Top
Logo der Münchner Stadtentwässerung Landeshauptstadt München

Gebühren und Kosten


Gebühren und Kosten  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Informationen

Für den Anschluss an den städtischen Kanal werden in München keine Erschließungsbeiträge erhoben. Eine direkte Beteiligung der Grundstückseigentümer an den Kosten des Baus der städtischen Kanäle und Klärwerke erfolgt damit nicht. Stattdessen werden diese auch über die Schmutzwassergebühren finanziert.
Jedoch sind für die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Anschluss an den Kanal und mit Baumaßnahmen an der privaten Grundstücksentwässerungsanlage nachfolgende Verwaltungsgebühren zu entrichten:

Planeinsicht - ist in München kostenfrei
Das Anfertigen von Kopien DIN A4 und DIN A3 ist kostenfrei
___________________________________________________________

Erschließungsbeiträge, Baukostenzuschüsse
wird in München nicht erhoben

___________________________________________________________

Plangenehmigung

Techn. Formblatt bei best. Kanalanschluss: 25 Euro

Techn. Formblatt mit Angabe von Anschlussmöglichkeiten
(bei neuem Kanalanschluss): 50 bis 500 Euro

Genehmigungsgebühr für Entwässerungspläne: 5 Promille der Bausumme, mindestens 300 Euro; in einfachen Fällen kann die Gebühr bis auf die Hälfte ermäßigt werden

Genehmigungsgebühr für Tekturpläne: 2,5 Promille der Bausumme
mindestens: 67.-

Prüfung von Dienstbarkeiten: 46.-
Genehmigung für Niederschlagswasserversickerung: 122.-
Abstecken der Kanalachse/Anschluss: 160 Euro
Zustellurkunde: 2,19

___________________________________________________________

Erteilen einer wegerechtlichen Sondernutzungserlaubnis

(bei Aufgrabungen im öffentlichen Straßengrund) 20.-
___________________________________________________________

Anstich an den städt. Kanal herstellen
ist in München kostenfrei
___________________________________________________________

Verschließen von Abzweigen am städt. Kanal

Herstellung einer Einlassvorrichtungen am städt. Kanal ist in München kostenfrei
___________________________________________________________

Bauüberwachung und Ortskontrollen

Dichtheitsprüfungen auf Verlangen der Stadt München sind kostenfrei

Ortsbesichtigung auf Antrag oder erneute Ortsbesichtigung wegen Versäumnis eines vereinbarten Ortstermins zur Überwachung entwässerungstechnischer Baumaßnahmen: 90 bis 657 Euro

Erteilen einer wegerechtlichen Sondernutzungserlaubnis (bei Aufgrabungen im öffentlichen Straßengrund): 20 Euro