstraße ist zwischen der Murnauer Straße und der Slevogtstraße in Fahrtrichtung West einbahngeregelt.
    Bis Mai 2021 ist die Zielstattstraße zwischen der Murnauer Straße und der Hofmannstraße in Fahrtrichtung Ost einbahngeregelt.
     

    NEU
    Aidenbachstraße / Sentilostraße (Obersendling)

    Das Baureferat baut die Bushaltestellen "Marienstern" in mehreren Bauphasen barrierefrei um und nimmt die Arbeiten aus dem Jahr 2020 wieder auf.
    Vom 1. bis 14. März 2021 verbleibt in der Aidenbachstraße auf Höhe der Kreuzung Sentilostraße in Fahrtrichtung Nord eine Fahrspur neben der Baustelle.
     

    Westlicher Stadtbereich


    Arnulfstraße (Neuhausen)

    Im Auftrag eines privaten Bauherren wird in der Arnulfstraße 150-152 eine Hochbaustelle errichtet.
    Bis Ende Januar 2022 verbleibt in der Arnulfstraße zwischen Blücherstraße und Sedlmayrstraße in Fahrtrichtung West eine Fahrspur neben der Baustelle. Die Sedlmayrstraße ist zwischen Wilderich-Lang-Straße und Arnulfstraße für den Autoverkehr gesperrt.
     

    Renatastraße (Neuhausen)

    Wegen einer privaten Hochbaumaßnahme ist bis Ende März 2021 die Renatastraße zwischen Schluderstraße und Menradstraße in Fahrtrichtung Süd einbahngeregelt.
     

    NEU
    De-La-Paz-Straße (Nymphenburg Süd)

    Das Baureferat führt Straßenbauarbeiten durch und erneuert den Fahrbahnbelag.
    Vom 1. März bis Mitte April 2021 ist die De-La-Paz-Straße abschnittsweise zwischen der Hirschgartenallee und der Ginhardtstraße für den Autoverkehr gesperrt und in Fahrtrichtung West einbahngeregelt.
     

    Laimer Unterführung / Wotanstraße (Laim - Nymphenburg)

    Die Deutsche Bahn führt für die 2. S-Bahn-Stammstrecke Bauarbeiten in der Laimer Unterführung durch.
    Bis 29. März 2021 ist die Laimer Unterführung zwischen der Landsberger Straße und Winfriedstraße für den Autoverkehr gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können ihre Unterführung weiterhin nutzen, die S-Bahn-Station Laim ist erreichbar.
    Eine Umleitung für den motorisierten Verkehr wird über die Landsberger Straße und die Friedenheimer Brücke eingerichtet, am Steubenplatz wird das Linksabbiegen aus der Arnulfstraße in die Wilhelm-Hale-Straße ermöglicht.

    MVG-Information zum geänderten Linienweg der Busse L51,151,168 und N78
    MVG-Information zur Lage der geänderten Haltestellen am Laimer Kreisel
    MVG-Information zur Lage der geänderten Haltestellen am Romanplatz
     

    Agnes-Bernauer-Straße / Fröbelplatz / Sandrartstraße (Laim)

    Die Stadtwerke verlegen eine Fernwärme- und eine Trinkwasserleitung.
    Bis Ende März 2021 verbleibt in der derzeitigen Winterphase in der Agnes-Bernauer-Straße im Stauraum vor der Kreuzung Fröbelplatz in Fahrtrichtung Ost eine Fahrspur neben der Baustelle.
     

    Fürstenrieder Straße (Laim)

    Im Auftrag eines privaten Bauherren finden Hochbaumaßnahmen statt.
    Bis März 2021 verbleiben in der Fürstenrieder Straße zwischen Helmpertstraße und Agnes-Bernauer-Straße in Fahrtrichtung Süd zwei Fahrspuren neben der Baustelle.
     

    Landsberger Straße (Laim - Pasing)

    Die Münchner Stadtentwässerung erstellt bis Ende Mai 2021 im Vortriebsverfahren einen 2,2 Kilometer langen Mischwasserkanal zwischen Fürstenrieder Straße und Am Knie.
    In der Landsberger Straße sind drei größere Baufelder für den Startschacht und die zwei Zielschächte eingerichtet.
    In der aktuellen Bauphase werden Schachtbauwerke in der Hauptfahrbahn der Landsberger Straße eingebaut.
    Bis Ende März 2021 sind am Laimer Kreisel in der Landsberger Straße stadtauswärts die Fahrspuren seitlich verschwenkt.
    Bis Ende Mai 2021 ist auf Höhe der Willibaldstraße die Fahrbahn nach Süden verschwenkt. In beiden Fahrtrichtungen verbleiben jeweils zwei geradeaus Fahrspuren und je eine Linksabbiegemöglichkeit in die Willibaldstraße sowie zu den Gewerbebetrieben auf der Nordseite.
    Bis Ende 2020 verbleiben in der Landsberger Straße zwischen Mallnitzer Straße und Lohensteinstraße stadtauswärts eine Fahrspur und stadteinwärts zwei Fahrspuren neben der Baustelle.
    Ab Mitte November 2020 bis Ende Februar 2021 verbleiben in der Landsberger Straße zwischen Kremser Straße und der Zielgrube am Knie stadtauswärts und stadteinwärts zwei Fahrspuren neben der Baustelle.
    Bis Ende April 2021 verbleiben zwei Fahrspuren je Fahrtrichtung für die zweite Zielgrube östlich des Kreuzungsbereiches Am Knie.

    Projektinformation der Münchner Stadtentwässerung
     

    Paul-Gerhardt-Allee (Pasing)

    Das Baureferat führt Straßenbauarbeiten durch.
    Bis 16. April 2021 ist die Paul-Gerhardt-Allee zwischen Berduxstraße und Hermine-von-Parish-Straße für den Autoverkehr in Fahrtrichtung Süd einbahngeregelt.

    MVG-Information zum geänderten Linieweg der Buslinie L162
     

    Tunnelsperren


    Das Baureferat führt die gesetzlich vorgeschriebenen Wartungsarbeiten an der Betriebstechnik im Tunnel durch. Da die Arbeiten nicht unter laufendem Verkehr ausgeführt werden können, sind Sperrungen der Tunnelröhren erforderlich. Mit Rücksicht auf die Verkehrsteilnehmer werden die Arbeiten deshalb während der verkehrsarmen Nachtstunden durchgeführt.
     

    NEU
    Altstadtringtunnel (Maxvorstadt - Lehel)

    In den Nächten vom 15. Februar bis 7. März 2021 ist werktags jeweils von 20 bis 5 Uhr die südliche Röhre (Fahrtrichtung Ost) gesperrt.
    In den Nächten vom 8. bis 21. März 2021 ist werktags jeweils von 20 bis 5 Uhr die nördliche Röhre (Fahrtrichtung West) und die südliche Röhre (Fahrtrichtung Ost) gesperrt.
    Der Autoverkehr wird über die Oberfläche geführt.
     

    Kontakt

    Landeshauptstadt München

    Baureferat
    Tiefbau
    Baustellenkoordinierung und Schwertransporte

    Friedenstraße 40
    81671 München

    Fax:
    089 233-60055