Top
Logo der Münchner Stadtentwässerung Landeshauptstadt München

Unseriöse Haustürgeschäfte


  • Die Münchner Stadtentwässerung begrüßt es ausdrücklich, dass Grundstückseigentümer bei der Dichtheitsprüfung Eigenverantwortung übernehmen. Die Münchner Stadtentwässerung warnt aber aus aktuellem Anlass vor dem Abschluss von Haustürgeschäften, die Dienstleistungen im Zusammenhang mit Dichtheitsprüfung und Sanierung privater Schmutzwasserleitungen beinhalten. Bei der MSE gingen bereits zahlreiche Hinweise zu dieser Problematik ein. Demnach werden derzeit den Münchner Haushalten entsprechende Dienstleistungen gehäuft und unaufgefordert an der Haustür angeboten. Nach übereinstimmenden Aussagen Betroffener werde gezielt der Eindruck erweckt, im Auftrag der Landeshauptstadt München bzw. der Münchner Stadtentwässerung zu handeln. Mitunter werde auch vorgegeben, dass eine Untersuchung der privaten Leitungen im Rahmen von Baumaßnahmen am städtischen Kanalnetz nötig sei.
     
  • Die Angebote beinhalten in der Regel eine Kamerainspektion des Kanals zu außergewöhnlich günstigen Preisen, sollten die Prüfungen sofort beauftragt werden. Danach würden für vermeintlich festgestellte Schäden entsprechende Sanierungsmaßnahmen zu oft überhöhten Preisen angeboten. Die MSE erkennt die angebotene Kamerainspektion des Kanals nicht als Dichtheitsnachweis an. Dieser Umstand werde beim Vertragsangebot verschwiegen.
  • Vor dem Hintergrund obigen Sachverhaltes empfiehlt es sich, folgende Punkte bei der Beauftragung von entsprechenden Dienstleistungen zu beachten:
  • Die Münchner Stadtentwässerung beauftragt grundsätzlich keine Firmen zur Kontrolle privater Leitungen.
  • Beim Vertragsabschluss sollte man sich nicht unter Druck setzen lassen. Eine seriös arbeitende Firma wird den Kunden immer Bedenkzeit einräumen und ihr Angebot gegebenenfalls näher erläutern.
  • Pauschale Angebote ohne Kenntnisse der örtlichen Situation sind verdächtig.
    Um ein wirtschaftliches Angebot ausarbeiten zu können, benötigt eine seriös arbeitende Firma genaue Kenntnisse über Beschaffenheit und Umfang einer Entwässerungsanlage bzw. die zugehörigen Bestandspläne.
  • Es empfiehlt sich, immer von mehreren Firmen Angebote einzuholen und diese kritisch zu vergleichen.
  • Weitere Informationen zu Firmen, die entsprechende Dienstleistungen anbieten, stehen unter www.muenchen.de/MSE unter der Rubrik „Grundstücksentwässerung/Firmen suchen“ zur Verfügung.
  • Oder rufen Sie uns bei Fragen unter Tel. 089/233 96996 an.