Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Beleuchtungserneuerung Fachoberschule Orleansstraße 44


FOS_Orleansstraße_44  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Fachoberschule Orleansstraße 44

Verstärkung der Klimaschutzaktivitäten der Landeshauptstadt München

Im Rahmen des Sonderprogramms Stromeffizienz - basierend auf dem Integrierten Handlungsprogramm Klimaschutz München (IHKM) - wird die Beleuchtungsanlage der Fachoberschule an der Orleansstraße saniert.

Mit der Fortschreibung des Integrierten Handlungsprogramms Klimaschutz München (IHKM) hat der Stadtrat die Klimaschutzaktivitäten der Landeshauptstadt München weiter verstärkt. Im Rahmen des Klimaschutzprogramms 2013 werden 60 Einzelmaßnahmen durchgeführt.

Im Bereich städtischer Gebäude wurden zusätzliche Sonderprogramme zur Steigerung der Energieeffizienz im Gebäudebestand auf den Weg gebracht. Hierzu leistet das Baureferat mit der Umsetzung zusätzlicher Klimaschutzmaßnahmen einen wesentlichen Beitrag. Vor Verwendung der städtischen Finanzmittel prüft das Baureferat in Abstimmung mit der Stadtkämmerei externe Förderprogramme.

In der Fachoberschule an der Orleansstraße 44 wird die 27 Jahre alte Beleuchtungsanlage saniert. Im Zuge dieser Gesamtbeleuchtungssanierung werden im Aula- und Treppenhausbereich auf einer Fläche von rund 880 m² die alten Deckenanbauleuchten durch moderne LED-Anbauleuchten ersetzt.

Der Einsatz dieses modernen und effizienten Beleuchtungssystems ermöglicht eine Energieeinsparung und damit verbundene CO2-Vermeidung von über 50 Prozent und das trotz deutlich höherer Beleuchtungsstärke.

Die Stromeffizienzmaßnahme wird durch das Förderprogramm „Nationale Klimaschutzinitiative“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit finanziell unterstützt.
 

Logo Nationale Klimaschutzinitiative Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Logo Nationale Klimaschutzinitiative