Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Grillen in der Stadt


Grillen  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Grillen gehört zum Sommer!

An der Isar, an Seen und in Parkanlagen gibt es Zonen, in denen Grillen erlaubt ist. Hier finden Sie die genaue Lage der "Grillzonen" sowie Tipps und Regeln für das Grillen in diesen Bereichen.

Grillen an einem lauen Sommerabend – das ist ein besonderes Highlight für alle Grillfreunde. Damit auch Anwohner einen schönen Abend auf ihrem Balkon genießen können, darf nicht überall gebrutzelt werden.
 

Hinweis

Erlaubt ist das Grillen in den ausgeschilderten Bereichen, zum Beispiel an der Isar und in mehreren Parks.

Bitte halten Sie beim Grillen folgende Regeln ein

Nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Mitbürger und vermeiden Sie Schäden in den schönen Natur- und Erholungsräumen!

  • In den freigegebenen Bereichen ist das Grillen nur mit Holzkohle oder Gas auf handelsüblichen Grillgeräten zugelassen. Bedenken Sie: Funkenflug ist sehr gefährlich!
  • Vermeiden Sie Lärm, insbesondere durch laute Musik.
  • Beschädigen Sie keine Bäume, Sträucher, Pflanzen oder Anlageneinrichtungen.
  • Löschen Sie nach dem Grillen sowie bei starkem Wind die Glut vollständig.
  • Achten Sie auf Ihre mitgebrachten Flaschen und vermeiden Sie gefährliche Glasscherben.
  • Nehmen Sie Ihre Abfälle und ausgekühlten Grillrückstände wieder mit - oder werfen Sie diese in die bereitstehenden Abfallbehälter.
  • Bodenfeuer sind gefährlich und in jeder Form (auch mit Holzkohle) verboten.

Verstöße gegen die Regelungen der Landschaftsschutzverordnung (Nr. 900) werden mit Geldbußen geahndet. Die Einhaltung der Schutzbestimmungen wird von der Anlagenaufsicht und der Polizei überwacht.

Grilltelefon

Weitere Fragen zum Grillen?

Dann schicken Sie entweder eine E-Mail an
gartenbau@muenchen.de

oder rufen Sie das Grilltelefon der Landeshauptstadt München an
Tel. 089- 233-27 900

oder die Funkzentrale des Gartenbaus, Baureferat (Gartenbau)
Tel. 089- 233-27 656

Informationen zum Grillen im Landkreis München erhalten Sie unter
Tel. 089- 62 21-26 378 / 2688