Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Preisverleihung


Preisverleihung 2019  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Preisverleihung 2019
© Becker Olaf - BECKER LACOUR

„Bei Anruf Licht!“ - Aktion des Baureferates auch 2020 mit großem Erfolg

Münchner Bürgerinnen und Bürger haben sich auch dieses Jahr wieder engagiert an der Aktion „Bei Anruf Licht!“ beteiligt. Bereits seit 19 Jahren gibt es die Aktion, bei der im letzten Jahr mehr als 13.000 Störungen von Straßenlampen und Ampelanlagen gemeldet wurden. Diese konnten so innerhalb weniger Tage repariert werden. Als Dankeschön für dieses Engagement hat das Baureferat Geldpreise im Wert von 18.000 Euro verlost. Die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner wurden bereits schriftlich informiert. In diesem Jahr konnte die Preisvergabe im festlichen Rahmen coronabedingt nicht stattfinden.

Das Baureferat dankt den Münchner Bürgerinnen und Bürgern

In München gibt es rund 123.000 Straßenleuchten und 1.100 Ampelanlagen. Sie werden vom Baureferat regelmäßig kontrolliert und gewartet. Immer wieder passiert es aber doch und eine Leuchte oder Ampel fällt aus – dann können die Münchner Bürgerinnen und Bürger helfen und die Störung melden. Unter der Service-Telefonnummer 233-96222 oder per Online-Formular ist dies an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr möglich. Auch der an zahlreichen Lichtmasten angebrachte QR-Code führt per Handy-Scan direkt zum Online-Formular des Baureferats.

Das Baureferat dankt den Münchner Bürgerinnen und Bürgern für ihr Engagement und die enorme Unterstützung der Abteilung Straßenbeleuchtung und Verkehrsleittechnik.